Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh. Henry Ford, 1863-1947, US-amerikanischer Unternehmer

Author Archives: INSM Redaktion

Heute in den Linktipps: Wie die politische Instabilität in der ganzen Welt die Wirtschaft bedroht, warum Japans Wachstum aktuell durch gleich zwei Handelskonflikte gefährdet ist, warum die EU-Länder und die EZB auch im wirtschaftlichen Abschwung zusammenspielen müssen, welchen Einfluss Rezessionen auf die Größe der Mittelschicht haben und wieso das vorläufige Teilhandelsabkommen zwischen den USA und China noch viele Fragen offenlässt.

weiterlesen

Die Linktipps drehen sich heute um die Frage, warum es so wenige ostdeutsche Ökonomen in Spitzenpositionen gibt, welchen Handlungsspielraum sich die EZB nehmen sollte, warum Bauprojekte in Deutschland häufig so lange dauern und wieso der Kunstmarkt die Urform des Kapitalismus ist. Außerdem ein Blick auf die Gründe für die schrumpfende Zahl an Unternehmensübernahmen.

weiterlesen

In den Linktipps geht es heute um die weiteren Aussichten im Handelskrieg zwischen den USA und China, Instrumente des Staates zur Beeinflussung von Zinsen und Handelsbilanz, die EZB-Politik unter Christine Lagarde, warum Unternehmen lieber in Industriestandorte in Afrika als in Südasien investieren und um die Frage, ob die Fußball-Bundesliga aus wirtschaftlicher Sicht ein natürliches Monopol ist.

weiterlesen

In den Linktipps geht es heute um Italiens neue Maßnahmen gegen Steuerbetrug, wie Kompromisslosigkeit die Konjunktur auf der ganzen Welt gefährdet, mit welchen Maßnahmen abseits von Niedrigzinsen man gegen den Abschwung vorgehen kann und warum „fair“ im Welthandel nicht unbedingt immer „gut“ bedeutet. Außerdem: Hat Australien in den vergangenen drei Jahrzehnten wirklich keine Rezession erlebt?

weiterlesen