Liberalismus

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Führung, Stromtrasse, Nationalbank, Citymaut, Liberalismus

5 vor 10: Führung, Stromtrasse, Nationalbank, Citymaut, Liberalismus

In den heutigen Linktipps beschäftigen wir uns mit den Merkmalen guter Führung, dem Protest gegen die Stromtrasse Nord-Süd-Link, der Macht der Nationalbanken, den Möglichkeiten einer Citymaut sowie mit den schwierigen Zeiten für den Liberalismus. Continue reading „5 vor 10: Führung, Stromtrasse, Nationalbank, Citymaut, Liberalismus“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Liberalismus, Teilzeit, Konzentration, Winner-takes-it-all, Rente

5 vor 10: Liberalismus, Teilzeit, Konzentration, Winner-takes-it-all, Rente

Heute geht es in den Linktipps um den Einzug der Willkür in die Weltwirtschaft, um die Zahl der Teilzeitbeschäftigten (und was sie verrät), um steigende Konzentration im Markt sowie das bewundernswerte niederländische Rentensystem. Außerdem erklären wir, wieso der Winner-takes-it-all-Effekt so stark ist.

Continue reading „5 vor 10: Liberalismus, Teilzeit, Konzentration, Winner-takes-it-all, Rente“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Wirtschaftskonflikte, Finanzkrise, Liberalismus, Immobilienblase, Brasilien

5 vor 10: Wirtschaftskonflikte, Finanzkrise, Liberalismus, Immobilienblase, Brasilien

In den Linktipps geht es heute um die Vielzahl globaler Wirtschaftskonflikte. Außerdem werfen wir einen Blick zurück auf die Finanzkrise, die vor zehn Jahren die Weltwirtschaft traf, nachdem in den USA eine Blase am Immobilienmarkt geplatzt war. Ein weiteres Thema: Welche wirtschaftspolitischen Reformen muss Brasiliens künftige Regierung dringend angehen?

Continue reading „5 vor 10: Wirtschaftskonflikte, Finanzkrise, Liberalismus, Immobilienblase, Brasilien“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Liberalismus, Apple, Fachkräftemangel, Ökostrom, China

5 vor 10: Liberalismus, Apple, Fachkräftemangel, Ökostrom, China

Wir beschäftigen uns in den Linktipps mit schweren Zeiten für den Liberalismus, der ungebremsten Machtzunahme von Apple, einem Mangel an Lkw-Fahrern in den USA sowie mit Staatseingriffen bei ausländischen Investitionen in deutsche Unternehmen. Zudem fragen wir: Wie und warum will China zur Supermacht für grünen Strom werden?

Continue reading „5 vor 10: Liberalismus, Apple, Fachkräftemangel, Ökostrom, China“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: China, Liberalismus, Globalisierung, Brexit, Arbeit

5 vor 10: China, Liberalismus, Globalisierung, Brexit, Arbeit

Heute in den Linktipps: Chinas Suche nach neuen Freunden, ein Plädoyer für den Liberalismus, die Zukunft der Globalisierung und Theresa Mays neue Brexit-Pläne. Außerdem geht es um die spannende Frage, wie wir künftig arbeiten werden. Continue reading „5 vor 10: China, Liberalismus, Globalisierung, Brexit, Arbeit“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Merkel, Europa, Liberalismus, Inflation, Zinswende

5 vor 10: Merkel, Europa, Liberalismus, Inflation, Zinswende

Warum die CDU kein angenehmer Koalitionspartner sein könnte, welchen Einfluss Angela Merkel auf die Europapolitik hatte und wieso Verbote besser seien als Gebote, darum geht es heute in den Linktipps. Außerdem: welche Auswirkungen die Niedrigzinspolitik hat. Continue reading „5 vor 10: Merkel, Europa, Liberalismus, Inflation, Zinswende“

OrdnungspolitikTagged , , , Leave a Comment on Timothy Garton Ash: „Wir erleben eine antiliberale Konterrevolution“

Timothy Garton Ash: „Wir erleben eine antiliberale Konterrevolution“

Warum hart erkämpfte Freiheiten in der Welt  und in Europa heute wieder bedroht sind und was dagegen unternommen werden kann. – Michael Wiederstein hat Timothy Garton Ash (Historiker und Direktor des European Studies Centre am  St. Antony’s College der University of Oxford) anlässlich der von ihm gehaltenen „Max Schmidheiny Lecture“ beim diesjährigen „St. Gallen Symposium“ getroffen.

Continue reading „Timothy Garton Ash: „Wir erleben eine antiliberale Konterrevolution““

BuchkritikTagged , , Leave a Comment on Liberalismus „light“ für Frankreich

Liberalismus „light“ für Frankreich

Kaum ein Land in Europa verändert sich gerade mit einer solchen Begeisterung wie Frankreich. Mit Emmanuel Macron haben die Franzosen einen Präsidenten gewählt, der wie kein anderer für diesen gewollten Wandel steht. Doch wie soll ihm dieser gelingen?

