EEG

Steuern und Finanzen, UmweltTagged , , , , , Leave a Comment on Wie der Staat am privaten Stromkonsum verdient

Wie der Staat am privaten Stromkonsum verdient

Mehr als zehn Milliarden Euro haben die privaten Haushalte im Jahr 2017 über Ihren Stromkonsum an den Fiskus gezahlt. 2,6 Milliarden Euro davon verdient der Staat alleine durch die Besteuerung von politisch beschlossenen Abgaben.

Continue reading „Wie der Staat am privaten Stromkonsum verdient“

UmweltTagged , , , 4 Kommentare zu Zwischenruf aus der Praxis: Staatliches Energiemanagementsystem

Zwischenruf aus der Praxis: Staatliches Energiemanagementsystem

Der Staat regelt alles – das gilt erst recht beim Thema Strom. Mit zertifizierten  Energiemanagementsystemen werden Unternehmen staatlich vorgeschrieben, auf wie und wo Strom gespart werden sollte. Das kann nicht gut gehen. Ein Bericht aus der Praxis.

Continue reading „Zwischenruf aus der Praxis: Staatliches Energiemanagementsystem“

UmweltTagged , , 2 Kommentare zu Energiewende: Mehr Marktwirtschaft ist dringend geboten!

Energiewende: Mehr Marktwirtschaft ist dringend geboten!

Die leicht sinkende EEG-Umlage im kommenden Jahr dürfte nur eine kurze Atempause sein. Denn trotz einiger Verbesserungen bleibt das Kernproblem des EEG weiter ungelöst. Den Schaden haben die Stromverbraucher.

Continue reading „Energiewende: Mehr Marktwirtschaft ist dringend geboten!“

UmweltTagged , Leave a Comment on Replik: Warum die Kosten der Energiewende so hoch sind

Replik: Warum die Kosten der Energiewende so hoch sind

Die Energiewende kostet 520 Milliarden Euro bis 2025. Das ist das Ergebnis der Studie „Kosten der Energiewende“ des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomik (DICE) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft ergeben. Die Kostenschätzung falle zu hoch aus, sagen Kritiker und monieren Annahmen der Studie. Eine Replik von Studienleiter Prof. Dr. Justus Haucap.

Continue reading „Replik: Warum die Kosten der Energiewende so hoch sind“

Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on Stromanbieter-Wechsel als Antwort auf steigende Strompreise?

Stromanbieter-Wechsel als Antwort auf steigende Strompreise?

Mit dem Wechsel der Stromanbieter können die Kunden adäquat auf den Anstieg der EEG-Umlage reagieren, schreibt die Wirtschaftswoche. Doch der Gedanke greift zu kurz. Eine Erwiderung. Continue reading „Stromanbieter-Wechsel als Antwort auf steigende Strompreise?“

UmweltTagged , , 12 Kommentare zu Weil die Politik profitiert: Wie das EEG immer größere Abhängigkeiten schafft

Weil die Politik profitiert: Wie das EEG immer größere Abhängigkeiten schafft

Ein neues Paper zeigt die Geldflüsse in Deutschland durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Es legt den Verdacht nahe, dass zahlreiche Politiker das EEG deshalb unterstützen, weil es ihrem eigenen Landkreis nützt. Die Folge: Ein ineffizientes Umverteilungssystem wird aufrechterhalten. Continue reading „Weil die Politik profitiert: Wie das EEG immer größere Abhängigkeiten schafft“

OrdnungspolitikTagged , 14 Kommentare zu Warum die Energiewende nachhaltig auf dem Holzweg ist

Warum die Energiewende nachhaltig auf dem Holzweg ist

Erneuerbare Energien verursachen rund 30 Prozent der Stromkosten bei Privatkunden in Deutschland. Ein Großteil davon entfällt auf die EEG-Umlage. Dazu kommen weitere Umlagen sowie der entsprechende Anteil der Mehrwertsteuer und ein Anteil am Netzentgelt, welches aufgrund der Volatilität von Wind- und Sonnenstrom steigt. Steuern und Abgaben sind mittlerweile für über 50 Prozent des Strompreises verantwortlich. Dieser Anteil steigt von Jahr zu Jahr. Und das alles bei einem Klimaeffekt von Null. 

Continue reading „Warum die Energiewende nachhaltig auf dem Holzweg ist“

Buchkritik, UmweltTagged , , , 1 Kommentar zu Grüne Augenwischerei

Grüne Augenwischerei

Friedrich Schmidt-Bleek: Grüne Lügen – nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft, wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten, Ludwig Verlag, München 2014Friedrich Schmidt-Bleek: Grüne Lügen – nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft, wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten, Ludwig Verlag, München 2014

Die Energiewende zerstört die Umwelt, Elektroautos bringen nichts und auch die Grünen sind nicht mehr das, was sie mal waren. Mit seinen Vorwürfen wirkt der Nachhaltigkeitsvordenker Friedrich Schmidt-Bleek wie der „angry old man“ der Öko-Bewegung. Doch sein freches und furioses Buch bringt Schwung in die oft heuchleri-sche Debatte der Umwelt-Szene.

Continue reading „Grüne Augenwischerei“

OrdnungspolitikTagged , , , 3 Kommentare zu Schöpferische Zerstörung durch Innovation

Schöpferische Zerstörung durch Innovation

Er war eine schillernde Figur, Politiker und einer der bedeutendsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts. Er pflegte einen extravaganten Lebensstil, duellierte sich als Professor mit seinem Bibliotheksleiter. Als österreichischer Finanzminister pflegte er öffentlich Kontakt mit Prostituierten. Er führte eine Bank, die bankrott machte.

Continue reading „Schöpferische Zerstörung durch Innovation“

UmweltTagged , 1 Kommentar zu Energiepolitik darf nicht an Grenzen halt machen

Energiepolitik darf nicht an Grenzen halt machen

Aufgrund der Förderung durch das EEG, spielen Erneuerbare Energien in Deutschland eine zunehmend bedeutende Rolle.Ausländische Ökostromerzeuger könnten nach einem Entscheid des EuGH künftig von der deutschen EEG-Förderung profitieren, wenn sie Strom nach Deutschland liefern. Das zeigt einmal mehr, wie absurd eine rein nationale Energiepolitik in einem offenen Markt ist.

Continue reading „Energiepolitik darf nicht an Grenzen halt machen“