Author Archives: Dr. Alfred Boss

Noch nie seit der Wiedervereinigung waren in Deutschland so viele Menschen in Beschäftigung wie heute – und seit der Wende hat es nicht mehr so wenige Arbeitslose gegeben wie im November 2015. Die Kasse der Arbeitslosenversicherung ist bis obenhin voll, denn es gibt immer weniger Menschen, die Arbeitslosengeld beziehen. Die Bundesagentur für Arbeit wird in den Jahren 2015 und 2016 sehr hohe Überschüsse erzielen. Die logische Konsequenz: Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung sollte gesenkt werden!

weiterlesen

Das kosten die Rentenreformen der Großen KoaltionIm Eiltempo bringt die Große Koalition die Rentenpläne auf den Weg. Mit der abschlagsfreien Rente mit 63, der Mütterrente und der erhöhten Erwerbsminderungsrente will sie Altersarmut bekämpfen. Die eigentlich fällige Beitragssatzsenkung wurde auf Eis gelegt. Doch nicht nur die Beitragszahler werden zur Kasse gebeten.

weiterlesen

Ein weitläufiges Argument für einen Mindestlohn ist, dass der Staat dadurch vor Ausbeutung geschützt werden könne. Arbeitnehmer und Arbeitgeber – so die These – einigen sich auf Löhne, die unter dem Marktniveau liegen, und bauen gemeinsam auf den Staat, der die Differenz mit Steuergeldern hinzuzahlt. Doch ist dieses Argument stichhaltig?

weiterlesen