Die Marktwirtschaft ist die gutmütigste, verdauungskräftigste, vitalste Wirtschaftsordnung, die sich denken läßt. Sofern nur ein Minimum an Kernbedingungen erfüllt ist, ist es erstaunlich, wie lange sie mit Giften, Fremdkörpern, Zentnerlasten fertig wird - schlecht und recht. Wilhelm Röpke, 1899 - 1966, deutscher Ökonom, einer der geistigen Väter der Sozialen Marktwirtschaft

Author Archives: INSM Redaktion

Heute in den Linktipps: Warum Merkels geopolitische Schwäche als Risiko für die ganze Welt eingestuft wird, weshalb die steigende Inflation in der Eurozone für Deutschland problematisch ist und wieso Männer keine Jobs in von Frauen dominierten Berufen wollen. Außerdem geht es um Public-Private-Partnerships und die Folgen ausbleibender Migration für Großbritannien.

weiterlesen