Wachstum

WachstumTagged , , , , , , Leave a Comment on Stagnierende Arbeitsproduktivität: Die ignorierte Herausforderung

Stagnierende Arbeitsproduktivität: Die ignorierte Herausforderung

Die Arbeitsproduktivität in Deutschland wächst kaum noch. Das gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit und unseren Wohlstand. Das Problem fängt ganz vorne an, bei der Frage: Warum ist das so?

Continue reading „Stagnierende Arbeitsproduktivität: Die ignorierte Herausforderung“
WachstumTagged , , , , , , Leave a Comment on Folgt Europa durch Corona dem japanischen Abstiegspfad?

Folgt Europa durch Corona dem japanischen Abstiegspfad?

Eine fehlerhafte Wirtschaftspolitik in Japan wird von der dortigen Notenbank gestützt. Eine Folge: Der Reallohn in Japan sinkt. Droht diese Entwicklung infolge der Corona-Krise nun auch in Europa?  

Continue reading „Folgt Europa durch Corona dem japanischen Abstiegspfad?“

WachstumTagged , , , , Leave a Comment on Wie geht schöpferische Digitalisierung?

Wie geht schöpferische Digitalisierung?

Etablierte Firmen stecken häufig im „ Innovator‘s Dilemma“: Sie konzentrieren sich lange auf erfolgreiche Geschäftsmodelle und deren Weiterentwicklung. In Zeiten der digitalen Transformation reicht eine Konzentration auf das Bestehende aber nicht aus. Was tun? Von Tesla lernen.

Continue reading „Wie geht schöpferische Digitalisierung?“
WachstumTagged , , , , , , Leave a Comment on Deutschland vor der Rezession: Wird die Schuldenbremse zum Problem?

Deutschland vor der Rezession: Wird die Schuldenbremse zum Problem?

In der Weltwirtschaft ist Sand im Getriebe. Die Folge: Der Konjunkturmotor in Deutschland stottert. Allerdings: Auf den Inlandsmarkt orientierte Bereiche der Wirtschaft sind gut ausgelastet. Eine staatliche Konjunkturpolitik würde somit ins Leere laufen.

Continue reading „Deutschland vor der Rezession: Wird die Schuldenbremse zum Problem?“

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Kann regionale Wirtschaftspolitik helfen, die Lebensverhältnisse in Deutschland anzugleichen, Herr Ragnitz?

Kann regionale Wirtschaftspolitik helfen, die Lebensverhältnisse in Deutschland anzugleichen, Herr Ragnitz?

Wir müssen Zuwanderung in den Osten organisieren. – Prof. Dr. Joachim Ragnitz vom ifo Dresden über die Möglichkeiten und Grenzen regionaler Wirtschaftspolitik im Videoformat Wirtschaftspolitik verstehen.

Continue reading „Kann regionale Wirtschaftspolitik helfen, die Lebensverhältnisse in Deutschland anzugleichen, Herr Ragnitz?“

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik

Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik

Die jüngste Abkehr der Europäischen Zentralbank vom Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik hat die Diskussion über eine „Japanisierung“ Europas wiederbelebt. Das japanische Szenario ist unschön. Seit Beginn der 1990er-Jahre stagniert das Wachstum, das Lohnniveau fällt und immer mehr Menschen werden in prekäre Beschäftigungsverhältnisse abgedrängt. Die sogenannten Abenomics, im Kern ein immenses zentralbankfinanziertes keynesianisches Ausgabenprogramm, haben das Land nicht wie versprochen aus der Krise herausgebracht. Stattdessen wird die Statistik kreativ interpretiert und gestaltet.
Continue reading „Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik“

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Industriepolitik ja, aber bitte ganz anders

Industriepolitik ja, aber bitte ganz anders

Warum die neue Industriestrategie von Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) darauf hinausläuft, Zombie-Unternehmen am Leben zu halten, statt die Technologie- und Produktivitätsschwäche in Deutschland anzugehen. Continue reading „Industriepolitik ja, aber bitte ganz anders“

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Gutes Leben ohne Wachstum? Woran die Degrowth-Debatte krankt

Gutes Leben ohne Wachstum? Woran die Degrowth-Debatte krankt

Ein Ende des Wachstums. Dies fordert eine Petition des Europäischen Umweltbüros. Den Wachstumsskeptikern schweben alternativ zum Wachstum viele gute und erstrebenswerte Dinge vor. Es sind komischerweise genau die Dinge, die bislang durch Wachstum erreicht wurden.

Continue reading „Gutes Leben ohne Wachstum? Woran die Degrowth-Debatte krankt“

WachstumTagged , Leave a Comment on Die Geister, die wir riefen

Die Geister, die wir riefen

Künstliche Intelligenz wird unser Leben verändern. Ob sie uns ins Verderben stürzt oder neue Chancen bietet, ist noch offen. Max Tegmark jedenfalls ist zuversichtlich, dass alles besser wird – vorausgesetzt, wir gehen klug mit der neuen Technik um. Da hilft aber wohl nur Beten und Daumen drücken.

Max Tegmark: Leben 3.0 – Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz, Ullstein, Berlin 2017

Continue reading „Die Geister, die wir riefen“

WachstumTagged , , 1 Kommentar zu Deutschland jetzt für die Zukunft fit machen und damit Wachstum sichern

Deutschland jetzt für die Zukunft fit machen und damit Wachstum sichern

Die politische Unsicherheit dieser Tage wirft die robuste Konjunktur in Deutschland kurzfristig nicht aus der Bahn. Wenngleich eine neue Regierung noch etwas auf sich warten lassen dürfte, der Arbeitsauftrag steht bereits. Die Politik sollte Deutschland angesichts des Fachkräftemangels und der Herausforderungen von Digitalisierung und Demografie jetzt für die Zukunft rüsten, um Wachstum zu sichern.

Continue reading „Deutschland jetzt für die Zukunft fit machen und damit Wachstum sichern“

WachstumTagged , , , , 2 Kommentare zu Zehn Jahre Finanzkrise: Willkommen in der Zombiewirtschaft!

Zehn Jahre Finanzkrise: Willkommen in der Zombiewirtschaft!

Niedrigzinspolitik und Finanzmarkt-Boom verschleiern die eigentliche Krise der Realwirtschaft. Ein Rück- und Ausblick zur Finanzkrise von Alexander Horn, Geschäftsführer des Novo Argumente Verlags und Novo-Redakteur.

Continue reading „Zehn Jahre Finanzkrise: Willkommen in der Zombiewirtschaft!“

WachstumLeave a Comment on In Zeiten Trumps auf multinationale Abkommen setzen

In Zeiten Trumps auf multinationale Abkommen setzen

Statt auf multinationale Abkommen und Freihandel setzt der neue Präsident der USA auf bilaterale „Deals“. Trotzdem sollten Deutschland und die EU weiterhin multilaterale Abkommen mit Handelspartner USA verhandeln, meinen Susanne Cassel und Tobias Thomas von der gemeinnützigen Politikberatung Econwatch.

Continue reading „In Zeiten Trumps auf multinationale Abkommen setzen“