Europa

EuropaTagged , , , 1 Kommentar zu Wechselkurspolitik: Abwälzen von Verantwortung

Wechselkurspolitik: Abwälzen von Verantwortung

Der Eine sagt: 50 kg „gutes“ Fleisch sind besser für Sie als 100 kg „schlechtes Fleisch“. Die Anderen sagen, der Euro sei „irrationalen Bewegungen“ ausgesetzt oder sei „gefährlich hoch“. Besserwisser sind alle drei. Kein Politiker kann besser als Sie entscheiden, was Ihnen schmeckt und wovon Sie sich ernähren wollen. Kein Politiker kann besser entscheiden, wie hoch der Euro stehen sollte und welche Preisentwicklungen irrational sind.

Continue reading „Wechselkurspolitik: Abwälzen von Verantwortung“

Europa, Steuern und FinanzenTagged , , , 1 Kommentar zu Die ordnungs- und geldpolitische Dimension der Energiewende

Die ordnungs- und geldpolitische Dimension der Energiewende

Wenn gegen marktwirtschaftliche Grundsätze verstoßen wird, wird’s am Ende meistens teuer. So auch bei der Energiewende: Zum Jahresbeginn ist die Umlage für die Förderung von Ökostrom auf knapp 5,3 Cent gestiegen. Der Ausbauboom von Sonne- und Windkraft hält dank staatlicher Garantierenditen weiter an. Doch auch die Niedrigzinspolitik der EZB trägt ihren Teil zum Ausbauboom bei.

Continue reading „Die ordnungs- und geldpolitische Dimension der Energiewende“

Europa, Steuern und FinanzenTagged , , , 6 Kommentare zu Erpressung und Austritt

Erpressung und Austritt

Auch im neuen Jahr begleitet uns die Eurokrise. Momentan richtet sich die Aufmerksamkeit auf  Irland, als aufmunterndes Beispiel für die Fortschritte in der Krise und Zypern, als jüngster Krisenherd. Aber auch Italien meldet sich in der Person Silvio Berlusconis lautstark zu Wort. 

Continue reading „Erpressung und Austritt“

EuropaTagged , 25 Kommentare zu Das eigentliche Problem Europas heißt Kinderlosigkeit

Das eigentliche Problem Europas heißt Kinderlosigkeit

Europa – eine Region der Zukunftsangst, der Bindungs- und Verantwortungsscheuen? Zumindest die Statistik gibt eine klare Antwort: Während der Rest der Welt demographisch wächst und jung bleibt, schrumpft und altert die europäische Bevölkerung. Die Kinderlosigkeit – und nicht ökonomische Indikatoren – ist das wirkliche Problem Europas. Denn dahinter steht ein Gemütszustand, den auch eine Vielzahl familienpolitischer Maßnahmen nicht aufhellen konnte.

Continue reading „Das eigentliche Problem Europas heißt Kinderlosigkeit“

Europa, FinanzmarktTagged , , , , , 1 Kommentar zu Was bezweckt die europäische Bankenunion?

Was bezweckt die europäische Bankenunion?

Nach ESM und Fiskalpakt haben sich Mitte Dezember die EU-Finanzminister auf eine gemeinsame Bankenaufsicht geeinigt. Alle Großbanken und öffentlich gestützte Institute sollen künftig einer einheitlichen Kontrolle bei der EZB unterworfen werden. Was bringt der Vorstoß und was bedeutet er für die EZB?

Continue reading „Was bezweckt die europäische Bankenunion?“

Arbeitsmarkt, EuropaTagged , , , , 4 Kommentare zu Reformen statt Kartell der Mittelmäßigen

Reformen statt Kartell der Mittelmäßigen

„Deutschland muss teurer werden!“ Diese jüngst wieder einmal erhobene Forderung ist nicht neu. Schon vor knapp drei Jahren hat die damalige französische Finanzministerin Christine Largarde angeprangert, Deutschland exportiert und wächst auf Kosten der übrigen EU-Länder. Und auch hierzulande gewinnt der Gedanke Unterstützer. Um den Euro zu stabilisieren, müsse mit der Lohnzurückhaltung jetzt Schluss sein.

Continue reading „Reformen statt Kartell der Mittelmäßigen“

Arbeitsmarkt, EuropaTagged , 11 Kommentare zu Arbeitslosigkeit: Hilflos in Brüssel!

