Autor: Maximilian Müller

promoviert in Volkswirtschaftslehre an der University of California, Berkeley mit Schwerpunkten in Verhaltensökonomie, Entwicklungsökonomie und Wirtschaftsgeschichte.

Maximilian Müller
Autor

Maximilian Müller

promoviert in Volkswirtschaftslehre an der University of California, Berkeley mit Schwerpunkten in Verhaltensökonomie, Entwicklungsökonomie und Wirtschaftsgeschichte.

SozialesTagged Leave a Comment on Organspende: Aktive Entscheidung statt Zwang

Organspende: Aktive Entscheidung statt Zwang

Wie kann die Quote der Organspender erhöht werden? Gesundheitsminister Jens Spahn schlägt eine doppelte Widerspruchslösung vor: Bürger müssten einer Organspende dann aktiv widersprechen, sonst würden sie automatisch zu Organspendern. Statt auf Zwang könnte der Staat aber auch auf eine andere Methode setzen: Maximilian Müller skizziert eine Lösung, bei der sich die Bürger “nur” entscheiden müssen.

Continue reading “Organspende: Aktive Entscheidung statt Zwang”

SozialesTagged , , , 7 Kommentare zu Wenn die Preise sinken: Wer gewinnt, wer verliert bei Handelsliberalisierungen?

Wenn die Preise sinken: Wer gewinnt, wer verliert bei Handelsliberalisierungen?

Beispiel Mexiko: Die Handelsliberalisierung hat dort zu einem starken Anstieg von ausländischen Supermarktketten geführt. Ist das gut für das Land? Eine Gewinn- und Verlustrechnung von Maximilian Müller.

Continue reading “Wenn die Preise sinken: Wer gewinnt, wer verliert bei Handelsliberalisierungen?”

Steuern und FinanzenTagged , , , 1 Kommentar zu Der Traum vom Bierdeckel: Warum eine Steuervereinfachung eine Form der Steuerentlastung wäre

Der Traum vom Bierdeckel: Warum eine Steuervereinfachung eine Form der Steuerentlastung wäre

Bürokratendeutsch und komplizierte AGBs? Steuererklärungen, die nur der Steuerberater versteht (und deshalb gut verdient)? Ein Plädoyer für eine leichtere Sprache und  Gesetze, die das Leben der Menschen vereinfachen, weil sie helfen, den Überblick zu behalten.

Continue reading “Der Traum vom Bierdeckel: Warum eine Steuervereinfachung eine Form der Steuerentlastung wäre”

SozialesTagged , , , Leave a Comment on Europa, bitte übernehmen! – Warum Donald Trump Gefahr und Chance zugleich ist

Europa, bitte übernehmen! – Warum Donald Trump Gefahr und Chance zugleich ist

Das versprochene Land. Das Land der Freiheit. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Vereinigten Staaten haben viele verheißungsvolle Namen. Lange schon herrschte ein Widerspruch zwischen Wunsch und Wirklichkeit, zwischen Versprechen von Offenheit, Willkommenskultur und eigentlicher Flüchtlingspolitik, zwischen Demokratie zuhause und Interventionen im Nahen Osten und anderswo, zwischen Menschenrechten, dem eigenen Rechtssystem und Drohnenattacken, zwischen „American Dream“ für einige und Albtraum für viele. – Ein Bericht aus dem Epizentrum.

Continue reading “Europa, bitte übernehmen! – Warum Donald Trump Gefahr und Chance zugleich ist”

SozialesLeave a Comment on Ist die Lust am Experimentieren das Todesurteil der Ideologien?

Ist die Lust am Experimentieren das Todesurteil der Ideologien?

Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte, war Politik von Ideologie geprägt – rechts gegen links, arm gegen reich, Elite gegen Außenseiter. Je nach Weltbild – von Zuhause geprägt oder über die Jahre angeeignet – interpretierte man die Welt und ihre Geschehnisse. Selten sprachen Fakten und Entwicklungen eine so deutliche Sprache, dass man seine Meinung hätte revidieren müssen. Das hat sich geändert. Aber wird die Politik den neuen Erkenntnissen folgen? Die Forschung im Bereich “Entwicklungspolitik” könnte Vorbild sein.   Continue reading “Ist die Lust am Experimentieren das Todesurteil der Ideologien?”