ArbeitsmarktTagged , , 4 Kommentare zu Gender Pay Gap: Noch immer geht die Debatte um die Lohnlücke am Problem vorbei

Gender Pay Gap: Noch immer geht die Debatte um die Lohnlücke am Problem vorbei

Wie groß die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern ist, wird breit diskutiert. Jetzt ist es Zeit, daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen.

Continue reading „Gender Pay Gap: Noch immer geht die Debatte um die Lohnlücke am Problem vorbei“

EuropaTagged , , , , 1 Kommentar zu Digitalsteuer: Wirtschaftspopulismus unter dem Deckmantel fairer Besteuerung?

Digitalsteuer: Wirtschaftspopulismus unter dem Deckmantel fairer Besteuerung?

Die EU-Kommission will große Internetkonzerne mit einer Sondersteuer belegen. Weil die angeblich aktuell zu wenig Steuern zahlen. Aber dafür fehlt die empirische Evidenz. Geht es am Ende um Populismus und Protektionismus?

Continue reading „Digitalsteuer: Wirtschaftspopulismus unter dem Deckmantel fairer Besteuerung?“

SozialesTagged , , , 9 Kommentare zu Grundrente, Solidarrente, Lebensleistungsrente: Die Begriffe wechseln, die Ambitionslosigkeit bleibt

Grundrente, Solidarrente, Lebensleistungsrente: Die Begriffe wechseln, die Ambitionslosigkeit bleibt

Die Grundrente zeige, dass die SPD in den Koalitionsverhandlungen „gerade im Bereich der sozialen Verbesserungen extrem viel durchgesetzt“ habe, sagt der Ex-SPD-Vorsitzende Martin Schulz. Dabei ist sie ein alter Hut, denn sie stand schon im letzten Koalitionsvertrag. Zukünftige Grundrentenbezieher, die entsprechend schwache Erwerbsverläufe haben, degradiert die wohlmeinende Sozialpolitik kurzerhand zu Opfern. Eine ambitionierte Sozialpolitik würde stattdessen fragen, wie die Zahl der Bedürftigen reduziert werden kann.

Continue reading „Grundrente, Solidarrente, Lebensleistungsrente: Die Begriffe wechseln, die Ambitionslosigkeit bleibt“

  • Linktipps

    5 vor 10: USA, Grundbesitz, China, Brexit, Gründer

    Heute in den Linktipps: Wie das industrielle Kernland im Mittleren Westen der USA an Bedeutung verloren hat, wem Grund und Boden in Deutschland gehören, wie die chinesische Wirtschaft sich von der Corona-Krise erholt, welche Vorkehrungen Unternehmen in Großbritannien für einen No-Deal-Brexit treffen und warum so wenige Geistes- und Naturwissenschaftler unter den Unternehmensgründern sind.

    20. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Brexit, Einzelhandel, Staatsschulden, Neuseeland, Start-ups

    Heute geht es in den Linktipps um den Endspurt in den Brexit-Verhandlungen, die Vorteile von kleinen Läden gegenüber großen Ketten in der Pandemie, das richtige Maß an Staatsschulden, die wirtschaftliche Situation nach der Wahl in Neuseeland und die richtige Strategie für Start-ups in schwierigem Geschäftsumfeld.

    19. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Lieferketten, EZB, Konjunktur, Infrastruktur, Sanktionen

    Heute in den Linktipps: Welche unerwünschten Wirkungen das Lieferkettengesetz mit sich bringt, warum die EZB an einer neuen Strategie arbeitet, Konjunkturaussichten für den Winter, wie die EU mit der chinesischen Seidenstraße konkurrieren will und warum die EU-Sanktionen gegen Russland wirkungslos zu bleiben drohen.

    16. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Geld, Zins, Konsum, Wirtschaftsbuch, Konjunktur

    Heute in den Linktipps: Die milliardenschweren Konjunkturprogramme, die Liebe der Deutschen zum Bargeld und die besorgniserregende wirtschaftliche Entwicklung. Außerdem gibt es Tipps für interessante Wirtschaftsbücher und einen Blick auf die Negativzinsen in Deutschland.

    15. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Steuern, Innovationen, Einzelhandel, Auktionen, Brexit

    Heute geht es in den Linktipps um ein neues von der OECD verhandeltes internationales Steuerrecht, den Einfluss des Arbeitskräfteangebots auf die Innovativität, das Sterben der Einkaufsmeilen in Innenstädten, die Auktionstheorie der diesjährigen Nobel-Gedächtnispreis-Gewinner und die fallenden Umsätze für deutsche Firmen in Großbritannien.

