Ordnungspolitik

OrdnungspolitikTagged , , , 17 Kommentare zu Kreative Zerstörung statt Nachhaltigkeit

Kreative Zerstörung statt Nachhaltigkeit

Deutschland gibt sich gerne innovativ. Mit echtem Fortschritt haben Energie-, Verkehrs- und Agrarwende jedoch wenig zu tun. /// Im letzten Teil der Serie „Innovation und Disrupion“ behandelt Thilo Spahl die fehlenden Innovationen in der Agrar- und Energiewirtschaft.

Continue reading “Kreative Zerstörung statt Nachhaltigkeit”

OrdnungspolitikTagged , 1 Kommentar zu Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik

Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik

Politik ist im Grundsatz ähnlich wie ein Gütermarkt. Entscheidungen, die am Markt vorbeigehen, werden von den Nachfragern sanktioniert. Im Falle Deutschlands stellt sich die Frage, ob die Bundesregierung den „relevanten Markt“ richtig analysiert hat.

Continue reading “Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik”

OrdnungspolitikTagged 12 Kommentare zu Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen

Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen

In Deutschland herrscht ein innovationsfeindliches Klima. Staatliche Forschungsförderung und Regulierung kreieren keine echten Innovationen. /// Der zweite Beitrag unserer Serie „Innovation und Disruption“, verfasst von Peter Heller, widmet sich der Frage, wieso die hiesige Forschungsförderung echte Innovationen ausbremsen.

Continue reading “Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen”

OrdnungspolitikTagged , , , Leave a Comment on Mehr Disruption wagen: Wie unser Fortschrittspessimismus soziale Problem erzeugt

Mehr Disruption wagen: Wie unser Fortschrittspessimismus soziale Problem erzeugt

Die wirtschaftlichen und sozialen Probleme von heute sind nicht das Ergebnis eines zu schnellen technologischen Wandels, sondern von zu geringer Innnovations- und Produktivitätsdynamik. Zeit, aufs Gas zu drücken! /// Alexander Horn widmet sich im dritten Beitrag der Serie “Innovation und Disrupion” dem wachsenden Fortschrittsoptimismus.

Continue reading “Mehr Disruption wagen: Wie unser Fortschrittspessimismus soziale Problem erzeugt”

OrdnungspolitikTagged , , , , 3 Kommentare zu Feinde des Besseren: Die Disruptionsphobie der Stabilitätspolitiker

Feinde des Besseren: Die Disruptionsphobie der Stabilitätspolitiker

Weil der Staat häufig den Status quo erhalten will, blockiert er Dynamik und Innovation. Doch statt auf Abschottung sollte er lieber auf Kreativität setzen. Auch weil in einer offenen Welt, die völlige Beherrschbarkeit eine Utopie ist. /// Im ersten Teil einer vierteiligen Serie über Innovation und Disruption beleuchtet der Autor Carlos A. Gebauer, wie eine fehlgeleitete Stabilitätspolitik Innovationen bremst.

Continue reading “Feinde des Besseren: Die Disruptionsphobie der Stabilitätspolitiker”

OrdnungspolitikTagged , , , 6 Kommentare zu Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …

Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …

Parteien schlagen besonders in Wahlkämpfen regelmäßig Konzepte vor, denen die ökonomische Grundlage fehlt. Dennoch lassen sich die Wähler häufig trotzdem von ihnen in ihrer Wahlentscheidung lenken. Welche Auswirkungen das hat und was dagegen unternommen werden kann, erklären Dr. Susanne Cassel und Dr. Tobias Thomas.

Continue reading “Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …”

OrdnungspolitikTagged , , , , 6 Kommentare zu Ohne Haftung: Wie Lufthansa mit Hilfe des Staates die Bürger über den Tisch gezogen hat

Ohne Haftung: Wie Lufthansa mit Hilfe des Staates die Bürger über den Tisch gezogen hat

Die Kreditvergabe an Air Berlin und die Einmischung des Staates in das Insolvenzverfahren untergraben die Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft, sagen Prof. Dr. Schnabl und Klaus Siemon. Die Leidtragenden seien die Bürger.

