Schlagwort: Rentenniveau

Dr. Martin Roos
Autor

Dr. Martin Roos

ist freiberuflicher Journalist. Er arbeitet als Autor, Ghostwriter und Redenschreiber für Unternehmen und Topmanager.

BuchkritikTagged , , , Leave a Comment on Hagelüken-Buch: Gute Renten-Reform ist möglich

Hagelüken-Buch: Gute Renten-Reform ist möglich

Deutsche leben länger und arbeiten kürzer. Das klingt verlockend. Doch was die Rente angeht, drohen angesichts des demografischen Wandels in Deutschland nicht nur finanzielle, sondern auch moralische Probleme. Alexander Hagelüken plädiert für eine Rentenreform, die die Menschen jeder Generation ernst nimmt und die Berufswelt intelligenter entwickelt als bisher. Continue reading „Hagelüken-Buch: Gute Renten-Reform ist möglich“

SozialesTagged , , , , Leave a Comment on Die Haltelinien der Rente – ohne Netz und doppelten Boden

Die Haltelinien der Rente – ohne Netz und doppelten Boden

Die aktuelle Diskussion über die Stabilisierung des Rentenniveaus lenkt von einer wichtigen Frage ab: Wie erwirtschaften wir auch in Zukunft den zu verteilenden Wohlstand?

Continue reading „Die Haltelinien der Rente – ohne Netz und doppelten Boden“

OrdnungspolitikTagged , , , 6 Kommentare zu Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …

Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …

Parteien schlagen besonders in Wahlkämpfen regelmäßig Konzepte vor, denen die ökonomische Grundlage fehlt. Dennoch lassen sich die Wähler häufig trotzdem von ihnen in ihrer Wahlentscheidung lenken. Welche Auswirkungen das hat und was dagegen unternommen werden kann, erklären Dr. Susanne Cassel und Dr. Tobias Thomas.

Continue reading „Wenn Wähler ihrer Intuition folgen …“

SozialesTagged , , , , 1 Kommentar zu Der Einstieg in den Ausstieg aus den Schröderschen Rentenreformen

Der Einstieg in den Ausstieg aus den Schröderschen Rentenreformen

Im Sondierungspapier kündigt die Neuauflage der Großen Koalition weitere Mehrausgaben in der Rentenpolitik an. Das ist nicht nur teuer, sondern schafft neue Ungerechtigkeiten, ohne ein einziges der bestehenden Probleme zu lösen.

Continue reading „Der Einstieg in den Ausstieg aus den Schröderschen Rentenreformen“

SozialesTagged , , 4 Kommentare zu Rentenniveau: Warum es so bleiben sollte, wie es ist

Rentenniveau: Warum es so bleiben sollte, wie es ist

Wenn das Rentenniveau eingefroren oder sogar erhöht wird, bürdet dies den finanziell ohnehin schon stark belasteten jüngeren Generationen weitere Zahlungspflichten auf. Profitieren würden die Älteren – die es eigentlich gar nicht nötig haben. // In einer vierteiligen Serie beleuchten wir, wie Politik auf Kosten der jüngeren Generation gemacht wird. Im vierten Teil geht es um die Anhebung des Rentenniveaus.

Continue reading „Rentenniveau: Warum es so bleiben sollte, wie es ist“

SozialesTagged , 2 Kommentare zu Das Rentenniveau erhöhen? So viel muss Familie Mustermann dafür zahlen

Das Rentenniveau erhöhen? So viel muss Familie Mustermann dafür zahlen

Der Auftrag kommt eigentlich ganz unscheinbar daher: Rechnen Sie bitte aus, wie viel Geld Familie Mustermann im Jahr 2030 verliert, wenn sich jene Stimmen durchsetzen, die ein höheres oder zumindest gleich bleibendes Rentenniveau fordern. Zwar ist eine solche Berechnung nur auf der Grundlage von Annahmen möglich und sollte deshalb nicht als Prognose missverstanden werden – die Ergebnisse haben es gleichwohl in sich.

Continue reading „Das Rentenniveau erhöhen? So viel muss Familie Mustermann dafür zahlen“

SozialesTagged , , 1 Kommentar zu Reform der Alterssicherung – Populäre Thesen, empirische Befunde, normative Ableitungen

Reform der Alterssicherung – Populäre Thesen, empirische Befunde, normative Ableitungen

Der Vorschlag, mit einem höheren Rentenniveau Armutsrisiken vorbeugen zu können, führt in die Irre. Zum einen profitieren davon auch Ruheständler mit einer auskömmlichen Rente. Zum anderen werden die jüngeren Beitragszahler über Gebühr belastet. Steigt das Sicherungsniveau vor Steuern zum Beispiel auf 50 Prozent, müssen im Jahr 2029 zusätzliche Ausgaben in Höhe von 52 Milliarden Euro finanziert werden. Dann droht der Beitragssatz die 25-Prozent-Marke zu reißen.

Continue reading „Reform der Alterssicherung – Populäre Thesen, empirische Befunde, normative Ableitungen“