Alle Bemühungen, eine Wettbewerbsordnung zu verwirklichen, sind umsonst, solange eine gewisse Stabilität des Geldwertes nicht gesichert ist. Walter Eucken, 1891-1950, deutscher Ökonom

- Linktipps

5 vor 10: Konjunktur, Geschenkerückgabe, Ökostrom, Spazierengehen, Transrapid

Heute in den Linktipps: Der Aufschwung in Deutschland ist fragil, die Preise für Ökostromanlagen sinken rasant und die Rückgabe von Geschenken belastet die Umwelt. Außerdem: Wie man mit Spazierengehen Geld verdienen kann und der Transrapid in China durchstartet.

(mehr …)


1. Das Fundament unseres Wohlstandes bröckelt
(wiwo.de, Malte Fischer)
Deutschland dürfte es auch 2017 gut gehen: Die Kauflaune ist ungebrochen, die Bauwirtschaft boomt und die Beschäftigung steigt. Doch der Schein trüge, schreibt Malte Fischer: Der Aufschwung basiere vor allem auf dem billigen Geld der Notenbanken und auch das weiterhin florierende Geschäft mit China dürfte bald deutlich schwieriger werden. Die Regierung müsse nun endlich wieder Reformen angehen: zum Beispiel im Rentensystem und beim Bürokratieabbau.

2. Die ökologischen Folgen der Geschenkerückgabe
(qz.com, Marc Bain, Sarah Slobin, Michael Tabb, englisch)
Nach dem Weihnachtsfest werden immer mehr Geschenke zurückgegeben – mit negativen Auswirkungen für die Umwelt. Viele Geschenke können wegen Gebrauchsspuren nicht wieder ins Regal, sondern wandern durch ein Netz aus Mittelsmännern. Viele werden außerdem einfach weggeworfen.

3. Preise für Ökostromanlagen im freien Fall
(faz.net, Andreas Mihm)
Die Kosten für Windkraft- und Solaranlagen sind weiterhin im freien Fall. Das hat auch Auswirkungen auf die Subventionspolitik der Bundesregierung: Künftig werden wohl deutlich weniger Zuschüsse für Investitionen in die neuen Energiequellen notwendig sein.

4. Der Spaziergeher
(gearjunkie.com, Paddy O’Connell, englisch)
Oft heißt es, durch die Automatisierung werden zwar alte Jobs wegfallen, aber dafür im Dienstleistungssektor viele neue Arbeitsplätze entstehen. Dieser Mann macht es vor: Chuck McCarthy verdient Geld damit, mit Leuten spazierenzugehen – und will international expandieren.

5. Wir Schnarchnasen
(handelsblatt.com, Frank Sieren)
In Deutschland redet man kaum noch über den Transrapid. In China erlebt die Technologie dagegen eine neue Blüte. Deutschland habe eine Chance verpasst und zu früh aufgegeben, schreibt China-Experte Frank Sieren: „Das schätzen unsere chinesischen Wettbewerber an uns.“ Die Chinesen „danken uns für die Vorarbeit und wünschen uns ein innovatives Jahr 2017“.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder unseren Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge