...

INSM – ÖkonomenBlog, Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Welche Reformen braucht unser Land? Wie erreichen wir mehr Wachstum und Beschäftigung? Experten geben Antworten – diskutieren Sie mit!

 
  • marius

    als ökonom sollte man den unterschied zwischen einer subvention und einer umlage kennen. ein wirtschaftswissenschaftler würde mit so einer aussage nicht einmal durchs grundstudium kommen.

  • http://TypischEonundCo. Andreas

    Wurde dieses Filmchen von der Eon in Auftrag gegeben? So ein plumper Versuch die aktuelle Marktmacht zu retten. Es denkt doch hoffentlich Niemand ernsthaft, dass die Eon, RWE, Vattenfall oder EnBw den Strom bei irgendeinem Landwirt, Häuslebesitzer oder Mittelstandsbetrieb einkaufen wird. Das WEE würde lediglich dazu führen, dass nur die Großen daran partiziperen können.

  • Christian Höhle

    Wollen Sie die Deutschen wirklich für so dumm verkaufen?

    Steigerung der EEG-Umlage um 875% – dass ich nicht lache! Wenn nur noch ein winziges Restchen in meinem Margarine-Pott ist, und ich einen neuen kaufe, habe ich evtl. auch 875% mehr. Trotzdem ist weder ein leerer Pott Margarine noch ein voller Pott Margarine viel. Hier wird offensichtlich versucht, die Bürger zu veräppeln.

    Werft einfach mal einen Blick auf die Kommentare zu dem Video auf Youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=MM8VNDh68Ls

  • Hubert Müller

    oder wie man die Energiewende am besten torpediert

  • Surp

    @ Müller

    Bei einer vernüftigen Energiewende würde die Konzerne ihre gesamte Macht einbüßen, dass ist richtig und gut.

    Daher feuern sie aus allen Rohren, was sogar relativ funktioniert.

Der Autor:

ÖkonomenBlog-Redaktion

Alle Beiträge von