Lebensleistungsrente

SozialesTagged , , , , 1 Kommentar zu Der Einstieg in den Ausstieg aus den Schröderschen Rentenreformen

Der Einstieg in den Ausstieg aus den Schröderschen Rentenreformen

Im Sondierungspapier kündigt die Neuauflage der Großen Koalition weitere Mehrausgaben in der Rentenpolitik an. Das ist nicht nur teuer, sondern schafft neue Ungerechtigkeiten, ohne ein einziges der bestehenden Probleme zu lösen.

Continue reading „Der Einstieg in den Ausstieg aus den Schröderschen Rentenreformen“

SozialesTagged , , Leave a Comment on Am Ziel vorbei: Warum die Lebensleistungsrente die soziale Gerechtigkeit nicht verbessert

Am Ziel vorbei: Warum die Lebensleistungsrente die soziale Gerechtigkeit nicht verbessert

Hinter der Idee der Lebensleistungsrente stecken ehrenwerte Absichten: Wer viele Jahre lang Beiträge gezahlt hat, soll im Alter nicht auf Grundsicherung angewiesen sein. Doch manchmal ist „gut gemeint“ eben genau das Gegenteil von „gut gemacht“. // In einer vierteiligen Serie beleuchten wir, wie Politik auf Kosten der jüngeren Generation gemacht wird. Im zweiten Teil geht es um die sogenannte Lebensleistungsrente.

Continue reading „Am Ziel vorbei: Warum die Lebensleistungsrente die soziale Gerechtigkeit nicht verbessert“

SozialesTagged , , , , Leave a Comment on Rentenpolitik: Sozial gerecht – und weniger für alle

Rentenpolitik: Sozial gerecht – und weniger für alle

Bei der aktuellen Rentenreform geht es hauptsächlich um Verteilungsfragen. Stattdessen sollten mehr Wohlstand und Wachstum im Mittelpunkt stehen. Ein Essay von Alexander Horn, Geschäftsführer des Novo Argumente Verlags und Novo-Redakteur. Continue reading „Rentenpolitik: Sozial gerecht – und weniger für alle“

SozialesTagged , , , , 3 Kommentare zu Einkommen aus Arbeit: Die Achillesferse der Alterssicherung

Einkommen aus Arbeit: Die Achillesferse der Alterssicherung

Die Rentendebatte verengt sich meist auf das Thema Demographie, viel wichtiger ist jedoch die Verbesserung der Erwerbssituation der Jüngeren. Ein
Essay von Alexander Horn, Geschäftsführer des Novo Argumente Verlags und Novo-Redakteur. Continue reading „Einkommen aus Arbeit: Die Achillesferse der Alterssicherung“

SozialesTagged , 2 Kommentare zu Riester-Freibetrag als beste aller Second-Best-Lösungen

Riester-Freibetrag als beste aller Second-Best-Lösungen

Weder die Lebensleistungsrente noch eine Fixierung des Rentenniveaus können Armut im Alter adäquat senken.  Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Professor Dr. Christian Hagist von der Otto Beisheim School of Management (WHU). Besser wäre ein Freibetrag für private Altersvorsorge. Continue reading „Riester-Freibetrag als beste aller Second-Best-Lösungen“

SozialesTagged , , 1 Kommentar zu Reform der Alterssicherung – Populäre Thesen, empirische Befunde, normative Ableitungen

Reform der Alterssicherung – Populäre Thesen, empirische Befunde, normative Ableitungen

Der Vorschlag, mit einem höheren Rentenniveau Armutsrisiken vorbeugen zu können, führt in die Irre. Zum einen profitieren davon auch Ruheständler mit einer auskömmlichen Rente. Zum anderen werden die jüngeren Beitragszahler über Gebühr belastet. Steigt das Sicherungsniveau vor Steuern zum Beispiel auf 50 Prozent, müssen im Jahr 2029 zusätzliche Ausgaben in Höhe von 52 Milliarden Euro finanziert werden. Dann droht der Beitragssatz die 25-Prozent-Marke zu reißen.

Continue reading „Reform der Alterssicherung – Populäre Thesen, empirische Befunde, normative Ableitungen“