    13. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Währungen, Berufe, Zinsen, Produktionspotenzial, Insolvenz

    Heute in den Linktipps: Warum der Wert des Dollars vor einem Crash stehen könnte, welche Berufe wirklich systemrelevant sind, warum die Zeit der Niedrigzinsen vielleicht doch bald vorbei ist, wie Corona-bedingte Verhaltensänderungen das Produktionspotenzial der Volkswirtschaft beeinflussen und wie man ein Insolvenzverfahren erfolgreich abwickelt.

    12. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Einwanderung, Roboter, E-Euro, Lohnlücke, China

    Heute geht es in den Linktipps um den volkswirtschaftlichen Nutzen gering qualifizierter Menschen, um den Einfluss von Maschinen auf unser Wohlbefinden, um die Vor- und Nachteile der Einführung eines E-Euro, um die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen und um Subventionen aus China.

    09. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Roboter, Weiterbildung, Japan, Medien, Staatsbeteiligung

    Heute in den Linktipps: Wie Roboter die globale Arbeitsteilung verändern könnten, warum Weiterbildung ein wichtiger Baustein bei verkürzter Arbeitszeit ist, weshalb Japan Frauen stärker in den Arbeitsmarkt integrieren sollte, wie Kreditgeber die Berichterstattung in den Medien beeinflussen und wieso der Staat Regeln für Staatsbeteiligung braucht.

    08. Oktober 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Fiskalpolitik, Treuhandanstalt, Start-ups, Kupfer, Frauenquote

    Heute machen wir in den Linktipps eine Bestandsaufnahme der aktuellen deutschen Fiskalpolitik. Zudem schauen wir uns an, was die Treuhandanstalt aus Unternehmen der ehemaligen DDR gemacht hat, warum viele Start-ups sich für eine neue Rechtsform einsetzen, wieso ein neues Zeitalter für Kupfer aufzieht und weshalb einzelne Frauen in Unternehmen wenig erreichen können.

    07. Oktober 2020

Zitat

Ich bin nicht wirtschaftsfreundlich, ich bin für freie Marktwirtschaft, was etwas ganz anderes ist.

— Milton Friedman, 1912-2006, amerik. Ökonom, Nobelpreisträger

OrdnungspolitikTagged , 1 Kommentar zu Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik

Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik

Politik ist im Grundsatz ähnlich wie ein Gütermarkt. Entscheidungen, die am Markt vorbeigehen, werden von den Nachfragern sanktioniert. Im Falle Deutschlands stellt sich die Frage, ob die Bundesregierung den „relevanten Markt“ richtig analysiert hat.

Continue reading „Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik“

OrdnungspolitikTagged 12 Kommentare zu Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen

Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen

In Deutschland herrscht ein innovationsfeindliches Klima. Staatliche Forschungsförderung und Regulierung kreieren keine echten Innovationen. /// Der zweite Beitrag unserer Serie „Innovation und Disruption“, verfasst von Peter Heller, widmet sich der Frage, wieso die hiesige Forschungsförderung echte Innovationen ausbremsen.

Continue reading „Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen“

SozialesTagged , , , , 45 Kommentare zu BGE: Beton für die Grenzmauer

BGE: Beton für die Grenzmauer

Seit Jahren ein Dauerbrenner: das bedingungslose Grundeinkommen (BGE). Unternehmer wie der dm-Gründer Götz Werner machen sich dafür stark. Die finnische Regierung experimentiert damit herum. Und obwohl sogar Leute wie der liberale Ökonom Milton Friedman mit seinem Konzept der negativen Einkommensteuer (nicht ganz zu Recht) als Kronzeugen angerufen werden, ist es vor allem ein Projekt, das von linken Gruppierungen vorangetrieben wird. Umso verwunderlicher ist es, dass sie einen wesentlichen Punkt übersehen: Das BGE würde Zuwanderung deutlich erschweren.

Continue reading „BGE: Beton für die Grenzmauer“

BildungTagged , , , , , 2 Kommentare zu Koalitionsvertrag-Check: gemischtes Gesamtbild bei der Bildung

Koalitionsvertrag-Check: gemischtes Gesamtbild bei der Bildung

Um Herausforderungen wie den demografischen Wandel oder die Digitalisierung zu bewältigen, braucht Deutschland eine Bildungsoffensive. Der INSM-Bildungsmonitor hat im Jahr 2017 eine Zehn-Punkte-Reformagenda entwickelt, um das Bildungssystem für die Herausforderungen fit zu machen. Vor diesem Hintergrund gehen einzelne Maßnahmen des Koalitionsvertrages in die richtige Richtung, andere Vorschläge bleiben hinter den Notwendigkeiten einer erfolgreichen Reformagenda zurück. Continue reading „Koalitionsvertrag-Check: gemischtes Gesamtbild bei der Bildung“

OrdnungspolitikTagged , , , Leave a Comment on Mehr Disruption wagen: Wie unser Fortschrittspessimismus soziale Problem erzeugt

Mehr Disruption wagen: Wie unser Fortschrittspessimismus soziale Problem erzeugt

Die wirtschaftlichen und sozialen Probleme von heute sind nicht das Ergebnis eines zu schnellen technologischen Wandels, sondern von zu geringer Innnovations- und Produktivitätsdynamik. Zeit, aufs Gas zu drücken! /// Alexander Horn widmet sich im dritten Beitrag der Serie „Innovation und Disrupion“ dem wachsenden Fortschrittsoptimismus.

Continue reading „Mehr Disruption wagen: Wie unser Fortschrittspessimismus soziale Problem erzeugt“

OrdnungspolitikTagged , , , , 3 Kommentare zu Feinde des Besseren: Die Disruptionsphobie der Stabilitätspolitiker

Feinde des Besseren: Die Disruptionsphobie der Stabilitätspolitiker

Weil der Staat häufig den Status quo erhalten will, blockiert er Dynamik und Innovation. Doch statt auf Abschottung sollte er lieber auf Kreativität setzen. Auch weil in einer offenen Welt, die völlige Beherrschbarkeit eine Utopie ist. /// Im ersten Teil einer vierteiligen Serie über Innovation und Disruption beleuchtet der Autor Carlos A. Gebauer, wie eine fehlgeleitete Stabilitätspolitik Innovationen bremst.

Continue reading „Feinde des Besseren: Die Disruptionsphobie der Stabilitätspolitiker“

OrdnungspolitikTagged , , , 6 Kommentare zu Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …

Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …

Parteien schlagen besonders in Wahlkämpfen regelmäßig Konzepte vor, denen die ökonomische Grundlage fehlt. Dennoch lassen sich die Wähler häufig trotzdem von ihnen in ihrer Wahlentscheidung lenken. Welche Auswirkungen das hat und was dagegen unternommen werden kann, erklären Dr. Susanne Cassel und Dr. Tobias Thomas.

Continue reading „Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …“

Unsere Autoren Alle Autoren

OrdnungspolitikTagged , , , , 6 Kommentare zu Ohne Haftung: Wie Lufthansa mit Hilfe des Staates die Bürger über den Tisch gezogen hat

Ohne Haftung: Wie Lufthansa mit Hilfe des Staates die Bürger über den Tisch gezogen hat

Die Kreditvergabe an Air Berlin und die Einmischung des Staates in das Insolvenzverfahren untergraben die Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft, sagen Prof. Dr. Schnabl und Klaus Siemon. Die Leidtragenden seien die Bürger.

Continue reading „Ohne Haftung: Wie Lufthansa mit Hilfe des Staates die Bürger über den Tisch gezogen hat“

Steuern und FinanzenTagged , 1 Kommentar zu Die Koalitionsvereinbarungen zur Steuerpolitik – Ein Armutszeugnis

Die Koalitionsvereinbarungen zur Steuerpolitik – Ein Armutszeugnis

Die Koalitionsverhandlungen zwischen der Union und der SPD sind auf der Zielgeraden. Doch schon jetzt zeichnet sich ab: Obwohl im Wahlkampf versprochen, bleiben große Entlastungen für die Steuerzahler aus.

Continue reading „Die Koalitionsvereinbarungen zur Steuerpolitik – Ein Armutszeugnis“

OrdnungspolitikTagged , , , , , , Leave a Comment on „Grenzenlos Digital“

„Grenzenlos Digital“

„Das Mittel zur Erreichung  von Wohlstand ist Wettbewerb“ – so hat einst der Vater des Wirtschaftswunders Ludwig Erhard die Vorteile von Wettbewerb auf den Punkt gebracht. Die Digitalisierung stellt die Wettbewerbsaufsicht in Deutschland vor große Herausforderungen. Der Präsident des Bundeskartellamts Andreas Mundt hat dazu auf der XII. Ludwig-Erhard-Lecture der INSM eine bemerkenswerte Rede gehalten. Den Vortrag können Sie sich hier ansehen. Continue reading „„Grenzenlos Digital““