EuropaTagged , , , , , , Leave a Comment on Frieden und Nachhaltigkeit: Über die Bedeutung der Freiheit in der Europäischen Union

Frieden und Nachhaltigkeit: Über die Bedeutung der Freiheit in der Europäischen Union

Wohlstand, der aus Chancengerechtigkeit erwächst, stabilisiert Demokratien. Und Demokratien führen weniger Kriege, zumindest untereinander. Insofern sind die Soziale Marktwirtschaft und die Europäische Union ein Garant für Frieden. Und nicht nur dafür. // (Hier finden Sie alle Folgen der Serie „Europa macht stark“.)

Continue reading “Frieden und Nachhaltigkeit: Über die Bedeutung der Freiheit in der Europäischen Union”

SozialesTagged , , , , , Leave a Comment on Berechnungen zu den Auswirkungen der geplanten Respektrente

Berechnungen zu den Auswirkungen der geplanten Respektrente

Wie würde sich die geplante „Respekt“-Rente von Sozialminister Hubertus Heil auf die Rentner auswirken? Wer würde profitieren? Wer wären die Verlierer? In diesem Beitrag werden Beispielfälle für mehrere stilisierte Rentner-Typen durchgerechnet.

Continue reading “Berechnungen zu den Auswirkungen der geplanten Respektrente”

Steuern und FinanzenTagged , , , Leave a Comment on Steuerschätzung: Viel Lärm um (fast) nichts

Steuerschätzung: Viel Lärm um (fast) nichts

Der Arbeitskreis „Steuerschätzungen“ geht von einem geringeren Wachstum der Steuereinnahmen aus als noch vor einem halben Jahr. Was vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Höhen und Tiefen wenig spektakulär ist, versetzt die Politik nur deshalb in große Aufregung, weil sie sich in den vergangenen Jahren allzu sehr an Abweichungen nach oben gewöhnt hat. Bund, Länder und Gemeinden haben jedoch weiterhin alle Möglichkeiten, ihre wichtigsten Anliegen umzusetzen. Continue reading “Steuerschätzung: Viel Lärm um (fast) nichts”

  • Linktipps

    5 vor 10: Schulden, Schwellenländer, USA, Euro, Unternehmer

    Heute in den Linktipps: Deutschlands steigende Schulden, die Probleme der Schwellenländer, die künftige Finanzpolitik der USA und die Weiterentwicklung des Euro. Außerdem geht es um die Frage, warum es in den USA einen rasanten Anstieg bei der Selbstständigkeit gibt.

    26. November 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Yellen, Soli, Corona-Regeln, Vorstände, Dax

    In den Linktipps geht es heute um die wahrscheinlich nächste Finanzministerin der USA, die Forderung nach einem Corona-Soli und um die Debatte über den Teil-Lockdown. Weitere Themen: Die Frauenquote in den Vorständen und ein Neuanfang beim Dax.

    25. November 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Schulden, Versicherungen, Zufall, Inflation, Geografie

    Heute geht es in den Linktipps um den weltweit wachsenden Schuldenberg, das Geschäft mit Klimarisikoversicherungen für Staaten, den Zufall als besten Mechanismus zur Bestimmung von Führungskräften und eine kritische Betrachtung der offiziellen Inflationsberechnungen. Außerdem: Wie sich die geografischen Knotenpunkte des Welthandels nach Asien verschieben.

    24. November 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Autos, Atomausstieg, Onlinehandel, Produktivität, Staatsbeteiligungen

    Heute in den Linktipps: Wie das Zulassungsverbot von Autos mit Verbrennungsmotoren in vielen europäischen Ländern die deutsche Autoindustrie trifft, warum die Kosten des Atomausstiegs immer weiter steigen, wie der Onlinehandel im Weihnachtsgeschäft von Corona profitiert und warum die Produktivität zuletzt stagnierte. Außerdem: Wie wirkt sich die steigende Zahl der Staatsbeteiligungen auf die wirtschaftliche Dynamik aus?

    23. November 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Datentreuhänder, Start-ups, Europa, Plattformökonomie, Handelsabkommen

    Heute beschäftigen wir uns in den Linktipps mit der Idee unabhängiger Datentreuhänder, mit Start-ups, die sich trotz Krise wieder aufgerappelt haben, mit der Bedeutung der Krise für Europas strauchelnde Jugend, mit den Prinzipien der Plattformökonomie und der frisch unterzeichneten Regional Comprehensive Economic Partnership in Ostasien und Ozeanien.

