Das höchste Ziel des Kapitals ist nicht, Geld zu verdienen, sondern der Einsatz von Geld zur Verbesserung des Lebens. Henry Ford, 1863-1947, US-amerikanischer Unternehmer

1 Linktipps

5 vor 10: Steuern, Raumfahrt, Aktien, Brennstoffzelle, Spahn

Heute in den Linktipps: Jetzt ist Zeit für eine Steuerreform, US-Weltraumfirmen können sich im All austoben, und der Bund soll stärker in umweltfreundliche Unternehmen investieren. Außerdem: Setzt sich die Brennstoffzelle durch? Und: Welche Akzente hat Jens Spahn bereits gesetzt?

(mehr …)


1. Steuerschätzung wird zur Mutprobe für die Regierung
(sueddeutsche.de, Cerstin Gammelin)
Der Bund freut sich über stetig steigende Steuereinnahmen, jedes Jahr wird eine neue Höchstmarke verkündet. Cerstin Gammelin findet, dass nun Zeit ist zu handeln: Wenn die Einnahmen dauerhaft Rekorde brechen, muss das Steuersystem grundsätzlich überarbeitet werden.

2. Private US-Raumfahrtunternehmen mit neuen Freiheiten
(theoutline.com, Caroline Haskins, englisch)
Ein neues Gesetz macht es für amerikanische Unternehmen einfacher, Satelliten, Rover und Raumfahrzeuge zu starten oder Rohstoffe in Asteroiden abzubauen. Allerdings: Die USA ignorieren dafür einen mehr als 50 Jahre alten Vertrag, der den Frieden im Weltraum sichern sollte.

3. Dreckige Milliarden
(zeit.de, Felix Rohrbeck)
Um die Pensionen der Beamten bezahlen zu können, investiert der Staat unter anderem in Aktien. Dabei kauft er auch Wertpapiere von Unternehmen, die ihr Geld mit fossilen Brennstoffen verdienen. Aktivisten fordern den Bund auf, diese Anteile zu verkaufen.

4. Ist die Brennstoffzelle die bessere Autobatterie?
(welt.de, Michael Gatermann)
Für viele Experten ist eine Frage noch immer offen: Tragen künftige E-Autos die Energie in einer schweren Batterie mit sich herum oder erzeugen sie den Strom aus Brennstoffzellen? Um diese Frage tobt ein verbissener Krieg der Systeme.

5. Mister Tempo
(faz.net, Andreas Mihm)
Jens Spahn zeigt sich als einer der bisher umtriebigsten Gesundheitsminister und fühlt sich auch für andere Ressorts zuständig. Er mag dabei stark polarisieren, aber eines muss man ihm lassen: Er setzt Akzente.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder einen unserer Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge