Das Verfassungsrecht verlangt die Abschaffung des Solidaritätszuschlags

17 Milliarden Euro hat der Staat im vergangenen Jahr durch den Solidaritätszuschlag eingenommen. Nun soll er endgültig weg. Auch juristisch ist dies angebracht, wie ein Gutachten zeigt. Die sprudelnden Steuereinnahmen erlauben es CDU/CSU, FDP und Grünen, eine ganze Reihe von Steuerentlastungsvorhaben als Themen einer künftigen gemeinsamen Finanzpolitik zu benennen. Nach intensiven Beratungen veröffentlichten die Jamaika-Verhandlungspartner … Das Verfassungsrecht verlangt die Abschaffung des Solidaritätszuschlags weiterlesen