OrdnungspolitikTagged , , , , Leave a Comment on Das Gespenst des Geldes: Über Sinn und Unsinn der Vollgeld-Initiative

Das Gespenst des Geldes: Über Sinn und Unsinn der Vollgeld-Initiative

In der Schweiz stimmen die Wähler am 10. Juni über die „Vollgeld-Initiative“ ab, die den Privatbanken die Geldschöpfung untersagen soll. Im Jahr des 200. Geburtstags von Karl Marx führt hier der Traum von einem kompletten Umbau der Geldordnung radikale Linke und so manche Rechte zusammen.

Continue reading “Das Gespenst des Geldes: Über Sinn und Unsinn der Vollgeld-Initiative”

ÖkonomikTagged Leave a Comment on Zwischenruf aus der Praxis: Wie sollen wir mit Risiken umgehen?

Zwischenruf aus der Praxis: Wie sollen wir mit Risiken umgehen?

Unser Leben ist bekanntlich voller Risiken. Wir gehen sehr unterschiedlich mit ihnen um. Manche Risiken nehmen wir bewusst in Kauf, andere Risiken versuchen wir zu reduzieren, noch andere kom­plett zu vermeiden. Dass wir in unserem Risikoverhalten konsistent sind, kann man getrost bezweifeln.

Continue reading “Zwischenruf aus der Praxis: Wie sollen wir mit Risiken umgehen?”

OrdnungspolitikTagged Leave a Comment on Die Kunst der Weltklugheit

Die Kunst der Weltklugheit

Seit 1980 gehörte Nobert Lammert dem Deutschen Bundestag an. Mit Besonnenheit, Fairness und politischer Intelligenz hat er sich vor allem im Amt des Bundestagspräsidenten den Titel „Der beste Neben-Bundespräsident Deutschlands“ erworben. Sein nun erschienener Reden-Sammelband ist gespickt mit inspirierenden und selten moralisierenden Gedanken.

Norbert Lammert: Wer vertritt das Volk – Reden über unser Land, Suhrkamp Verlag,  Berlin 2017

Continue reading “Die Kunst der Weltklugheit”

Zitat

Das Angebot schafft sich seine Nachfrage. Ganz salopp gesagt: Wo ein Krankenhaus ist, liegt auch ein Kranker drin.

— Norbert Blüm, *1935, deutscher Politiker

OrdnungspolitikTagged , 2 Kommentare zu Die Antworten auf den Roboter heißen Bildung und Beteiligung

Die Antworten auf den Roboter heißen Bildung und Beteiligung

Eigentlich könnten Roboter Köche ersetzen. Dennoch kochen in 99,9 Prozent aller Küchen Menschen. Warum? Weil nicht alles, was technisch möglich, ökonomisch sinnvoll ist. Richtig ist aber auch: Die Automatisierung hat Folgen für die Arbeitswelt. Die Politik ist gefordert.

Continue reading “Die Antworten auf den Roboter heißen Bildung und Beteiligung”

OrdnungspolitikTagged , , 1 Kommentar zu Die Zukunft der WTO: Wofür Angela Merkel in den USA werben sollte

Die Zukunft der WTO: Wofür Angela Merkel in den USA werben sollte

Die WTO ist tot, es lebe die WTO! In den USA wird Angela Merkel sich gegen Zölle auf Aluminium und Stahl starkmachen. Doch in Wirklichkeit geht es um viel mehr, nämlich die Welthandelsordnung von morgen. Eine Perspektive.

Continue reading “Die Zukunft der WTO: Wofür Angela Merkel in den USA werben sollte”

OrdnungspolitikTagged , , , 17 Kommentare zu Kreative Zerstörung statt Nachhaltigkeit

Kreative Zerstörung statt Nachhaltigkeit

Deutschland gibt sich gerne innovativ. Mit echtem Fortschritt haben Energie-, Verkehrs- und Agrarwende jedoch wenig zu tun. /// Im letzten Teil der Serie „Innovation und Disrupion“ behandelt Thilo Spahl die fehlenden Innovationen in der Agrar- und Energiewirtschaft.

Continue reading “Kreative Zerstörung statt Nachhaltigkeit”

ArbeitsmarktTagged , , , 6 Kommentare zu Lautsprecher des Kapitals: Was tun gegen Langzeitarbeitslosigkeit?

Lautsprecher des Kapitals: Was tun gegen Langzeitarbeitslosigkeit?

Wie steht es um die Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland wirklich? Welche Strategien und Maßnahmen können helfen, die Langzeitarbeitslosigkeit abzubauen? In der ersten Folge des INSM-Podcasts diskutieren wir diese Fragen mit Holger Schäfer, Senior Economist für Beschäftigung und Arbeitslosigkeit am Institut der Deutschen Wirtschaft.

Continue reading “Lautsprecher des Kapitals: Was tun gegen Langzeitarbeitslosigkeit?”

ArbeitsmarktTagged , , 4 Kommentare zu Gender Pay Gap: Noch immer geht die Debatte um die Lohnlücke am Problem vorbei

Gender Pay Gap: Noch immer geht die Debatte um die Lohnlücke am Problem vorbei

Wie groß die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern ist, wird breit diskutiert. Jetzt ist es Zeit, daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen.

Continue reading “Gender Pay Gap: Noch immer geht die Debatte um die Lohnlücke am Problem vorbei”

EuropaTagged , , , , 1 Kommentar zu Digitalsteuer: Wirtschaftspopulismus unter dem Deckmantel fairer Besteuerung?

Digitalsteuer: Wirtschaftspopulismus unter dem Deckmantel fairer Besteuerung?

Die EU-Kommission will große Internetkonzerne mit einer Sondersteuer belegen. Weil die angeblich aktuell zu wenig Steuern zahlen. Aber dafür fehlt die empirische Evidenz. Geht es am Ende um Populismus und Protektionismus?

Continue reading “Digitalsteuer: Wirtschaftspopulismus unter dem Deckmantel fairer Besteuerung?”

Unsere Autoren Alle Autoren

SozialesTagged , , , 9 Kommentare zu Grundrente, Solidarrente, Lebensleistungsrente: Die Begriffe wechseln, die Ambitionslosigkeit bleibt

Grundrente, Solidarrente, Lebensleistungsrente: Die Begriffe wechseln, die Ambitionslosigkeit bleibt

Die Grundrente zeige, dass die SPD in den Koalitionsverhandlungen „gerade im Bereich der sozialen Verbesserungen extrem viel durchgesetzt“ habe, sagt der Ex-SPD-Vorsitzende Martin Schulz. Dabei ist sie ein alter Hut, denn sie stand schon im letzten Koalitionsvertrag. Zukünftige Grundrentenbezieher, die entsprechend schwache Erwerbsverläufe haben, degradiert die wohlmeinende Sozialpolitik kurzerhand zu Opfern. Eine ambitionierte Sozialpolitik würde stattdessen fragen, wie die Zahl der Bedürftigen reduziert werden kann.

Continue reading “Grundrente, Solidarrente, Lebensleistungsrente: Die Begriffe wechseln, die Ambitionslosigkeit bleibt”

OrdnungspolitikTagged , 1 Kommentar zu Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik

Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik

Politik ist im Grundsatz ähnlich wie ein Gütermarkt. Entscheidungen, die am Markt vorbeigehen, werden von den Nachfragern sanktioniert. Im Falle Deutschlands stellt sich die Frage, ob die Bundesregierung den „relevanten Markt“ richtig analysiert hat.

Continue reading “Zwischenruf aus der Praxis: Der relevante Markt für die Entscheidungen der Politik”

OrdnungspolitikTagged 12 Kommentare zu Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen

Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen

In Deutschland herrscht ein innovationsfeindliches Klima. Staatliche Forschungsförderung und Regulierung kreieren keine echten Innovationen. /// Der zweite Beitrag unserer Serie „Innovation und Disruption“, verfasst von Peter Heller, widmet sich der Frage, wieso die hiesige Forschungsförderung echte Innovationen ausbremsen.

Continue reading “Jede Innovation ist disruptiv: Warum aus Deutschland keine großen Erfindungen mehr kommen”