Ökonomik

ÖkonomikTagged , , , Leave a Comment on Sharing Economy: Prototyp einer sozialen Marktwirtschaft

Sharing Economy: Prototyp einer sozialen Marktwirtschaft

Bei der jüngeren Generation verliert dauerhaftes Eigentum an Relevanz. Sie nutzt stattdessen vermehrt Sharing-Angebote, die einen temporären Zugang zu Konsumgütern oder Dienstleistungen bereitstellen. Wie kam es zu diesem Umdenken und was bedeutet die Sharing Economy für unsere Zukunft?

Continue reading „Sharing Economy: Prototyp einer sozialen Marktwirtschaft“
ÖkonomikTagged , , , Leave a Comment on Wie lässt sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen, Prof. Dr. Joachim Weimann?

Wie lässt sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen, Prof. Dr. Joachim Weimann?

Weltweit entwickeln sich die Lebensbedingungen in Marktwirtschaften besser als in anderen Systemen. Dennoch schwindet in der Öffentlichkeit das Vertrauen in die Marktwirtschaft. Prof. Dr. Joachim Weimann gibt im Video-Interview Antworten darauf, wie sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen lässt. Continue reading „Wie lässt sich Vertrauen in die Marktwirtschaft zurückgewinnen, Prof. Dr. Joachim Weimann?“

ÖkonomikTagged , , , Leave a Comment on Ist der deutsche Mittelstand Mythos oder Realität, Prof. Dr. Berlemann?

Ist der deutsche Mittelstand Mythos oder Realität, Prof. Dr. Berlemann?

Der Anteil an mittelständischen Unternehmen an der deutschen Wirtschaft ist hoch. Manche Berechnungen gehen von bis 99 Prozent aus. Doch stimmen diese Zahlen? Prof. Dr. Michael Berlemann von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg  gibt in unserem Video-Interview Einblick in die Datenlage.

Continue reading „Ist der deutsche Mittelstand Mythos oder Realität, Prof. Dr. Berlemann?“

ÖkonomikTagged Leave a Comment on Zwischenruf aus der Praxis: Wie sollen wir mit Risiken umgehen?

Zwischenruf aus der Praxis: Wie sollen wir mit Risiken umgehen?

Unser Leben ist bekanntlich voller Risiken. Wir gehen sehr unterschiedlich mit ihnen um. Manche Risiken nehmen wir bewusst in Kauf, andere Risiken versuchen wir zu reduzieren, noch andere kom­plett zu vermeiden. Dass wir in unserem Risikoverhalten konsistent sind, kann man getrost bezweifeln.

Continue reading „Zwischenruf aus der Praxis: Wie sollen wir mit Risiken umgehen?“

ÖkonomikTagged , Leave a Comment on Die kriminelle Parallelwirtschaft im Netz

Die kriminelle Parallelwirtschaft im Netz

Im sogenannten Darknet ist innerhalb weniger Jahre eine fast grenzenlose Parallelwirtschaft entstanden. In den anonymen Shops des Darknet gibt es von Drogen über Medikamente bis Falschgeld und Waffen alles zu kaufen. Laut Europol beträgt der Schaden durch Kriminalität im Darknet pro Jahr 300 Milliarden US-Dollar. Höchste Zeit, mehr über die dunklen Machenschaften zu erfahren.

Otto Hostettler: Darknet – die Schattenwelt des Internets, Frankfurter Allgemeine Buch/NZZ Libro, Zürich 2017

Continue reading „Die kriminelle Parallelwirtschaft im Netz“

ÖkonomikTagged , , , 3 Kommentare zu Wenn der Mensch komplizierter ist als das ökonomische Modell: Zur Verleihung des Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften an Richard H. Thaler

Wenn der Mensch komplizierter ist als das ökonomische Modell: Zur Verleihung des Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften an Richard H. Thaler

Der Mensch ist kein Homo oeconomicus. Auch wenn es um rein Wirtschaftliches geht, entscheidet niemand immer zuverlässig rational, niemand verfügt ständig über alle notwendigen Informationen, und wohl niemand verhält sich ausschließlich strikt eigennützig. Der Amerikaner Richard H. Thaler, der verdientermaßen mit dem diesjährigen Wirtschafts-Nobelpreis ausgezeichnet worden ist, hat das in vielen Facetten gezeigt. Mit seinen Konzepten, analytischen Methoden und Instrumenten hat er dazu eine wichtige und zugleich höchst populäre Forschungsrichtung in Gang gesetzt, die sogenannte Verhaltensökonomik, ausdifferenziert in „Behavioral Economics“ und „Behavioral Finance“. Continue reading „Wenn der Mensch komplizierter ist als das ökonomische Modell: Zur Verleihung des Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften an Richard H. Thaler“

Buchkritik, ÖkonomikTagged Leave a Comment on Der Undurchsichtige

Der Undurchsichtige

Der Mann bleibt auch nach seiner Wahl zum US-Präsidenten undurchschaubar. Trumps Charakter und Pläne lassen sich am besten an seinem bisherigen Verhalten analysieren. In der „Akte Trump“ zeichnet David Cay Johnston den Aufstieg und das Gebaren dieses seltsamen Mannes detailreich und spannend nach. Beruhigung verschafft das Buch allerdings nicht. Im Gegenteil.

Continue reading „Der Undurchsichtige“