Continue reading “Ohne Haftung: Wie Lufthansa mit Hilfe des Staates die Bürger über den Tisch gezogen hat”

OrdnungspolitikTagged , , , , , , Leave a Comment on „Grenzenlos Digital“

„Grenzenlos Digital“

„Das Mittel zur Erreichung  von Wohlstand ist Wettbewerb“ – so hat einst der Vater des Wirtschaftswunders Ludwig Erhard die Vorteile von Wettbewerb auf den Punkt gebracht. Die Digitalisierung stellt die Wettbewerbsaufsicht in Deutschland vor große Herausforderungen. Der Präsident des Bundeskartellamts Andreas Mundt hat dazu auf der XII. Ludwig-Erhard-Lecture der INSM eine bemerkenswerte Rede gehalten. Den Vortrag können Sie sich hier ansehen. Continue reading “„Grenzenlos Digital“”

OrdnungspolitikTagged , , , 10 Kommentare zu Was Shinzo Abe besser als Angela Merkel macht und warum beide auf dem Holzweg sind

Was Shinzo Abe besser als Angela Merkel macht und warum beide auf dem Holzweg sind

Die wirtschaftlichen Herausforderungen in Europa und Japan sind ähnlich: hohe Staatsschulden, Niedrigzins und Mini-Wachstum. Politisch ist die Ausgangssituation jedoch eine andere: Während der japanische Premierminister bei den letzten Wahlen den Vorsprung seiner Partei ausbauen konnte, wenden sich in Europa die Wähler zunehmend von den Volksparteien ab. Doch nur auf den ersten Blick mach Shinzo Abe vieles besser. Continue reading “Was Shinzo Abe besser als Angela Merkel macht und warum beide auf dem Holzweg sind”

OrdnungspolitikTagged , , , 1 Kommentar zu Marktdesign: Grenzen des Wissens beachten

Marktdesign: Grenzen des Wissens beachten

Marktdesign ist eine komplexe und anspruchsvolle Aufgabe. Richtig durchgeführt kann es aber gesellschaftlichen Nutzen bringen und Kosten senken. Wie das funktionieren kann, erklären Dr. Susanne Cassel und Dr. Tobias Thomas.

Continue reading “Marktdesign: Grenzen des Wissens beachten”

Ordnungspolitik3 Kommentare zu Droht der deutschen Konjunktur die Überhitzung? Und dann?

Droht der deutschen Konjunktur die Überhitzung? Und dann?

Die deutsche Wirtschaft wächst und wächst und mit ihr die Beschäftigung und die Einkommen. Was nach einem großen Erfolg klingt, kann aber auch zum Problem werden. Läuft die deutsche Wirtschaft heiß? Welche Folgen hätte das?

Continue reading “Droht der deutschen Konjunktur die Überhitzung? Und dann?”

OrdnungspolitikTagged , , 4 Kommentare zu Warum Kryptowährungen ein logischer Bestandteil von Blockchain und Industrie 4.0 sind

Warum Kryptowährungen ein logischer Bestandteil von Blockchain und Industrie 4.0 sind

Bitcoin, Ripple, Ether – Kryptowährungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. In einer zunehmend digitalisierten Weltwirtschaft ist digitales Geld eine logische Entwicklung, erklärt Blockchainexperte Ralph Bärligea.
Continue reading “Warum Kryptowährungen ein logischer Bestandteil von Blockchain und Industrie 4.0 sind”

OrdnungspolitikTagged , , , 7 Kommentare zu Welche Reformen Deutschland jetzt braucht!

Welche Reformen Deutschland jetzt braucht!

In der aktuellen Legislaturperiode sind wichtige Reformen ausgeblieben. Dafür wurden mit der Rente mit 63, der Mietpreisbremse und der Mütterrente Gesetze verabschiedet, die der mehr Schaden als Nutzen verursachen. Welche Reformen Deutschland jetzt braucht, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, schreiben Dr. Susanne Cassel und Dr. Tobias Thomas.

Continue reading “Welche Reformen Deutschland jetzt braucht!”