Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on Tragfähigkeitsbericht: Nicht auf Lorbeeren ausruhen

Tragfähigkeitsbericht: Nicht auf Lorbeeren ausruhen

Wie entwickeln sich die Staatsfinanzen unter den Bedingungen der heutigen Gesetzgebung? Der sogenannte Tragfähigkeitsbericht des Bundesministeriums der Finanzen geht dieser Frage nach. Jetzt ist der fünfte erschienen. Der Ökonom Prof. Dr. Jochen Pimpertz hat ihn sich angesehen.

Continue reading „Tragfähigkeitsbericht: Nicht auf Lorbeeren ausruhen“
GlobalisierungTagged , , , , , , Leave a Comment on Gesucht: Eine Wettbewerbspolitik für das 21. Jahrhundert

Gesucht: Eine Wettbewerbspolitik für das 21. Jahrhundert

Angesichts von Globalisierung, Digitalisierung und Automatisierung muss sich die deutsche und europäische Wettbewerbspolitik neu ausrichten. Was jetzt zu tun ist. Continue reading „Gesucht: Eine Wettbewerbspolitik für das 21. Jahrhundert“

  • Linktipps

    5 vor 10: Systeme, Inflation, EU, WTO, Standort

    Heute in den Linktipps: Wie Deutschlands Wirtschaftssystem das Land vergleichsweise glimpflich durch die Krise kommen lässt, welche Faktoren für und gegen eine Post-Corona-Inflation sprechen, warum der vorgeschlagene Wiederaufbaufonds ein Schritt zur weiteren Integration der EU ist, welche Herausforderungen auf den neuen WTO-Chef warten und welche strukturellen Standortschwächen Deutschland in naher Zukunft angehen muss.

    25. Mai 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Konjunktur, Krisen, Inflation, Arbeitsmarkt, Konsum

    In den Linktipps geht es heute um die längerfristigen Konjunkturhemmer der Pandemie, das Management zukünftiger globaler Wirtschaftskrisen, die Wahrscheinlichkeit von Inflation nach Ende des Abschwungs, die schwierige Situation für Berufseinsteiger in Rezessionszeiten und die Corona-bedingten Veränderungen des Konsumverhaltens von Verbrauchern.

    19. Mai 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Selbstständige, USA, China, Brexit, Digitalisierung

    Heute in den Linktipps: Warum viele Selbstständige Probleme mit den staatlichen Hilfsgeldern haben, wieso die USA sich in vergangenen Krisen meist am schnellsten erholt haben und wie holprig die Rückkehr zur Normalität in China verläuft. Außerdem geht es um die Corona-Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation in Großbritannien während des Brexits und darum, wie vorbereitet Deutschlands digitale Infrastruktur auf die Arbeit aus dem Homeoffice ist.

    18. Mai 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Freiheit, Steuern, Schulden, Klima, Ökonomen

    In den Linktipps geht es heute um die Forderung nach mehr Freiheit für die Wirtschaft, die sinkenden Steuereinnahmen des Staates und um den richtigen Umgang mit der steigenden Neuverschuldung. Außerdem geht es um die Vermischung von Coronahilfen und Klimapolitik und die Antworten der Ökonomen in der Öffnungsdebatte.

    15. Mai 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Konjunkturprogramme, EEG-Umlage, EZB, Lockdowns, China

    Heute in den Linktipps: Diskussionen um neue Konjunkturimpulse, die Folgen der Viruskrise für die EEG-Umlage, die Zukunft der EZB nach dem Urteil aus Karlsruhe und Alternativen zum Lockdown. Außerdem geht es um Chinas wirtschaftlichen Druck auf seine Kritiker.

    13. Mai 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: EZB, Home Office, Startups, Inflation, Forschung

    Heute in den Linktipps: Die Auswirkungen des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zum Anleihenkaufprogramm der EZB, die Machbarkeit des Arbeitens von zu Hause, Verwirrungen bei Hilfsprogrammen für Start-ups und die Gefahr einer möglichen Inflation während und nach der Krise. Außerdem: Warum europäische Unternehmen bei Forschung und Innovation oft von der globalen Konkurrenz abgehängt werden.

    12. Mai 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Inflation, Lockdown, Schulden, Frauen, USA

    Heute geht es in den Linktipps um die langfristigen Folgen der staatlichen Konjunkturspritzen, die Wirksamkeit der Lockdown-Maßnahmen, die Diskussion um einen Schuldenschnitt für Italien, die unterschiedlichen Auswirkungen der Krise für Frauen und Männer und die dramatische Arbeitsmarktsituation in den USA.

    11. Mai 2020

Zitat:

Die Disziplin der Marktwirtschaft gründet sich auf knappes Geld, funktionsfähigen Wettbewerb, rechtsstaatliche Regeln, verlässliche Behörden und Gerichte. Vereinfacht gesagt: Milton Friedman + Kartellamt + Konkursrecht.

— Gerhard Fels, *1939, ehem. Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln

ÖkonomikTagged , , , Leave a Comment on Wie lässt sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen, Prof. Dr. Joachim Weimann?

Wie lässt sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen, Prof. Dr. Joachim Weimann?

Weltweit entwickeln sich die Lebensbedingungen in Marktwirtschaften besser als in anderen Systemen. Dennoch schwindet in der Öffentlichkeit das Vertrauen in die Marktwirtschaft. Prof. Dr. Joachim Weimann gibt im Video-Interview Antworten darauf, wie sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen lässt. Continue reading „Wie lässt sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen, Prof. Dr. Joachim Weimann?“

ArbeitsmarktTagged , , , , , Leave a Comment on Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Die verpasste Chance

Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Die verpasste Chance

In wenigen Tagen wird Deutschland offiziell Einwanderungsland. Doch die Hürden für Arbeitsmigranten aus Nicht-EU-Ländern werden weiter hoch bleiben.
Continue reading „Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Die verpasste Chance“

Steuern und FinanzenTagged , , , , Leave a Comment on Fast 6 Millionen Menschen zahlen den Soli auch 2021 weiter

Fast 6 Millionen Menschen zahlen den Soli auch 2021 weiter

Die Regierung tut so, als ob der Soli für den Normalbürger bald Geschichte wäre und nur Reiche und Großkonzerne weiterzahlen müssten. Das stimmt aber nicht. Nach derzeitiger Rechtslage ist für viele Leistungsträger, Rentner und Unternehmen weiterhin kein Soli-Ende in Sicht. Continue reading „Fast 6 Millionen Menschen zahlen den Soli auch 2021 weiter“

GlobalisierungTagged , , , , , Leave a Comment on Wie zähmen wir die Internetgiganten?

Wie zähmen wir die Internetgiganten?

Welche Herausforderungen bringt die Digitalisierung für das Wettbewerbsrecht und welche Maßnahmen sind geeignet, faire Wettbewerbsbedingungen zu sichern? Ein Gespräch mit Prof. Dr. Justus Haucap, Direktor des Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) Continue reading „Wie zähmen wir die Internetgiganten?“

UmweltTagged , , , , , Leave a Comment on Windkraft an Land: Bitte Abstand nehmen!

Windkraft an Land: Bitte Abstand nehmen!

Das positive Image erneuerbarer Energien beherrscht die deutsche Debatte. Dabei birgt die grüne Technologie ihre ganz eigenen, spezifischen Probleme. Prof. Dr. Manuel Frondel vom RWI Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung gibt Aufschluss über aktuelle Erkenntnisse zu Vermögensverlusten bei Immobilien durch die Errichtung neuer Windparks. Continue reading „Windkraft an Land: Bitte Abstand nehmen!“

OrdnungspolitikTagged , , , , , Leave a Comment on Operation Mangelwirtschaft: Wie Kranke in der DDR behandelt wurden

Operation Mangelwirtschaft: Wie Kranke in der DDR behandelt wurden

Das Gesundheitssystem der ehemaligen DDR wird häufig gelobt. Doch die Erinnerung trügt. Es gab Mängel an allen Stellen. Die Folge: Die Lebenserwartung lag deutlich unter der des Westens. Die hat sich nach der Wiedervereinigung schnell angeglichen.
Continue reading „Operation Mangelwirtschaft: Wie Kranke in der DDR behandelt wurden“

SozialesTagged , , , Leave a Comment on Der (heimliche) breite Konsens: Mehr Kapitaldeckung in der Altersvorsorge

Der (heimliche) breite Konsens: Mehr Kapitaldeckung in der Altersvorsorge

Aktien sind das Mittel der Wahl, um in Zeiten des demografischen Wandels für das Alter vorzusorgen. Um die Renditechancen besser nutzen zu können, müsste die Riester-Rente reformiert werden. Das Drehen an einer einzigen Stellschraube würde helfen, das Einkommen im Alter zu steigern.

Continue reading „Der (heimliche) breite Konsens: Mehr Kapitaldeckung in der Altersvorsorge“

Unsere Autoren Alle Autoren

UmweltTagged , , , , Leave a Comment on Bitteres aus Bitterfeld: Das Umweltdesaster der DDR und seine Lehren

Bitteres aus Bitterfeld: Das Umweltdesaster der DDR und seine Lehren

Ist Umweltverschmutzung der Preis für unseren Wohlstand? Eher nicht. Das Beispiel der DDR zeigt das Gegenteil: Relativ niedriger Lebensstandard und eklatante Umweltverschmutzung können Hand in Hand gehen. Seit dem Ende des Regimes ist der Wohlstand parallel mit den Umweltstandards gestiegen. – Ein Rückblick mit Lehren für die Gegenwart.
Continue reading „Bitteres aus Bitterfeld: Das Umweltdesaster der DDR und seine Lehren“

UmweltTagged , , , , , , Leave a Comment on Klimaschutzprogramm 2030: Gute Ansätze, falsche Anreize

Klimaschutzprogramm 2030: Gute Ansätze, falsche Anreize

Anreize versus Verbote – was begrenzt den Klimawandel effizienter? Das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung beinhaltet sowohl als auch. Aber wie wirksam sind die vorgelegten Maßnahmen? Und was sind die Folgen für die Verbraucher? Continue reading „Klimaschutzprogramm 2030: Gute Ansätze, falsche Anreize“

OrdnungspolitikTagged , , , , , , Leave a Comment on Ein bisschen Wachstum wird nicht reichen – Was jetzt zu tun ist

Ein bisschen Wachstum wird nicht reichen – Was jetzt zu tun ist

Ohne grundlegende Veränderungen bei Investitionen, der Zuwanderung, der Reform der sozialen Sicherungssysteme und der Bildungs- und Steuerpolitik wird es keine Kehrtwende beim Trendwachstum und der Produktivität geben. – Ein Katalog notwendiger Reformmaßnahmen.
Continue reading „Ein bisschen Wachstum wird nicht reichen – Was jetzt zu tun ist“

OrdnungspolitikTagged , , , , Leave a Comment on Wohnen in der DDR: Zuteilung und Preisstopp statt Markt und Wettbewerb

Wohnen in der DDR: Zuteilung und Preisstopp statt Markt und Wettbewerb

Vor 30 Jahren fand die friedliche Revolution in der DDR statt. Eine ganze Generation junger Erwachsener – in Ost und West – kennt den real existierenden Sozialismus nur aus Erzählungen. Zum Beispiel wie die DDR-Bürger wohnten. Ein Rückblick mit Gegenwartsbezug. Continue reading „Wohnen in der DDR: Zuteilung und Preisstopp statt Markt und Wettbewerb“