Christian Schubert: Der neue französische Traum – wie unser Nachbar seinen Niedergang stoppen will. Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt Main 2017

Continue reading „Liberalismus „light“ für Frankreich“

BuchkritikTagged , Leave a Comment on Eamonn Butlers „Wie wir wurden, was wir sind″: Undogmatische Einführung in den Liberalismus

Eamonn Butlers „Wie wir wurden, was wir sind″: Undogmatische Einführung in den Liberalismus

Philosophische und ideengeschichtliche Einführungswerke gibt es wie Sand am Meer. Es sind tatsächlich so viele, dass sogar der Bedarf an einführender Literatur in den Klassischen Liberalismus gedeckt schien. Bis Eamonn Butler „Classical Liberalism. A Primer“ schrieb.

Continue reading „Eamonn Butlers „Wie wir wurden, was wir sind″: Undogmatische Einführung in den Liberalismus“

Buchkritik, OrdnungspolitikTagged Leave a Comment on „Das Buch gibt einen guten Überblick über das Spektrum des Liberalismus“

„Das Buch gibt einen guten Überblick über das Spektrum des Liberalismus“

Ist der Liberalismus in Deutschland aus der Mode gekommen? Grundsätzlich nicht, lautet der Tenor dieses Buches. Doch je nachdem, was man unter Liberalismus versteht, ist zu beobachten: Die Wertschätzung und Wahrnehmung zweier uralter liberaler Wert, der Freiheit und der freien Wirtschaft, haben sich in der Bevölkerung vollkommen unterschiedlich entwickelt. Und: Politik und Gesellschaft müssen erkennen, dass die Vorzüge gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Freiheit immer wieder neu erklärt und gegen linke und rechte Extreme verteidigt werden müssen.

Herbert Hirschler (HG): Noch eine Chance für den Liberalismus? Freiheitliche Perspektiven, Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt Main 2016

Continue reading „„Das Buch gibt einen guten Überblick über das Spektrum des Liberalismus““

LinktippsTagged , , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Unternehmensbesteuerung, Liberalismus, Arbeitsethik, Terror, Bildung

5 vor 10: Unternehmensbesteuerung, Liberalismus, Arbeitsethik, Terror, Bildung

Heute geht es in den Linktipps um Pläne für die Unternehmensbesteuerung innerhalb der EU, die Krise des Liberalismus und was dagegen zu tun ist und die Kosten des Terrors für eine Volkswirtschaft. Außerdem: Sollte der Staat Schulen betreiben? Und: Wann ist Arbeit würdevoll?

Continue reading „5 vor 10: Unternehmensbesteuerung, Liberalismus, Arbeitsethik, Terror, Bildung“

Buchkritik, OrdnungspolitikTagged , Leave a Comment on Der gescheite Irre am Rande des Liberalismus

Der gescheite Irre am Rande des Liberalismus

1973 sorgte David D. Friedman mit seiner „Machinery of Freedom“ erstmals für Wirbel. Das Buch ist seitdem Kult. Seine Thesen, dass der Staat nicht in der Lage ist, für Sicherheit, Bildung, medizinische Versorgung und soziale Gerechtigkeit zu sorgen, hat vor allem in den USA großen Anklang gefunden. Jetzt wurde der Klassiker des Anarchokapitalisten wieder einmal neu aufgelegt.

David D. Friedman: Das Räderwerk der Freiheit – für einen radikalen Kapitalismus, Lichtschlag Verlag, Grevenbroich 2016

Continue reading „Der gescheite Irre am Rande des Liberalismus“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Moral, Liberalismus, Obergrenze, Subventionen, Ökonomen

5 vor 10: Moral, Liberalismus, Obergrenze, Subventionen, Ökonomen

Heute in den Linktipps: Warum Ökonomen auch moralisch argumentieren sollten, wie eine wirklich effiziente Einwanderungspolitik aussähe und was eine vertretbare Obergrenze für Flüchtlinge wäre. Außerdem: Subventionen für Elektroautos sind gefährlich und Ökonomen besser als ihr Ruf.

Continue reading „5 vor 10: Moral, Liberalismus, Obergrenze, Subventionen, Ökonomen“

Buchkritik, SozialesTagged 1 Kommentar zu Der Kämpfer für Empathie

Der Kämpfer für Empathie

Die Angst geht um – Angst vor Überfremdung, Angst vor finanzieller Überforderung, Angst vor islamischem Fundamentalismus, Angst vor Terror und auch Angst vor russischem oder chinesischem Kapital. Doch wer Angst hat, sollte sich zunächst einmal auf seine eigenen Stärken besinnen. Larry Siedentops neues Buch ist darauf eine Antwort: Wer sind wir Europäer, welche Werte machen uns aus und wohin geht unsere Reise. Als wichtigsten Bezugspunkt unserer kulturellen Kraft und gesellschaftlichen Stärke nennt er eine Größe, die für viele im Wettbewerb der Weltanschauungen keine allzu bedeutende Rolle mehr zu spielen scheint: das Christentum.

Larry Siedentop: Die Erfindung des Individuums. Der Liberalismus und die westliche Welt. Verlag Klett-Cotta, Stuttgart 2015.

Continue reading „Der Kämpfer für Empathie“