Geld ist die Garantie dafür, daß wenn wir etwas wollen, wir es in Zukunft haben können. Auch wenn wir im Moment nichts brauchen, sichert es die Möglichkeit, einen neuen Wunsch zu befriedigen, wenn er auftaucht. Aristoteles, 384-322 v. Chr., griechischer Philosoph

- Linktipps

5 vor 10: Komplexität, Schulden, Schweden, Regenwald, Unternehmenskultur

Heute beschäftigen wir uns in den Linktipps mit dem richtigen Maß an Komplexität, mit der Übernahme kommunaler Schulden durch den Bund, mit dem Innovationsland Schweden, mit der Privatisierung des Regenwalds sowie der Rolle von Kennzahlen im Transformationsprozess von Unternehmen.

(mehr …)


1. Hausgemachte Verwirrung
(brandeins.de, Andreas Molitor)
Komplexität kann Unternehmen nützen, aber auch schaden. So erschwere ein komplexes Produkt, wie beispielsweise ein Flugzeug aus sechs Millionen Teilen, den Markteintritt neuer Wettbewerber – andererseits aber verursacht Komplexität auch hohe Kosten. Wie finden Firmen das richtige Maß? Dieser Frage geht Andreas Molitor nach.

2. Übernahme kommunaler Schulden durch den Bund?
(wirtschaftlichefreiheit.de, Wolfgang Scherf)
Der Vorschlag, dass der Bund die Altschulden der Kommunen übernehmen könnte, sei politisch gefährlich, schreibt Wolfgang Scherf – denn die Grenzen des Föderalismus würden so immer mehr verwischt. Scherf ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Gießen. Er erklärt, warum Hessen vorbildhaft vorgegangen ist.

3. Was wir vom Innovationsland Schweden lernen können
(handelsblatt.com, Arnulf Keese)
Selbst in der tiefsten schwedischen Pampa gibt es mobiles Internet, der Arzt schaut, welche Apotheke das gewünschte Medikament vorrätig hat, und bezahlen kann man fast überall mit dem Handy oder der Apple Watch. Arnulf Keese beschreibt, was Deutschland in Sachen Innovation von Schweden lernen kann.

4. Kann Besitz den Regenwald retten?
(fee.org, Webb Beard, englisch)
Die Brände im Amazonasgebiet haben inzwischen rund 20 Prozent des Regenwalds zerstört. Die Ursache liege auch in den Besitzverhältnissen, schreibt Webb Beard im Blog der Foundation for Economic Freedom. Gehöre der Wald der Allgemeinheit, fühle sich auch keiner für ihn verantwortlich, so seine These. Er diskutiert, ob Privatisierung die Lösung sein könnte.

5. Wie man die Kultur eines Unternehmens messen kann
(FehrAdvice)
Wenn sich die Unternehmenskultur verändern soll, helfen standardisierte Messmethoden, den Prozess zu begleiten. Ein Report der Unternehmensberatung PwC schlägt vier Kennzahlen vor, die auch die Mitarbeitenden in die Transformation einbinden.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder einen unserer Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge