Schlagwort: Statistik

Prof. Dr. Gunther Schnabl und Taiki Murai
Autor

Prof. Dr. Gunther Schnabl und Taiki Murai

Prof. Schnabl ist Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig. Taiki Murai ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftspolitik

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik

Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik

Die jüngste Abkehr der Europäischen Zentralbank vom Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik hat die Diskussion über eine „Japanisierung“ Europas wiederbelebt. Das japanische Szenario ist unschön. Seit Beginn der 1990er-Jahre stagniert das Wachstum, das Lohnniveau fällt und immer mehr Menschen werden in prekäre Beschäftigungsverhältnisse abgedrängt. Die sogenannten Abenomics, im Kern ein immenses zentralbankfinanziertes keynesianisches Ausgabenprogramm, haben das Land nicht wie versprochen aus der Krise herausgebracht. Stattdessen wird die Statistik kreativ interpretiert und gestaltet.
Continue reading „Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik“

SozialesTagged , , 4 Kommentare zu Lügen mit Statistik: Die Tricks beim Gender Pay Gap und der Armutsgefährdung

Lügen mit Statistik: Die Tricks beim Gender Pay Gap und der Armutsgefährdung

Wirtschaftspsychologen und Verhaltensökonomen wissen, dass die meisten Menschen ein Problem mit der richtigen Interpretation von Statistiken haben. Der korrekte Umgang mit Statistiken wird nur selten gelehrt, obwohl er sehr wichtig für die Einschätzung von Nutzen und Risiken bestimmter Entscheidungen ist. Diese Tatsache wird gerne ausgenutzt. Zum Beispiel bei den Themen „Gender Pay Gap“ und „Armutsgefährdung in Deutschland“.
Continue reading „Lügen mit Statistik: Die Tricks beim Gender Pay Gap und der Armutsgefährdung“

Finanzmarkt, Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on Im Rausch der Daten

Im Rausch der Daten

1023124476Nate Silver: Die Berechnung der Zukunft. Warum die meisten Prognosen falsch sind und manche trotzdem zutreffen, Heyne-Verlag, München 2013

Nate Silver will uns erklären, warum wir trotz aller Vernetzung und einem damit verbundenen höchst intensiven Zugriff auf Informationen und Daten unsere Prognosekräfte überschätzen. Er will zeigen, wie wir richtig mit Daten umgehen und dadurch auch Wirtschaftskrisen besser begegnen können – ein unterhaltsames, detailliertes, kluges und manchmal selbstherrliches Buch.

Continue reading „Im Rausch der Daten“