Autor: Matthias Warneke

ist Volkswirt und leitet das Deutsche Steuerzahlerinstitut (DSi) des Bundes der Steuerzahler.

Matthias Warneke
Autor

Matthias Warneke

ist Volkswirt und leitet das Deutsche Steuerzahlerinstitut (DSi) des Bundes der Steuerzahler.

SozialesTagged , , , Leave a Comment on Grundeinkommen: Warum die Idee so charmant wie ein Erfolg aussichtslos ist

Grundeinkommen: Warum die Idee so charmant wie ein Erfolg aussichtslos ist

Das Grundeinkommen ist viel diskutiert und findet in alle politischen Lagern Anklang. Der Finanzierungsbedarf jedoch wäre enorm, und die aus einem Grundeinkommen entstehenden gesellschaftlichen Probleme wären unkalkulierbar. Continue reading „Grundeinkommen: Warum die Idee so charmant wie ein Erfolg aussichtslos ist“

Steuern und FinanzenTagged , , , Leave a Comment on Ehegattensplitting – schlechter Name, gutes Konzept

Ehegattensplitting – schlechter Name, gutes Konzept

Man muss kein Prophet sein: Der nächste Bundestagswahlkampf wird auch ein Kampf um das Ehegattensplitting. „Easy target“, denn „Ehegattensplitting“ klingt natürlich in der Tat schrecklich antiquiert. Das immer wieder diskutierte „Familiensplitting“ kommt allein schon begrifflich viel frischer und moderner daher. Doch das derzeitige Splittingsystem ist äußerst solide und konsistent konzipiert. Zudem können seit 2013 auch eingetragene Lebenspartnerschaften das Splittingverfahren nutzen – ein richtiger und wichtiger Modernisierungsschritt, der allzu oft übersehen wird. Continue reading „Ehegattensplitting – schlechter Name, gutes Konzept“

Steuern und FinanzenTagged , , , 1 Kommentar zu Steuergeldverschwendung in Bulgarien: Wie sich die Fälle gleichen

Steuergeldverschwendung in Bulgarien: Wie sich die Fälle gleichen

In diesem Monat wurde in Sofia das erste bulgarische Schwarzbuch der Steuergeldverschwendung veröffentlicht. Die Parallelen zwischen bulgarischen und deutschen Fällen von Steuergeldverschwendung sind nicht zu übersehen. Immer wieder zeigt sich die Anfälligkeit staatlicher Verwaltungen, zu sorglos mit dem Geld der Bürger umzugehen. Fünf Beispiele. Continue reading „Steuergeldverschwendung in Bulgarien: Wie sich die Fälle gleichen“

Steuern und FinanzenTagged , , 1 Kommentar zu Wie die Regierung die kalte Progression klein rechnet

Wie die Regierung die kalte Progression klein rechnet

Finanzminister Schäuble will die kalte Progression abbauen. Und das nicht nur einmalig. Alle zwei Jahre soll in Zukunft überprüft werden, in welcher Höhe die Eckwerte an die Inflation angepasst werden müssen. Doch die Bürger könnte weniger entlastet werden als angebracht. Weil die Regierung die Entlastung klein rechnet.

Continue reading „Wie die Regierung die kalte Progression klein rechnet“