Europa

Europa, FinanzmarktTagged , , , , , 3 Kommentare zu Vom verworrenen Weg des Geldes

Vom verworrenen Weg des Geldes

Im Laufe der Eurokrise wurden die Deutschen Zeuge wie beachtliche Mengen ihres Geldes in die Schuldenstaaten wanderten, während gut situierte Griechen sich nach Kräften bemühten, ihr Vermögen ins Ausland zu schaffen – außer Reichweite der öffentlichen Hand. Das hat verständlicherweise zu viel Ärger und fälschlicherweise zu dummen Vorurteilen geführt.

Continue reading „Vom verworrenen Weg des Geldes“

Buchkritik, Europa, Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , 6 Kommentare zu Damit alles bleibt, muss alles anders werden

Damit alles bleibt, muss alles anders werden

Hans-Werner Sinn: Die Target-Falle – Gefahren für unser Geld und unsere Kinder, München 2012, Hanser

Wer will schon hören, wie schlimm es wirklich um unser Geld bestellt ist?! Hans-Werner Sinn schert sich nicht drum. Was Politiker verschweigen, deckt er schonungslos auf: Das Zahlungssystem „Target“ reißt Europa in den Abgrund: Entweder die reichen Länder retten die Euro-Zone bis zum Sankt-Nimmerleinstag oder wir müssen das ganze System ändern.

Continue reading „Damit alles bleibt, muss alles anders werden“

Europa, Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , , , 2 Kommentare zu Japan zeigt: Der Preis geldpolitischer Rettungsaktionen ist hoch

Japan zeigt: Der Preis geldpolitischer Rettungsaktionen ist hoch

Die expansive Geldpolitik der EZB lässt Befürchtungen aufkommen,dass die Inflation steigen könnte. Am Beispiel Japans zeigt sich, dass eine größere Geldmenge nicht zwangsläufig zu steigenden Inflationsraten führt. Doch frisches Geld gibt es nicht zum Nulltarif. Die Kosten fallen nur woanders an.

Continue reading „Japan zeigt: Der Preis geldpolitischer Rettungsaktionen ist hoch“

Europa, Steuern und FinanzenTagged , , , 3 Kommentare zu Unbeabsichtigte Folgen der Anpassungsprogramme: Verstärkte Kapitalflucht

Unbeabsichtigte Folgen der Anpassungsprogramme: Verstärkte Kapitalflucht

Der Versuch der Krisenstaaten Haushaltskonsolidierung mittels Steuererhöhung zu betreiben hat drastische Nebenwirkungen. Kapital flieht aus dem Süden in den als sicher geltenden Norden. Damit wird genau das Gegenteil dessen erreicht, was eigentlich gewünscht ist. Die Folgen sind alarmierend.

Continue reading „Unbeabsichtigte Folgen der Anpassungsprogramme: Verstärkte Kapitalflucht“

Europa, WachstumTagged , , 12 Kommentare zu Exportstärke und demographischer Wandel

Exportstärke und demographischer Wandel

Die Exportstärke der deutschen Wirtschaft ist vielen ein Dorn im Auge. Die anhaltend hohen Exportüberschüsse seien Schuld an der europäischen Schuldenkrise. Von der EU droht jetzt sogar ein Strafverfahren. Betreibt Deutschland eine merkantislistische Wirtschaftspolitik?

Continue reading „Exportstärke und demographischer Wandel“

Europa, FinanzmarktTagged , , , , 15 Kommentare zu Finanzmarktunion: Droht der kollektive Crash?

Finanzmarktunion: Droht der kollektive Crash?

Die EZB soll als europäische Superaufsicht Banken kontrollieren. Die Antwort der Euro-Retter auf die Krise ist einfach: mehr Kollektivierung und Zentralisierung soll den Euro retten. Damit gewinnt man Zeit, doch die Risiken verschwinden nicht. Droht uns dadurch der kollektive Crash?

Continue reading „Finanzmarktunion: Droht der kollektive Crash?“

Europa, Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , , , 22 Kommentare zu Bankenunion als Euro-Retter?

Bankenunion als Euro-Retter?

Die Euro-Zone steht mit dem Rücken zur Wand – das ist nicht neu. Auch dutzende Eurokrisengipfel konnten daran nichts ändern. Um die Euro-Rettung voran zu bringen, helfen keine Fragen nach dem was war und hätte sein sollen. Auf die Diskussionen müssen jetzt Taten folgen. Die gute Nachricht ist: Es gibt Lösungen.

Continue reading „Bankenunion als Euro-Retter?“

Arbeitsmarkt, Bildung, Europa, WachstumTagged , , , , 13 Kommentare zu Der Lockruf des dualen Studiums

Der Lockruf des dualen Studiums

Wer hat’s erfunden? Die Schwaben! Vor 40 Jahren führten etwa 50 Unternehmen in Baden-Württemberg das duale Studium ein. Galt es lange als bieder, ist es heute die am schnellsten wachsende Studienform. Und: Es kann helfen, die dringend benötigten Fachkräfte aus dem Ausland in die Bundesrepublik zu locken.

Continue reading „Der Lockruf des dualen Studiums“

Europa, Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , , , , 6 Kommentare zu Auf dem japanischen Weg – Eine Bankenlizenz für den ESM wird die Krise verschärfen

Auf dem japanischen Weg – Eine Bankenlizenz für den ESM wird die Krise verschärfen

Mit einer Bankenlizenz ausgestattet, könnte sich der ESM direkt bei der EZB refinanzieren und mit frischem Geld Staatsanleihen aufkaufen. Damit könnten die steigenden Risikoaufschläge auf Staatsanleihen südeuropäischer Staaten stabilisiert werden. Die Risiken wären allerdings gravierend.

Continue reading „Auf dem japanischen Weg – Eine Bankenlizenz für den ESM wird die Krise verschärfen“

Europa, Finanzmarkt, Soziales, Steuern und FinanzenTagged , , , 5 Kommentare zu Moodys: Auf dem US-Auge blind?

Moodys: Auf dem US-Auge blind?

Kriegt Europa die Schuldenkrise in den Griff? Das scheint die Fragen aller Fragen. Für einige Staaten außerhalb des Koninents, scheint die europäische Schuldenkrise eine willkommene Ablenkung zu sein. Denn auch andere Wirtschaftsmächte hängen im Schuldenstrudel. Vorneweg die USA.

Continue reading „Moodys: Auf dem US-Auge blind?“

Europa, Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , , , , , 2 Kommentare zu ESM konterkariert die Stabilität

ESM konterkariert die Stabilität

Die zahlreichen Maßnahmen der Euroretter haben bisher allenfalls bedenkliche Nebenwirkungen gezeigt. Haftung und Eigenverantwortung werden durch EFSF und ESM aufgeweicht. Die Prinzipien von Maastricht werden systematisch untergraben. Und genau darin liegt das Problem der Krisenbekämpfung.

Continue reading „ESM konterkariert die Stabilität“