Geld erwerben, erfordert Klugheit; Geld bewahren, erfordert eine gewisse Weisheit, und Geld schön auszugeben, ist eine Kunst. Berthold Auerbach, (eigentlich: Moses Baruch Auerbacher), 1812-1882, dt. Schriftsteller, Philosoph

- Linktipps

5 vor 10: EU, Türkei, Digitalisierung, Zinsen, Indien

Heute in den Linktipps: Deutschland vernachlässigt seine Führungsrolle, der Türkei droht eine Finanzkrise und die EU braucht eine echte Digitalstrategie. Außerdem: Jetzt kommt die Zinswende und ein indisches Dorf tastet sich in die bargeldlose Zukunft vor.

(mehr …)


1. Der planlose Hegemon
(faz.net, Clemens Fuest, Johannes Becker)
Die Probleme der Eurozone sind noch immer ungelöst, schreiben Clemens Fuest und Johannes Becker. Die EU verliert an Wettbewerbsfähigkeit, die Staatsschulden wachsen weiter. Ein Grund dafür sei auch, dass sich Deutschland nicht für grundlegende Reformen der EU einsetzt.

2. Dollar in Lire tauschen und den Grabstein gibt’s gratis dazu
(zeit.de, Zia Weise)
Erstmals seit 2009 ist die türkische Wirtschaft wieder geschrumpft. Gleich mehrere Faktoren lassen den Kurs der Landeswährung einbrechen – vor allem die politische Unsicherheit. Doch Präsident Erdogan wittert eine internationale Verschwörung.

3. Wie die Digitalisierung Europa neu beleben kann
(manager-magazin.de, Tobias Kollmann, Mounir Mahjoubi)
Die Digitalisierung in Europa werde zunehmend stiefkindlich behandelt, beklagen Tobias Kollmann, Vorsitzender des Beirats Junge Digitale Wirtschaft (BJDW) im Bundeswirtschaftsministerium und Mounir Mahjoubi, Chef des Nationalrates für Digitales in Frankreich. Noch würde nationalstaatliches Denken bei dem Thema dominieren. Mit sechs konkreten Vorschlägen wollen sie das ändern.

4. Das Ende des Geplänkels
(nzz.ch, Martin Lanz)
Nun ist es also soweit: Die Fed wird die Zinsen am heutigen Mittwoch wohl tatsächlich erhöhen – nachdem sie lange gezögert hat. Die Wahl Donald Trumps dürfte die Entscheidung erleichtert haben, bald schon könnte die Inflation zum Problem werden. „Eine expansivere Fiskalpolitik, gepaart mit einem restriktiveren Zuwanderungsregime und neuen Handelsbarrieren, würde zweifellos preistreibende Wirkung entfalten – wohl sogar mehr, als der Fed lieb sein wird“, schreibt Martin Lanz.

5. Ein Dorf schaltet auf bargeldlos
(livemint.com, Abhiram Ghadyalpatil, englisch)
Ganz Indien kämpft mit der dramatischen Bargeld-Reform des Regierungschefs Narendra Modi. Der will die Indien mittelfristig zu einer bargeldlosen Gesellschaft machen. Tatsächlich wird in einigen abgelegenen Dörfern das Bezahlen mit Karte oder dem Handy nun alltäglicher.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder unseren Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge