Konsumprodukte erlöschen durch ihre Verwendung. Sie sind da, um nicht mehr da zu sein. Günther Anders, (eigentlich: Günther Stern), 1902-1992, deutscher Schriftsteller, Kulturphilosoph

- Linktipps

5 vor 10: Konjunktur, E-Mobilität, Island, Öl, Brennstoffzellen

Heute in den Linktipps: Deutschlands Aufschwung ist gefährdet, die Kaufprämie für E-Autos zieht nicht, und Island verbietet ungleiche Bezahlung von Mann und Frau. Außerdem: Warum es in Saudi-Arabien plötzlich eine Mehrwertsteuer gibt und sich auf den Schienen Deutschlands eine Revolution abspielt.
(mehr …)


1. Deutschlands kranker Boom
(wiwo.de, Malte Fischer)
Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einem beeindruckenden Aufschwung. Doch er basiert auch auf dem billigen Geld, das die Europäische Zentralbank bereitstellt. Was aber, wenn die Inflation kräftiger anzieht als erwartet? Dann muss sich die EZB entscheiden, was ihr wichtiger ist: die Preisstabilität oder die Rettung überschuldeter Unternehmen, Bürger und Regierungen.

2. Die Kaufprämie verpufft
(welt.de, Nikolaus Doll)
Autokäufer zeigen bisher trotz Subventionen wenig Interesse an den Elektroautos. Bisher wurde nur rund ein Zehntel der insgesamt 650 Millionen Euro Fördermittel abgerufen. Experten fordern nun, die Mittel anders einzusetzen.

3. Island verbietet ungleiche Bezahlung von Mann und Frau
(work.qz.com, Leah Fessler, englisch)
Auf der Insel ist mit dem Jahr 2018 ein neues Gesetz in Kraft getreten: Künftig muss jede Firma mit mehr als 25 Mitarbeitern nachweisen, dass sie Männer und Frauen gleich bezahlt. Ansonsten drohen den Unternehmen Strafen.

4. Wie sich Saudi-Arabien vom Öl unabhängig machen will
(sueddeutsche.de, Dunja Ramadan)
Der sinkende Ölpreis stellt das Land vor erhebliche Probleme. Die Königsfamilie reagiert mit einer für Saudis ungewohnten Maßnahme: einer Mehrwertsteuer. Die Abgabe beträgt nur fünf Prozent, dennoch ist der Unmut groß.

5. Die Wasserstoff-Revolution in der Provinz
(handelsblatt.com, Dieter Fockenbrock)
Noch immer sind nur wenige Autos mit Brennstoffzellenantrieb auf der Straße. Doch auf der Schiene spielt sich derzeit eine kleine Revolution ab. Immer mehr Regionalbahnen in der Provinz nutzen die saubere Technologie.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder einen unserer Newsletter.

 

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge