...

INSM – ÖkonomenBlog, Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Welche Reformen braucht unser Land? Wie erreichen wir mehr Wachstum und Beschäftigung? Experten geben Antworten – diskutieren Sie mit!

 

Linktipp: Obamas Schuldenritt

Der alte und neue Präsident der USA Barack Obama steht vor großen Herausforderungen. 16 Billionen Euro Schulden drücken die Vereinigten Staaten. An der Bewältigung dieser Mammutaufgabe muss sich Obama messen lassen. Warum mehr Wachstum der Königsweg vom Schuldenberg der USA ist, erklärt der Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung Marc Beise in seinem VideoBlog.

  • chr

    Interessant was Herr Beise so sagt.

    Steuern hoch: In den USA gut, in Deutschland schlecht.
    Sozialsysteme ausbauen: In den USA gut, in den Südeuropäischen Ländern schlecht.
    Durch Wachstum den Schuldenstand senken: In den USA gut in den südeuropäischen Ländern schlecht.

    Auch der Hinweis, dass ein Hurricane zeigt wie schlecht die US Infrastruktur sei, halte ich für Unsinn. Die Infrastruktur mag in die Jahre gekommen sein, aber schaut man nach Deutschland wie die Bahn verzweiflet wenn es schneit oder die Sonne scheint, sollte das relativiert werden. Ein Hurrucane ist keine Windhose.

Der Autor:

ÖkonomenBlog-Redaktion

Alle Beiträge von