SozialesTagged , Leave a Comment on Bürgergeld: Falsches Signal statt notwendiger Reformen

Bürgergeld: Falsches Signal statt notwendiger Reformen

Aus Arbeitslosengeld II soll zum Jahreswechsel das Bürgergeld werden. Dem notwendigen Reformbedarf trägt die Änderung ungenügend Rechnung. Was wir nämlich brauchen, sind bessere Anreize Beschäftigung aufzunehmen.

Continue reading “Bürgergeld: Falsches Signal statt notwendiger Reformen”
ArbeitsmarktTagged , Leave a Comment on Arbeitsmarkt: Viel besser wird es nicht

Arbeitsmarkt: Viel besser wird es nicht

Die Zahl der Erwerbspersonen in Deutschland hat den Höhepunkt erreicht. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung kann in Zukunft kaum mit weiteren Steigerungen gerechnet werden. Das heißt aber nicht, dass die Politik nichts gegen einen möglichen Abwärtstrend tun kann. Im Kern gibt es drei Stellschrauben.

Continue reading “Arbeitsmarkt: Viel besser wird es nicht”
Steuern und FinanzenTagged , Leave a Comment on Nicht schon wieder eine Umlage!

Nicht schon wieder eine Umlage!

Über die Gasumlage wird in Deutschland heftig diskutiert. Sie soll notleidende Gasunternehmen retten. Doch die Umlage ist nicht fair und verschlechtert die Wettbewerbssituation deutscher Unternehmen. Es ist es besser, die wenigen Unternehmen, die tatsächlich in extremen Schwierigkeiten stecken, wie vor allem Uniper, gezielt mit steuerlichen Mitteln durch den Staat zu fördern oder die Kreditlinien auszudehnen.

Continue reading “Nicht schon wieder eine Umlage!”

Zitat

Ist das nötige Geld vorhanden, ist das Ende meistens gut.

— Bertolt Brecht, 1898-1956, deutscher Dramatiker, Lyriker

ArbeitsmarktTagged , Leave a Comment on Sorgenkind Gastro? Berufswechsel in der Corona-Pandemie

Sorgenkind Gastro? Berufswechsel in der Corona-Pandemie

Durch die Lockdowns der Wirtschaft im Zuge der Corona-Pandemie sind in einigen Branchen starke Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt entstanden. Der Bereich Tourismus, Hotel und Gaststätten ist davon besonders betroffen: Knapp 216.000 Personen verließen dieses Berufsfeld im Jahr 2020. Viele fanden eine neue Beschäftigung im Verkauf. – Ein Überblick.

Continue reading “Sorgenkind Gastro? Berufswechsel in der Corona-Pandemie”
WachstumTagged , , Leave a Comment on Was bleibt, was ändert sich: Wie die Pandemie die Dienstleistungsbranche verändert hat

Was bleibt, was ändert sich: Wie die Pandemie die Dienstleistungsbranche verändert hat

Während der Corona-Pandemie konsumierten die Deutschen mehr Güter, da viele Dienstleistungen aufgrund von Lockdowns und Beschränkungen nicht erbracht werden konnten. Viele Ökonomen waren skeptisch, wie persistent diese Entwicklung sei. Aktuelle Daten zeigen, dass die Deutschen zwar wieder mehr Geld für Dienstleistungen ausgeben, es aber deutliche sektorale Unterschiede gibt. Während Transportdienstleistungen boomen, bleiben Gastgewerbe und Kulturindustrie hinter den Erwartungen zurück. – Ein Überblick.

Continue reading “Was bleibt, was ändert sich: Wie die Pandemie die Dienstleistungsbranche verändert hat”
Steuern und FinanzenTagged , Leave a Comment on Konsequenzen der Abschaffung der Steuerklassenwahl III/V bei Ehepaaren

Konsequenzen der Abschaffung der Steuerklassenwahl III/V bei Ehepaaren

Die Ampel-Koalition will die Steuerklassenkombination III/V für Verheiratete oder Verpartnerte abschaffen. Weil die Vorteile des Splitting-Effekts vollständig dem oder der mit dem höheren Einkommen zugutekommen. Das kann den Anreiz für den Zweitverdiener reduzieren, mehr zu arbeiten. – Eine Aufklärung.  

Continue reading “Konsequenzen der Abschaffung der Steuerklassenwahl III/V bei Ehepaaren”
EuropaTagged , Leave a Comment on Gesucht: Ein Jungbrunnen für das Altersheim Europa

Gesucht: Ein Jungbrunnen für das Altersheim Europa

Die Demografie in Deutschland ist wie in Europa: Es gibt immer mehr Alte und weniger Junge. Will das Altersheim Europa nicht zunehmend baufällig werden, braucht es eine Jungbrunnenkur. Doch die erfordert Mut und den Sprung über den eigenen Schatten – für Konservative und für Linke.

Continue reading “Gesucht: Ein Jungbrunnen für das Altersheim Europa”
Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on Zukunftsaufgaben ohne neue Schulden finanzierbar

Zukunftsaufgaben ohne neue Schulden finanzierbar

Zusätzliche staatliche Investitionen von 60 Milliarden Euro pro Jahr sind unter Einhaltung der Schuldenbremse möglich. Dafür müsste die Politik entschlossen die Weichen für mehr Wirtschaftswachstum stellen und einen Teil der unnötigen oder sogar schädlichen Bürokratiekosten und Subventionen in den öffentlichen Haushalten eliminieren.

Continue reading “Zukunftsaufgaben ohne neue Schulden finanzierbar”
ÖkonomikTagged , , , Leave a Comment on Von der Rückkehr der Knappheit zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts

Von der Rückkehr der Knappheit zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts

Der Preismechanismus ist das zentrale Lenkungselement in der Marktwirtschaft. Das ist manchmal unbequem, etwa in Zeiten wie diesen, in denen Energiepreise steil steigen. Aber ohne solche Preissignale ist keine Wende zum Besseren möglich. Darüber hinaus braucht es jetzt kluge Politik für einen starken Wirtschaftsstandort Deutschland. – Eine To-do-Liste für die Ampel-Regierung in Berlin.

Continue reading “Von der Rückkehr der Knappheit zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts”
GlobalisierungTagged , Leave a Comment on Zeitenwende wird Globalisierung verändern

Zeitenwende wird Globalisierung verändern

Die Zukunft der Globalisierung wird nach der russischen Invasion der Ukraine eine andere werden. Nicht nur gegenüber Russland wird sich vieles ändern, auch gegenüber China ist eine Neudefinition des Verhältnisses und der Handelsbeziehungen nötig, um übermäßige Abhängigkeiten zu reduzieren. Der G7-Gipfel kann eine wichtige Etappe auf dem Weg zur Neuorientierung in der Zeitenwende sein. Doch wenn die deutsche und die internationale Politik diese Herausforderung nicht richtig anpacken, kann damit eine Gefährdung des deutschen industriellen Geschäfts- und Exportmodells verbunden sein.

Continue reading “Zeitenwende wird Globalisierung verändern”
Steuern und FinanzenTagged , , , Leave a Comment on Warum eine sogenannte Übergewinnsteuer überflüssig ist

Warum eine sogenannte Übergewinnsteuer überflüssig ist

Einige Politiker von SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und DIE LINKE wollen sogenannte „Übergewinne“ infolge des russischen Kriegs gegen die Ukraine besonders hoch besteuern. Sie zielen auf Energieversorger, die von gestiegenen Preisen profitieren, und speziell auf Mineralölkonzerne, denen sie unterstellen, sie gäben den befristeten Steuerrabatt an der Tankstelle nicht an die Kunden weiter. Doch vier Gründe sprechen gegen eine neue Steuer oder Abgabe.

Continue reading “Warum eine sogenannte Übergewinnsteuer überflüssig ist”

Unsere Autoren Alle Autoren

Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on Tankrabatt: Teurer Balsam für die Autofahrerseele

Tankrabatt: Teurer Balsam für die Autofahrerseele

Der Staat hat kein Einnahme-, sondern ein Ausgabeproblem. Das zeigen auch die Reaktionen nach dem Anstieg der Energiepreise nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine. Etwa der Tankrabatt, der seit 1. Juni in Kraft ist. Er suggeriert eine Entlastung, die in Wirklichkeit keine ist. Er sollte deshalb auf keinen Fall verlängert werden.

Continue reading “Tankrabatt: Teurer Balsam für die Autofahrerseele”
Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on Warum die Rückkehr zur Schuldenbremse 2023 einfach ist

Warum die Rückkehr zur Schuldenbremse 2023 einfach ist

Der Staat hat kein Einnahme-, sondern ein Ausgabeproblem. Das zeigen die Ergebnisse der Steuerschätzung. Die Steuereinnahmen steigen stärker als erwartet. Beste Aussichten für eine Rückkehr zu Schuldenbremse im kommenden Jahr.

Continue reading “Warum die Rückkehr zur Schuldenbremse 2023 einfach ist”
BildungTagged , Leave a Comment on Deutschland muss mehr Menschen für den Lehrerberuf gewinnen

Deutschland muss mehr Menschen für den Lehrerberuf gewinnen

Zwar dürfte die Zahl der Lehrkräfte in den nächsten Jahren leicht zunehmen. Dennoch drohen in den nächsten Jahren massive Lehrkräfteengpässe an den Schulen, da sehr viel mehr Kinder und Jugendliche unterrichtet werden müssen. – Ein Ausblick.

Continue reading “Deutschland muss mehr Menschen für den Lehrerberuf gewinnen”
WachstumTagged , Leave a Comment on Eine Frage des Risikos: Warum in den USA anders gebaut wird als in Deutschland

Eine Frage des Risikos: Warum in den USA anders gebaut wird als in Deutschland

Das Empire State Building in den USA wurde (vor mehr als 90 Jahren) schneller gebaut als heute ein Einfamilienhaus in Deutschland. Ein Grund ist die unterschiedliche Risikobereitschaft in den beiden Staaten. Mit der Konsequenz für Deutschland: langsame, lustlose und langweilige fünfstöckige Einheitsarchitektur.

Continue reading “Eine Frage des Risikos: Warum in den USA anders gebaut wird als in Deutschland”