Der Griff in die Staatskasse entspricht nicht den Prinzipien des ehrbaren Kaufmanns, des redlichen Bürgers. Paul Kirchhof, *1943, ehem. Bundesverfassungsrichter

Wachstumswahn- Was uns in die Krise führt, und wie wir wieder herauskommenChristine Ax / Friedrich Hinterberger: Wachstumswahn – was uns in die Krise führt – und wie wir wieder herauskommen, Ludwig Verlag, München 2013

Car-Sharing, Tauschbörsen,  Fahrrad fahren, mehr Familie – die Kriterien, die für die Wachstumsskeptiker Christine Ax und Friedrich Hinterberger ein besseres Leben ausmachen, sind alter Tobak. Von alten Ökoparolen sind die beiden Autoren dennoch weit entfernt. Nicht Verzicht, sondern Vereinfachung lautet die Parole. Geht es nach ihnen, wird die Zukunft gar nicht so schlecht.

weiterlesen

INSM-Autoren

Alle Autoren

Das kosten die Rentenreformen der Großen KoaltionIm Eiltempo bringt die Große Koalition die Rentenpläne auf den Weg. Mit der abschlagsfreien Rente mit 63, der Mütterrente und der erhöhten Erwerbsminderungsrente will sie Altersarmut bekämpfen. Die eigentlich fällige Beitragssatzsenkung wurde auf Eis gelegt. Doch nicht nur die Beitragszahler werden zur Kasse gebeten.

weiterlesen

Admati/ Hellwig: Des Bankers neue KeiderAnat Admati / Martin Hellwig: Des Bankers neue Kleider – was bei Banken wirklich schief läuft und was sich ändern muss, Finanzbuchverlag, München 2013

Es gibt einen Mythos, dass Banken ganz anders sind als andere Unternehmen – und es scheinen für sie andere Regeln zu gelten. Mit diesem Mythos räumen Admati und Hellwig auf. Wer das Buch gelesen hat, wird in Zukunft möglicherweise kritischere Fragen an seine Bank stellen.

weiterlesen