Arbeitslosigkeit: Hilflos in Brüssel!

Kein Job, keine Ausbildung. Die Europäische Kommission will die EU-Staaten dazu verpflichten, Menschen unter 25 Jahren einen Job zu garantieren. Damit soll die dramatisch steigende Jugendarbeitslosigkeit in den Mitgliedsstaaten bekämpft werden. Umsetzen soll das jeder Staat alleine. Wie, ist aber unklar.

Continue reading „Arbeitslosigkeit: Hilflos in Brüssel!“

Buchkritik, Europa, Steuern und FinanzenTagged Leave a Comment on Großer Kommunikator gesucht

Großer Kommunikator gesucht

Geert Mak: Was, wenn Europa scheitert, München 2012, Pantheon-Verlag

Europa steckt in der Schuldenkrise und jeder tut, als wäre alles in bester Ordnung. Davon zumindest ist Geert Mak überzeugt. In seinem Essay fordert der Niederländer mehr Mitsprache für die Menschen Europas, damit die Währungsunion nicht zusammenbricht.

Continue reading „Großer Kommunikator gesucht“

Europa, Steuern und FinanzenTagged , , , , , 5 Kommentare zu Griechenlandrettung: Teure Gutgläubigkeit

Griechenlandrettung: Teure Gutgläubigkeit

Gestern hat der Deutsche Bundestag beschlossen, dass er Griechenland für sanierungsfähig hält. Denn nur einem Schuldner, dem man zubilligt, mittelfristig wieder auf die Beine zu kommen, kann man Dutzende Milliarden Euros tatsächlich auszahlen. Doch vernünftig ist die zur Schau gestellte Gutgläubigkeit der deutschen und europäischen Politik mitnichten.

Continue reading „Griechenlandrettung: Teure Gutgläubigkeit“

EuropaTagged , , , , , 8 Kommentare zu Auf Kosten der Preisstabilität: Wie die EZB das Vertrauen verspielt

Auf Kosten der Preisstabilität: Wie die EZB das Vertrauen verspielt

Die Katze ist aus dem Sack: 730 Millionen kostet das neue Rettungspaket für Griechenland den deutschen Steuerzahler. Mit Spanien klopft bereits der nächste Patient an der Tür der Euro-Retter. Dabei assistiert die EZB und gefährdet vor allem die langfristige Preisstabilität des Euro.

Continue reading „Auf Kosten der Preisstabilität: Wie die EZB das Vertrauen verspielt“

EuropaTagged , , , , , 14 Kommentare zu Griechenland II – Schulden und mehr

Griechenland II – Schulden und mehr

Trotz Sparversprechungen – Griechenland ist es nicht gelungen die Vorgaben der Troika einzuhalten. Die Hellenen fordern mehr Zeit. Es klaffen Haushaltslöcher in Milliardenhöhe. Wie die Haushaltslöcher gestopft werden sollen bleibt aber völlig unklar. Montag geht die Kompromisssuche in die nächste Runde.

Continue reading „Griechenland II – Schulden und mehr“

Europa, Steuern und FinanzenTagged , , , , , 4 Kommentare zu Problemverschleierung gefährdet die Demokratie

Problemverschleierung gefährdet die Demokratie

Griechenland hat einen zweijährigen Zahlungsaufschub bekommen. Das kostet Geld, auch das Geld der deutschen Steuerzahler. Allerdings wird dieser Umstand, sowie das Thema der Eurorettung allgemeinvon den deutschen Politikern recht zurückhaltend behandelt. Genaue Aussagen über die Kosten und die Risiken hört man selten. Dabei steht viel auf dem Spiel.

Continue reading „Problemverschleierung gefährdet die Demokratie“

EuropaTagged , , , , 14 Kommentare zu Irland – Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet

Irland – Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet

Irland soll Unterstützung für einen „weichen Übergang“ zur Rückkehr an den Kapitalmarkt erhalten. Irland sei auf einem guten Weg, sich zu erholen. Dazu brauche es nur ein wenig Hilfe durch die Rettungsschirme. Man überlege, Irland zu helfen, indem man Teile einer irischen Emission von langfristigen Staatsanleihen durch die Rettungsschirme übernehme. Das Programm müsse nicht ausgeweitet werden.

Continue reading „Irland – Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet“