ArbeitsmarktTagged , , , , , Leave a Comment on Die deutsche Arbeitsmarktverfassung nach der Corona-Krise

Die deutsche Arbeitsmarktverfassung nach der Corona-Krise

Was kann getan werden, damit der Arbeitsmarkt nach der Corona-Krise wieder in Schwung kommt? Holger Schäfer, Arbeitsmarktexperte beim Institut der deutschen Wirtschaft, bewertet drei Vorschläge.

Continue reading „Die deutsche Arbeitsmarktverfassung nach der Corona-Krise“
UmweltTagged , , , , , Leave a Comment on Fahren Autos bald mit Wasserstoff?

Fahren Autos bald mit Wasserstoff?

Wasserstoff ist derzeit ein heiß gehandeltes Zukunftsthema. Ob Auto- oder Maschinenbauer, Energiewirtschaft, Chemie- oder Stahlindustrie: Viele Unternehmen setzen ihre Hoffnungen in das Gas und haben mit Spannung die Verabschiedung der „Nationalen Wasserstoffstrategie“ durch die Bundesregierung erwartet.

Continue reading „Fahren Autos bald mit Wasserstoff?“
OrdnungspolitikTagged , , , Leave a Comment on Wie kann das Vertrauen in Institutionen gestärkt werden?

Wie kann das Vertrauen in Institutionen gestärkt werden?

Stabile und erfolgreiche Gesellschaften zeichnet ein hohes Vertrauen in die Institutionen aus, sagt Prof. Dr. Michael Wohlgemuth im Video-Interview. Was aber kann getan werden, um dieses Vertrauen zu stärken?

Continue reading „Wie kann das Vertrauen in Institutionen gestärkt werden?“
  • Linktipps

    5 vor 10: Autoindustrie, Handel, Scholz, Klimaziele, Covid-19

    Heute in den Linktipps: Strengere Regeln für die Autoindustrie, ein Plädoyer für internationalen Handel und Probleme von Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Außerdem geht es um die neuen Klimaziele der EU und um die Karrierefolgen von Covid-19.

    18. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: EU-Kommission, Kurzarbeit, Erdöl, China, Homeoffice

    In den Linktipps geht es heute um die Pläne von Ursula von der Leyen, um Missbrauch beim Kurzarbeitergeld und um die Zukunft des Erdöls. Außerdem: Wie Chinas Firmen mit den zunehmenden politischen Spannungen umgehen und wie man im Homeoffice produktiver werden kann.

    17. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Sozialbeiträge, Einkommensvergleiche, Lohnlücke, China, Bargeld

    Heute in den Linktipps: Wie die Sozialbeiträge immer weiter steigen, warum Einkommensvergleiche leicht zu falschen Schlüssen verleiten und wie groß die Lohnlücke in Ost- und Westdeutschland ist. Außerdem geht es um Europas Wirtschaftsbeziehungen zu China und die schwindende Zuneigung der Deutschen zum Bargeld.

    16. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Erholung, Akkreditierungen, Schweden, CEOs, Influencer

    Heute geht es in den Linktipps um die neidischen Blicke anderer europäischer Länder auf die deutsche Erholung, die Arbeit der Deutschen Akkreditierungsstelle, die Arbeitsmarkteffekte der zurückhaltenden Corona-Maßnahmen in Schweden, die Entwicklung der Gehaltsunterschiede zwischen Geschäftsführern und typischen Mitarbeitern und den Milliardenmarkt der Influencer.

    15. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Gehälter, Japan, Wirtshäuser, Großbritannien, US-Wahl

    Heute in den Linktipps: Was passiert, wenn Kollegen über den Lohn bestimmen, warum die japanische Wirtschaftsentwicklung ein warnendes Beispiel für Europa ist, wie das Feierabendbier die Wirtschaft ankurbelt, wieso das Handelsabkommen zwischen Großbritannien und Japan für London noch kein Grund zum Jubeln ist und warum Trumps „America First“-Handelspolitik wohl auch bei seiner Wahlniederlage fortgesetzt würde.

    14. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Wachstum, Autogipfel, Liberalismus, EZB, Geld

    Heute in den Linktipps: Warum Deutschlands Aufschwung wieder an Dynamik verliert, wie die Bundesregierung der Autobranche helfen sollte und weshalb der Liberalismus derzeit so wichtig ist wie schon lange nicht mehr. Außerdem geht es um die Stärke des Euro und die Frage, wo Geld überhaupt herkommt.

    11. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Wasserstoff, Einwanderung, Chancengleichheit, EZB, Protektionismus

    Heute beschäftigen wir uns in den Linktipps mit den Herausforderungen der Wasserstoffnutzung, mit den Zusammenhängen zwischen Einwanderung und Wohlfahrtsstaat, mit Chancengleichheit im Bildungssystem, der Kommunikation der Europäischen Zentralbank sowie den Gefahren eines zunehmenden Protektionismus.

    10. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: EZB, Staatsbeteiligung, Satelliten, Krise, Abenomics

    In den Linktipps beschäftigen wir uns heute mit Spanien und Italien, die sich nun selbst aus der Krise helfen müssen. Wir diskutieren, ob sich der Staat in Krisen an Unternehmen beteiligen sollte, schauen uns den Zukunftsmarkt der Raumfahrt an, entwerfen Szenarien für Europa in zehn Jahren und analysieren, was nach Shinzo Abes Rücktritt von seiner Politik noch bleibt.

    08. September 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Erhard, Lieferketten, Indien, Coronavirus, Frugalismus

    Heute in den Linktipps: Warum der Ordoliberalismus noch nicht ausgedient hat, was das neue Lieferkettengesetz für Unternehmen bedeutet und wie Indiens Wirtschaft unter der Coronakrise leidet. Außerdem geht es um einen Standortvorteil Deutschlands bei der Pandemiebekämpfung und um den Trend zum Frugalismus.

    07. September 2020

Zitat

Den Arbeitslosen geht es in Europa besser als den Vollbeschäftigten in Asien. Ich bin aber optimistisch, daß sich Europa aus dem System der letzten 50 Jahre lösen kann.

— Dr. Helmut Sohmen, *1939, Vorstandsvorsitzender der ‚World-wide-Shipping-Group‘

WachstumTagged , , , , , , Leave a Comment on Folgt Europa durch Corona dem japanischen Abstiegspfad?

Folgt Europa durch Corona dem japanischen Abstiegspfad?

Eine fehlerhafte Wirtschaftspolitik in Japan wird von der dortigen Notenbank gestützt. Eine Folge: Der Reallohn in Japan sinkt. Droht diese Entwicklung infolge der Corona-Krise nun auch in Europa?  

Continue reading „Folgt Europa durch Corona dem japanischen Abstiegspfad?“

Steuern und FinanzenTagged , Leave a Comment on Wie Unternehmen besser durch die Krise kommen

Wie Unternehmen besser durch die Krise kommen

Die Dauer der Corona-Krise ist ungewiss. Das ist ein Problem bei der Berechnung des Umfangs staatlicher Hilfen. Gibt man jetzt zu viel, könnte bald die finanzielle Luft ausgehen, tut man zu wenig, kann der Aufschwung verzögert werden. Die Politik sollte deshalb den Unternehmen einen weiteren Weg anbieten, der zwischen einer Insolvenz und staatlichen Hilfen verläuft.

Continue reading „Wie Unternehmen besser durch die Krise kommen“
Steuern und FinanzenTagged , , , , Leave a Comment on Finanzpolitik in der Corona-Krise gestalten – und darüber hinaus

Finanzpolitik in der Corona-Krise gestalten – und darüber hinaus

Was braucht es jetzt, um wirtschaftlich so gut wie möglich durch die Krise zu kommen? Einen handlungsfähigen Staat, eine Stärkung des Eigenkapitals von Unternehmen, eine Beteiligung der Renten an den Krisenkosten und eine Reform der kommunalen Finanzen.

Continue reading „Finanzpolitik in der Corona-Krise gestalten – und darüber hinaus“
ArbeitsmarktTagged , Leave a Comment on Wie die Digitalisierung die Beziehungsarbeit in den Mittelpunkt rücken könnte

Wie die Digitalisierung die Beziehungsarbeit in den Mittelpunkt rücken könnte

Was Menschen arbeiten und der Stellenwert dieser Arbeit sind seit jeher in stetiger Veränderung. Technische Lösungen nehmen in diesem Wandel eine immer größere Rolle ein. Welchen Einfluss haben diese Fortschritte und insbesondere die Digitalisierung auf unsere Arbeit?

Continue reading „Wie die Digitalisierung die Beziehungsarbeit in den Mittelpunkt rücken könnte“
UmweltTagged , , , , , , , , Leave a Comment on Wie ein niedriger Strompreis Konjunktur und Klima hilft

Wie ein niedriger Strompreis Konjunktur und Klima hilft

Durch die Corona-Krise sinkt der Stromverbrauch. Das klingt auf den ersten Blick nach einer guten Nachricht. Doch der erste Eindruck täuscht. Was auch der Umwelt helfen würde: eine Entlastung bei den Stromkosten. 

Continue reading „Wie ein niedriger Strompreis Konjunktur und Klima hilft“
Steuern und FinanzenTagged , , , , , , Leave a Comment on Fiskalregeln und Wirtschaftswachstum in Zeiten von Corona

Fiskalregeln und Wirtschaftswachstum in Zeiten von Corona

Kosten Fiskalregeln – also Vorgaben für das Wirtschaften des Staates mit Blick auf Haushalt und Verschuldung – Wachstum? Oder schaffen solche Regeln Wachstum, weil sie für solide Haushalte und eine geringere Verschuldung sorgen? Darauf haben die Ökonomen Klaus Gründler und Niklas Potrafke vom Münchener ifo Institut eine empirisch erforschte Antwort.

Continue reading „Fiskalregeln und Wirtschaftswachstum in Zeiten von Corona“
SozialesTagged , , , , , , , , , Leave a Comment on Alterssicherung nach Corona: Probleme ungelöst – Spielräume eingeengt

Alterssicherung nach Corona: Probleme ungelöst – Spielräume eingeengt

Die Rentenkommission der Bundesregierung hatte keinen Konsens gefunden. Dabei wären Reformen so wichtig. Was jetzt zu tun ist.  

Continue reading „Alterssicherung nach Corona: Probleme ungelöst – Spielräume eingeengt“

Unsere Autoren Alle Autoren

GlobalisierungTagged , , , , , Leave a Comment on Coronakrise: Globalisierung ist Teil der Lösung und nicht des Problems

Coronakrise: Globalisierung ist Teil der Lösung und nicht des Problems

Ein Abgesang auf die wirtschaftliche Globalisierung angesichts der Coronakrise wäre falsch. Denn sie ist nicht primäre Ursache der Krise. Vielmehr ist sie Teil der Lösung. Dennoch wird die Krise die internationale Arbeitsteilung verändern.

Continue reading „Coronakrise: Globalisierung ist Teil der Lösung und nicht des Problems“
UmweltTagged , , , , , , Leave a Comment on Falsche Sehnsucht nach Konfliktfreiheit: Warum Bürgerbeteiligungen fragwürdig sind

Falsche Sehnsucht nach Konfliktfreiheit: Warum Bürgerbeteiligungen fragwürdig sind

Bauprojekte werden häufig durch Proteste verzögert oder gar gestoppt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und nötige Infrastrukturprojekte schneller realisieren zu können, wird vermehrt auf die Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern gesetzt. Doch die Ergebnisse sind ernüchternd.   Continue reading „Falsche Sehnsucht nach Konfliktfreiheit: Warum Bürgerbeteiligungen fragwürdig sind“

Steuern und FinanzenTagged , Leave a Comment on Was Unternehmen in der Corona-Krise hilft

Was Unternehmen in der Corona-Krise hilft

Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen und Selbstständige vor große Herausforderungen. Der Kundenkontakt ist schwer aufrechtzuerhalten, Lieferketten sind unterbrochen, Umsätze brechen weg und die Produktion fährt herunter. Was kann getan werden, um die Existenz möglichst vieler Unternehmen zu sichern?   

Continue reading „Was Unternehmen in der Corona-Krise hilft“
ArbeitsmarktTagged , , , , Leave a Comment on Schwere Zeiten: Die Auswirkung von Corona auf den deutschen Arbeitsmarkt

Schwere Zeiten: Die Auswirkung von Corona auf den deutschen Arbeitsmarkt

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Beschäftigung werden sich nur zeitverzögert in der Statistik widerspiegeln. Erste Zahlen zur Kurzarbeit sprengen alles bisher Dagewesene. Nach 13 Jahren des Aufschwungs steht der Arbeitsmarkt in Deutschland vor schwierigen Zeiten.

Continue reading „Schwere Zeiten: Die Auswirkung von Corona auf den deutschen Arbeitsmarkt“