Markt

WachstumTagged , , , , , , , Leave a Comment on Null-Grenzkosten: Wie digitale Güter die Wirtschaft verändern

Null-Grenzkosten: Wie digitale Güter die Wirtschaft verändern

Die Digitalisierung schafft nicht nur Veränderungen des Konsumverhaltens, sie hat zudem erhebliche Auswirkungen auf die mikroökonomischen Faktoren der Unternehmensführung. – Über die Implikationen der Null-Grenzkosten-Ökonomie.

Continue reading „Null-Grenzkosten: Wie digitale Güter die Wirtschaft verändern“
Buchkritik, Ordnungspolitik, SozialesTagged , Leave a Comment on Alles ist käuflich. Fast.

Alles ist käuflich. Fast.

Michael J.SandelMichael J. Sandel: Was man für Geld nicht kaufen kann – die moralischen Grenzen des Marktes, Berlin 2012, Ullstein-Verlag

Über die fortschreitende Ökonomisierung zu schreiben, ist in. Insofern ist Michael J. Sandels Buch nicht gerade originell. Ein paar interessante Gedanken gelingen ihm aber doch. Und ein paar lustige Konsumententipps – ungewollt.

Continue reading „Alles ist käuflich. Fast.“

Buchkritik, Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , , 1 Kommentar zu Das Finanzsystem rettet die Welt

Das Finanzsystem rettet die Welt

Robert J. Shiller: Märkte für Menschen – so schaffen wir ein besseres Finanzsystem, Frankfurt am Main 2012, Campus-Verlag

Der Finanzkapitalismus macht die Welt gerechter – das zumindest glaubt der Yale-Ökonom Robert J. Shiller. Er ist sich sicher: Für ihn ist das Finanzsystem kein Selbstzweck, sondern steht im Dienst des guten Lebens einer Gesellschaft. Wohlan! Jetzt müssen wir uns nur noch die passenden Menschen dazu backen.

Continue reading „Das Finanzsystem rettet die Welt“