Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein. Philip Rosenthal, 1916-2001, Unternehmer

1 Linktipps

5 vor 10: Migration, Wahl-Prognosen, Bargeld, Immobilien, Welthandel

In den Linktipps geht es heute um mangelhafte Prognosen zur US-Wahl, ein neues Gesetz, das Finanzkrisen verhindern soll und die Bargeld-Abschaffung in Indien. Zudem fragen wir, welchen Einfluss Migration auf ausländische Direktinvestitionen hat und warum Europa nun verstärkt Handelsbeziehungen zu Asien aufbaut. (mehr …)


1. Wie Migration auf ausländische Direktinvestitionen wirkt
(voxeu.org, Konrad Burchardi, Thomas Chaney und Tarek Hassan, englisch)
Investieren Firmen häufig dort im Ausland, wo sich ihre Landesgenossen irgendwann einmal niedergelassen haben? Die Ökonomen Konrad Burchardi, Thomas Chaney und Tarek Hassan untersuchen, welchen Einfluss Migration auf ausländische Direktinvestitionen hat.

2. Mangelhafte Prognosen zu den US-Wahlen
(blicklog.com, Dirk Elsner)
Umfragen und Vorhersagemärkte sagten einen Sieg von Hillary Clinton voraus. Wie konnte es dazu kommen? Dirk Elsner hat im Blicklog-Blog analysiert, wie die Prognosen so stark vom Ergebnis abweichen konnten. Zum Beispiel weil das System der Wahlmänner falsch eingeschätzt wurde, schreibt er.

3. Bargeld-Teilabschaffung in Indien sorgt für Chaos
(faz.net, Christoph Hein)
Im Kampf gegen Korruption und Steuerhinterziehung hat Indien rund 85 Prozent der Banknoten, die sich im Umlauf befinden, für ungültig erklärt. Wer seine Scheine bei der Bank umtauschen will, muss lange Schlangen in Kauf nehmen und teilweise seine Personalien angeben. Christoph Hein, FAZ-Wirtschaftskorrespondent für Südasien und Pazifik, erklärt, wieso sich die Regierung unter Ministerpräsident Modi zu dem drastischen Schritt entschieden hat.

4. Häuserkampf
(zeit.de, Mark Schieritz)
Mit dem Entwurf für ein sogenanntes Aufsichtsergänzungsgesetz sollen die Finanzmärkte reguliert werden – um künftige Blasen zu verhindern. Steigen die Preise für Immobilien zu stark, soll die Finanzaufsicht künftig eine „Obergrenze für die Kreditfinanzierung einer Immobilie festlegen, eine Mindestrate für die monatliche Tilgung vorschreiben oder die maximal abrufbare Darlehenshöhe an das verfügbare Einkommen koppeln“. In seinem Artikel erklärt Mark Schieritz, warum das Werkzeug in Deutschland bald gebraucht werden könnte.

5. Europa wildert jetzt im Handelsrevier der Amerikaner
(welt.de, Jan Dams, Tobias Kaiser und Andre Tauber)
Donald Trump möchte „Schutzzölle gegen China einführen und Unternehmen mit Strafen belegen, die ihre Produktion ins Ausland verlagern“, schreiben Jan Dams, Tobias Kaiser und Andre Tauber in der Welt. Da Trump dem freien Welthandel offenbar kritisch gegenübersteht, sollen nun neue Allianzen für freien Handel geschaffen werden.

 

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, und abonnieren Sie unseren Whats-App-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder unseren Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge