GlobalisierungTagged , , , , , , , Leave a Comment on US-Handelspolitik nach dem Machtwechsel: WTO 2.0 entwerfen

US-Handelspolitik nach dem Machtwechsel: WTO 2.0 entwerfen

Von dem Machtwechsel in den USA versprechen sich viele handelspolitische Akteure mehr Kooperation in den nächsten vier Jahren. Doch die USA haben vor allem ein konkretes Thema, zu dem sie kooperieren möchten: China. Für Deutschland und die EU ist China als Handels- und Investitionspartner viel zu wichtig, um die harte Konfrontation der USA mitzugehen. Gesucht wird nun der Mittelweg.

Continue reading “US-Handelspolitik nach dem Machtwechsel: WTO 2.0 entwerfen”
SozialesTagged , , , , , , , Leave a Comment on Eine Rentenreform ist notwendig und sollte zügig angegangen werden

Eine Rentenreform ist notwendig und sollte zügig angegangen werden

Wie kann die zu erwartende Finanzierungslücke in der gesetzlichen Rentenversicherung geschlossen werden? Es bleibt nur ein vernünftiger Weg, die Anhebung des Renteneintrittsalters, meint Prof Dr. Monika Schnitzer, die den Lehrstuhl für Komparative Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München innehat. Die Diskussion sollte jetzt in der Politik geführt werden, so die Ökonomin, die auch Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ist. Ihr Argument: Die notwendigen Entscheidungen werden nicht angenehmer oder politisch leichter durchsetzbar, wenn man sie später trifft.

Continue reading “Eine Rentenreform ist notwendig und sollte zügig angegangen werden”
  • Linktipps

    Lesetipps: Ludwig Erhard, Geldtheorie, Schlaraffenland, Pandemiebekämpfung, Impfung

    Wie hat Ludwig Erhard den Deutschen den Wohlstand gebracht? Worin besteht die Kritik an der „modernen Geldtheorie“? Welche Politik propagieren die Parteien im Superwahljahr 2021? Welche Probleme hat der Staat in der Pandemiebekämpfung? Und wie könnte ein Nadelöhr bei den Corona-Impfungen vermieden werden? – Fünf Lesetipps für ein Wochenende mit ökonomischer Erkenntnis.

    15. Januar 2021
  • Linktipps

    Lesetipps: Auktionen, Staatsfirmen, Mehrwertsteuer, Beitragsjahrmodell, Corona-Schulden

    Wie verändert die stetige Zunahme von Auktionen unser Leben? Wie viel Staat steckt in der deutschen Marktwirtschaft? Was lernen wir aus der temporären Mehrwertsteuersenkung? Welche Idee haben junge Unionspolitiker, um notwendige Reaktionen auf den demografischen Wandel in der Politik mehrheitsfähig zu machen? Und welche Last wird die künftige Generation infolge der Corona-Schulden zu tragen haben? Fünf Lesetipps für ein Wochenende mit ökonomischer Erkenntnis.

    08. Januar 2021
  • Linktipps

    5 vor 10: Schulden, Zahlungsausfall, Elite-Unis, Wohnungsknappheit, Babyknick

    Heute beschäftigen wir uns in den Linktipps mit der Generationengerechtigkeit von Schulden, mit dem drohenden Zahlungsausfall einiger Staatshaushalte, mit dem Ertrag aus einem Studium an einer Elite-Hochschule, mit den Konsequenzen des Berliner Mietendeckels sowie den Auswirkungen von Corona auf die Geburtenrate. -

    31. Dezember 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Inflation, München, Konjunkturfonds, Konsum, Städteentwicklung

    Heute in den Linktipps: Warum die Europäische Zentralbank über ein höheres Inflationsziel diskutiert, wieso Top-Verdiener nicht mehr in München leben wollen, weshalb die EU ihre Konjunkturgelder an harte Auflagen koppeln sollte und wie sich unser Konsum mit der Pandemie verändert hat. Außerdem wird diskutiert, von welchen Städten man sich weltweit etwas abschauen sollte.

    30. Dezember 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Inflation, Industrie, Schifffahrt, Kambodscha, Kurzarbeit

    Heute in den Linktipps: Die Probleme bei der Messung der Preisentwicklung, der mögliche Trend zur Renationalisierung der Industrie, das wilde Auf und Ab der vergangenen Monate für die Schifffahrt, das seltsame Verhältnis von Kambodscha zum Bargeld und eine Bilanz der Kurzarbeit im Corona-Jahr.

    29. Dezember 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Schulden, Aufschwung, Berufswahl, Digitalisierung, Brexit

    Heute geht es in den Linktipps um die Frage, wie man mit dem durch die Corona-Hilfen angehäuften Schuldenberg umgehen sollte, warum die nächsten zehn Jahre dauerhaftes Wirtschaftswachstum bringen könnten, wie Corona die Berufswahl junger Leute beeinflusst und weshalb die Digitalisierung durch die Pandemie nicht so stark vorangetrieben wird wie oft vermutet. Außerdem: Ein Überblick über die im Brexit-Abkommen geregelten Punkte.

    28. Dezember 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Aufschwung, Coronapolitik, Impfstoffe, Staatshaushalt, Schulden

    Heute in den Linktipps: Warum es für 2021 Grund zum Optimismus gibt, wie die Corona-Politik mit besseren Anreizen verbessert werden kann und warum in Zeiten knapper Impfstoffe die Zeit für eine „Kriegswirtschaft“ da ist. Außerdem geht es um die Angst vor der Staatsverschuldung und die Frage was die neuen Schulden für künftige Generationen bedeuten.

    24. Dezember 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Brexit, Online-Handel, Inflation, Karriere, Geschenke

    Heute in den Linktipps: Warum Boris Johnson aus Sicht der britischen Wirtschaft versagt hat, was von einer Paketsteuer zu halten ist und wie es mit der Inflation weitergeht. Außerdem geht es um neue Ansprüche an Arbeitnehmer und Spenden als Geschenkalternative.

    23. Dezember 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: KfW, Kuba, Konzerte, Saudi-Arabien, Weihnachtsgans

    Heute geht es in den Linktipps um die Suche nach neuen Chefs bei der staatlichen Förderbank KfW, die anstehende Währungsreform in Kuba, einen Ausblick der Veranstaltungs- und Konzertbranche auf das neue Jahr und das Loch in der saudi-arabischen Staatskasse. Außerdem: Wie Corona dieses Jahr das Geschäft mit der Weihnachtsgans verändert.

    22. Dezember 2020

Zitat

Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

— Mark Twain, 1835-1910, US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph

OrdnungspolitikTagged , , , , , , , , Leave a Comment on Wie geht Ordnungspolitik in der Corona-Krise, Jan Schnellenbach?

Wie geht Ordnungspolitik in der Corona-Krise, Jan Schnellenbach?

Bitte um dieses Video anzusehen.
Continue reading “Wie geht Ordnungspolitik in der Corona-Krise, Jan Schnellenbach?”
OrdnungspolitikTagged , , , , , , , , , Leave a Comment on Was ist grüne Marktwirtschaft?

Was ist grüne Marktwirtschaft?

Auch ohne dass man „ökologisch“ dazuschreibt, verlangt die Idee der Sozialen Marktwirtschaft schon immer, dass gesellschaftliche Kosten des individuellen Wirtschaftens verursachungsgerecht zugeordnet werden müssen. Eine Kritik am neuen Grundsatzprogramm der Grünen.

Continue reading “Was ist grüne Marktwirtschaft?”
WachstumTagged , , , , , , Leave a Comment on Corona-Krise bewältigen, Resilienz und Wachstum stärken

Corona-Krise bewältigen, Resilienz und Wachstum stärken

Wie kann unsere Volkswirtschaft gestärkt werden, um für künftige Krisen gewappnet zu sein? Was muss getan werden, um die Wachstumstreiber in Deutschland zu fördern? – Antworten des Neumitglieds des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Continue reading “Corona-Krise bewältigen, Resilienz und Wachstum stärken”
Steuern und FinanzenTagged , , , , , , , Leave a Comment on Corona-Finanzen: Kein Anlass zu Aktionismus in der Finanzpolitik

Corona-Finanzen: Kein Anlass zu Aktionismus in der Finanzpolitik

Die Corona-Pandemie findet hoffentlich im kommenden Jahr ihr Ende. Die finanziellen Folgen werden noch einige Jahre spürbar sein. Ungewiss ist aber das Ausmaß. So viel aber dürfte schon jetzt feststehen: Der Staat wird sparen müssen, wenn er zurück zur soliden Finanzpolitik will. 

Continue reading “Corona-Finanzen: Kein Anlass zu Aktionismus in der Finanzpolitik”
BildungTagged , , , , , , Leave a Comment on Corona und Bildung: Chancen der Schülerinnen und Schüler auch durch Digitalisierung sichern

Corona und Bildung: Chancen der Schülerinnen und Schüler auch durch Digitalisierung sichern

Durch die Corona-Krise drohen sich die Probleme bei der Bildungsarmut und der Ungleichheit der Bildungschancen zu verschärfen. Dies zeigte bereits der diesjährige INSM-Bildungsmonitor und forderte, für das aktuelle Schuljahr 2020/2021 nicht allein die Prioritäten auf die Sicherung des Präsenzunterrichts zu legen, sondern parallel auch die Weichen in Richtung eines Aufbruchs bei der Digitalisierung zu setzen. Beide Schwerpunkte sind im Herbst und bevorstehenden Winter besonders wichtig, um Bildungschancen einer ganzen Schülergeneration zu sichern.

Continue reading “Corona und Bildung: Chancen der Schülerinnen und Schüler auch durch Digitalisierung sichern”
OrdnungspolitikTagged , , , , , Leave a Comment on Wie konservativ ist Amy Coney Barrett?

Wie konservativ ist Amy Coney Barrett?

Kurz vor der US-Präsidentschaftswahl sorgte eine Personalie für Aufregung, welche die USA auf lange Zeit prägen wird: die Wahl von Amy Coney Bar­rett zur Supreme-Court-Richterin. Auch wenn das viele vermuten: Eine konservative Hardlinerin ist sie nicht. Vielmehr könnte ihre Wahl wieder einmal zeigen, dass eine simple parteipolitische Gleichung der Realität nicht gerecht wird. Ein Blick in das US-amerikanische Verfassungssystem.

Continue reading “Wie konservativ ist Amy Coney Barrett?”
EuropaTagged , , , , , , , Leave a Comment on Wir müssen uns von den USA emanzipieren

Wir müssen uns von den USA emanzipieren

Was wird für Europa nach der US-Präsidentenwahl anders sein? Nicht so viel, wie wir vielleicht denken und hoffen. Auch deswegen ist es wichtig, dass Europa seine eigenen Hausaufgaben erledigt, meint der Bundestagsabgeordnete Alexander Kulitz.

Continue reading “Wir müssen uns von den USA emanzipieren”
GlobalisierungTagged , , , , , , Leave a Comment on Zum Umgang mit China in der Handels- und Investitionspolitik

Zum Umgang mit China in der Handels- und Investitionspolitik

Die westliche China-Strategie “Wandel durch Handel” ist fehlgeschlagen. Das autoritäre Regime in Peking scheint fest im Sattel zu sitzen. Wie sollte Deutschland und die Europäische Union in Zukunft mit dem autokratischen chinesischen Staatskapitalismus umgehen? Verhandlungsdruck auf China erhöhen, meint Globalisierungsexperte Jürgen Matthes.

Continue reading “Zum Umgang mit China in der Handels- und Investitionspolitik”

Unsere Autoren Alle Autoren

Steuern und FinanzenTagged , , Leave a Comment on 10 Gründe, warum der Soli sich überlebt hat

10 Gründe, warum der Soli sich überlebt hat

Aus steuersystematischer Sicht ist die Abschaffung des Solidaritätszuschlags überfällig, konjunkturell könnte das Ende des Soli die Wirtschaft stützen: Ohne den geplanten Rest-Soli würde die Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr um schätzungsweise 6 Milliarden Euro höher ausfallen. Zudem wären 19.000 Menschen mehr in Beschäftigung. In den kommenden zehn Jahren würde sich die Soli-Abschaffung so im Durschnitt zu einem Drittel von selbst finanzieren.

Continue reading “10 Gründe, warum der Soli sich überlebt hat”
BildungTagged , , , , , Leave a Comment on Digitalisierung an Schulen stärken

Digitalisierung an Schulen stärken

Durch die Corona-Krise drohen sich die Probleme bei der Bildungsarmut und der Ungleichheit der Bildungschancen zu verschärfen. Dies zeigt der diesjährige INSM-Bildungsmonitor. Um diesen Gefahren entgegenzuwirken, sollte die Digitalisierung der Schulen weiterentwickelt werden. Wichtig ist es dabei, die Bedingungen sowohl für den Fall einer erneuten Fernbeschulung als auch für den Regelbetrieb an Schulen zu verbessern.

Continue reading “Digitalisierung an Schulen stärken”
ArbeitsmarktTagged , , , , , , , Leave a Comment on Corona: Schnellere Erholung durch Flexibilisierung

Corona: Schnellere Erholung durch Flexibilisierung

Das vorherrschende Problem auf dem deutschen Arbeitsmarkt besteht weniger darin, dass die Betriebe Entlassungen vornehmen. Verantwortlich für die gestiegene Arbeitslosigkeit ist eher die Tatsache, dass weniger eingestellt wird. Mit einer Flexibilisierung der Befristungen könnte die Einstellungsbereitschaft der Betriebe erhöht werden.

Continue reading “Corona: Schnellere Erholung durch Flexibilisierung”
UmweltTagged , , , , , , , Leave a Comment on Offshore-Windparks: Hoffnungsträger für die Energiewende?

Offshore-Windparks: Hoffnungsträger für die Energiewende?

Offshore-Windparks sind zum Hoffnungsträger der Energiewende geworden. Die nächste Generation Windräder wird ohne die so genannten Einspeisevergütungen auskommen. Aber ein Problem bleibt: Die wachsenden Systemkosten des grünen Stroms.

Continue reading “Offshore-Windparks: Hoffnungsträger für die Energiewende?”