Agenda 2010

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: SPD, Agenda 2010, Lohngerechtigkeit, Freihandel, Schweiz

5 vor 10: SPD, Agenda 2010, Lohngerechtigkeit, Freihandel, Schweiz

Heute in den Linktipps: Die Wirtschaftspolitik von Martin Schulz, Kritik an den Agenda-Korrekturen und die irreführende Diskussion über Lohngleichheit. Weitere Themen: die Krise des Freihandels und die Reformmüdigkeit der Schweiz.

Continue reading „5 vor 10: SPD, Agenda 2010, Lohngerechtigkeit, Freihandel, Schweiz“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Agenda 2010, Donald Trump, Fed, Bauämter, Wirtschaftselite

5 vor 10: Agenda 2010, Donald Trump, Fed, Bauämter, Wirtschaftselite

Heute in den Linktipps: Warum Martin Schulz mit seinen Plänen für die Arbeitsagentur irrt, was wir aus Donald Trumps Steuererklärung lernen und wie der US-Präsident schon bald gegen die Fed kämpfen könnte. Außerdem: Überforderte Bauämter verhindern Investitionen, und die Wirtschaftselite ist gar nicht so böse, wie viele glauben.

Continue reading „5 vor 10: Agenda 2010, Donald Trump, Fed, Bauämter, Wirtschaftselite“

ArbeitsmarktTagged , , , 1 Kommentar zu Alimentierung statt Arbeit: Wo Martin Schulz falsch liegt

Alimentierung statt Arbeit: Wo Martin Schulz falsch liegt

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will die Agenda 2010 ein weiteres Stück zurückdrehen – und gefährdet damit die Erfolge auf dem Arbeitsmarkt. Er verspricht, Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Das Gegenteil davon könnte geschehen.

Continue reading „Alimentierung statt Arbeit: Wo Martin Schulz falsch liegt“

ArbeitsmarktTagged , , , 2 Kommentare zu Das deutsche Arbeitsmarktwunder – alles nur statistische Trickserei?

Das deutsche Arbeitsmarktwunder – alles nur statistische Trickserei?

Die offizielle Arbeitslosenstatistik steht, mal wieder, in der Kritik. Was sie wirklich aussagt, was man auf den ersten Blick nicht sieht – und warum der deutsche Arbeitsmarkt heute tatsächlich viel besser da steht als vor den Agenda-Reformen. Ein Überblick

Continue reading „Das deutsche Arbeitsmarktwunder – alles nur statistische Trickserei?“

ArbeitsmarktTagged , Leave a Comment on Mehr Gerechtigkeit: Agenda 2010 neu ausrichten, nicht abschaffen!

Mehr Gerechtigkeit: Agenda 2010 neu ausrichten, nicht abschaffen!

Der SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz will Teile der Agenda 2010 zurückdrehen. Der Direktor des Hamburgischen WeltWirtschafts-Instituts (HWWI) hält das für falsch. Denn das eigentliche Problem sei nicht die Agenda, sondern die Zementierung der sozialen Verhältnisse.

Continue reading „Mehr Gerechtigkeit: Agenda 2010 neu ausrichten, nicht abschaffen!“

Finanzmarkt, SozialesTagged , , , 7 Kommentare zu Umverteilung seit Hartz-IV-Reform zielgerichteter

Umverteilung seit Hartz-IV-Reform zielgerichteter

Hartz-IV: Die ärmsten 20 Prozent profitieren.Die Hartz-IV-Reformen stehen in dem Verdacht, die Verteilungsungerechtigkeit in Deutschland verschärft zu haben. Mit Hilfe einer Mikrosimulation lässt sich zeigen, welche Personen mehr oder weniger Geld mit „Hartz IV“ zur Verfügung haben. Im Resultat gibt es mehr Reformgewinner als Verlierer – und zwar insbesondere im unteren Einkommensbereich.

Continue reading „Umverteilung seit Hartz-IV-Reform zielgerichteter“

Arbeitsmarkt, Buchkritik, Europa, SozialesTagged , 1 Kommentar zu Sinn für die Brusttasche

Sinn für die Brusttasche

Verspielt nicht eure Zukunft - Von Hans-Wernde SinnHans- Werner Sinn: Verspielt nicht Eure Zukunft, München 2013, Redline-Verlag

Er polarisiert, er spaltet. Vielleicht liegt es daran, dass nur die wenigsten Hans-Werner Sinns Werke auch von vorn bis hinten lesen wollen. Zehn Jahre nach Beschluss der Agenda 2010 legt er nun ein übersichtliches Bändchen im Brusttaschenformat vor, mit neuen Vorschlägen. Es ist eine anregende und kurzweilige Lektüre geworden – für Freund und Feind.

Continue reading „Sinn für die Brusttasche“

Arbeitsmarkt, SozialesTagged , , , 17 Kommentare zu Zehn Jahre Agenda 2010: Vollbeschäftigung ist keine Utopie

Zehn Jahre Agenda 2010: Vollbeschäftigung ist keine Utopie

Die Zahl der Leistungsempfänger hat deutlich abgenommen.Der Erfolg der vor zehn Jahren eingeleiteten Hartz-Reformen ist unter Ökonomen wenig umstritten. Auf politischer Ebene ist die größte bundesdeutsche Arbeitsmarktreform der Nachkriegszeit jedoch Objekt heftiger Auseinandersetzungen. Da es sich um einen bunten Strauß an Maßnahmen handelte, lohnt sich ein differenzierender Blick auf die einzelnen Bestandteile.

Continue reading „Zehn Jahre Agenda 2010: Vollbeschäftigung ist keine Utopie“