Wirtschaftsweise

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Automatisierung, Schulden, China, Beschäftigung, Wirtschaftsweise

5 vor 10: Automatisierung, Schulden, China, Beschäftigung, Wirtschaftsweise

Heute in den Linktipps: Eine Studie analysiert den Einfluss der Automatisierung auf das Beschäftigungsniveau, die Weltbank fürchtet eine neue Krise wegen hoher Schulden in Schwellen- und Entwicklungsländern, der ehemalige Bitcoin-Gegner China öffnet sich der Digitalwährung, die dynamische Höhe der Vollbeschäftigung und ein Interview mit dem scheidenden Chef des Sachverständigenrats.

Continue reading „5 vor 10: Automatisierung, Schulden, China, Beschäftigung, Wirtschaftsweise“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Bienen, Grundrente, Wirtschaftsweise, Minijobs, Smartphones

5 vor 10: Bienen, Grundrente, Wirtschaftsweise, Minijobs, Smartphones

Heute in den Linktipps: Die wirtschaftlichen Folgen des Bienen-Volksbegehrens, Auswirkungen der vorgeschlagenen Grundrente, die Debatte um den neuen Wirtschaftsweisen und Minijobs im Alter. Außerdem: Wie die Verhaltensökonomie dabei hilft, die Smartphone-Sucht zu besiegen.

Continue reading „5 vor 10: Bienen, Grundrente, Wirtschaftsweise, Minijobs, Smartphones“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Wirtschaftsweise, Steuern, Öl, Langeweile, Türkei

5 vor 10: Wirtschaftsweise, Steuern, Öl, Langeweile, Türkei

Heute in den Linktipps: Die Wirtschaftsweisen fordern die Entlastung der Mittelschicht, die Empörung über manche Enthüllung der Paradise Papers ist falsch, und trotz Elektromobilität wird die Ölnachfrage wohl noch lange steigen. Außerdem: Warum sich Arbeitnehmer langweilen und wie die Türkei ein Automobilstandort werden will.

Continue reading „5 vor 10: Wirtschaftsweise, Steuern, Öl, Langeweile, Türkei“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Wirtschaftsweise, Elefanten, Draghi, China, Brexit

5 vor 10: Wirtschaftsweise, Elefanten, Draghi, China, Brexit

Heute in den Linktipps: Die Wirtschaftsweisen mahnen die Regierung zu Reformen, Elefanten sollten privatisiert werden, und Draghis Kritiker liegen falsch. Außerdem: Zwischen Deutschland und China kommt es zu Spannungen, und britische Ökonomen rechnen mit schrumpfenden Einkommen wegen des Brexits.

Continue reading „5 vor 10: Wirtschaftsweise, Elefanten, Draghi, China, Brexit“