    18. November 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Wirtschaftspolitik, Öl, Banken, Ausbildung, Einkommen

    Heute in den Linktipps: Welche wirtschaftlichen Baustellen nach Corona und Trump angegangen werden müssen, der Effekt einer Biden-Präsidentschaft auf die amerikanische Ölindustrie, das Aussterben der Bankfilialen und die coronabedingten Probleme der dualen Ausbildung. Außerdem: Welche toten Superstars auch heute noch das meiste Geld verdienen.

    17. November 2020
  • Linktipps

    5 vor 10: Handelsabkommen, Einzelhandel, Wahlkampf, Bad Banks, Bargeld

    Heute geht es in den Linktipps um das neue asiatisch-pazifische Handelsabkommen, die Sorgen des Einzelhandels vor dem Weihnachtsgeschäft, die enormen Wahlkampfausgaben in den USA und den Sinn und die Funktion von Bad Banks. Außerdem: Warum Verbrecher in China zum Zahlen mit Bargeld verurteilt werden.

    16. November 2020

Zitat

Für eine freie Marktwirtschaft – auch mit dem Adjektiv sozial davor – gehört es sich, einen liberalisierten Arbeitsmarkt zu haben.

— Hans-Olaf Henkel, *1940, ehem. BDI-Präsident

EuropaTagged , , , , , , Leave a Comment on Europa in der Welt: Warum die EU in Zeiten von Donald Trump unverzichtbar ist

Europa in der Welt: Warum die EU in Zeiten von Donald Trump unverzichtbar ist

Mehr als sechs Jahrzehnte nach den Römischen Verträgen steht Europa vor großen Herausforderungen und die einzig sinnvolle Lösung ist, den Zusammenhalt zu stärken. So ist es in den binnenpolitischen Fragen, umso mehr aber auch hinsichtlich der Herausforderungen, die sich aus der Debatte um die Zukunft der globalen Wirtschaftsordnung in den letzten Jahren ergeben. Ob Handel oder Investitionen: Die europäische Wirtschaft braucht verlässliche Strukturen und die EU kann mit einer gemeinsamen Stimme mehr erreichen als jeder einzelne EU-Mitgliedstaat selbst. // (Hier finden Sie alle Folgen der Serie “Europa macht stark”.)

Continue reading “Europa in der Welt: Warum die EU in Zeiten von Donald Trump unverzichtbar ist”

EuropaTagged , , , , , , , , , , Leave a Comment on Höhere Beschäftigungsquoten in der EU: Hilft eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung?

Höhere Beschäftigungsquoten in der EU: Hilft eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung?

Die Beschäftigungsquoten in der Europäischen Union sind unterschiedlich hoch. Braucht es deshalb eine einheitliche Arbeitsmarktpolitik? Eher nicht, meint Oliver Stettes im Rahmen unserer Serie “Europa macht stark“.
Continue reading “Höhere Beschäftigungsquoten in der EU: Hilft eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung?”

EuropaTagged , , , , , , , Leave a Comment on An ever closer union? Weichenstellung im Jahr 2019

An ever closer union? Weichenstellung im Jahr 2019

Das Jahr 2019 stellt für die Europäische Union einen Neuanfang dar – so viel steht fest. In einem Rutsch werden die Präsidenten der Kommission, des Rates, des Parlaments und der Europäischen Zentralbank ausgetauscht. Als erste richtungsweisende Weichenstellung steht in diesem Kontext die Wahl zum Europäischen Parlament an. Gelingt es den Nationalisten und Brexit-Hasardeuren, jeden Reformeifer zu bremsen, oder wird der europafreundliche französische Präsident zum Königsmacher und schafft es, seine bislang reichlich inkohärenten Visionen auf konkrete Projekte herunterzubrechen? (Hier alle Beiträge unserer “Europa macht stark”-Serie lesen.)

Continue reading “An ever closer union? Weichenstellung im Jahr 2019”

ArbeitsmarktTagged , , , , , , , Leave a Comment on Fehlanreize und Reformoptionen: Wie Hartz IV reformiert gehört

Fehlanreize und Reformoptionen: Wie Hartz IV reformiert gehört

Die Hinzuverdienstregeln bei Hartz IV zementieren die Abhängigkeit von staatlicher Unterstützung. Denn es lohnt sich aktuell kaum, mehr zu arbeiten. Deswegen braucht es eine grundlegende Reform. Mehr zu arbeiten, muss sich lohnen. – Lesen Sie im Folgenden die Zusammenfassung des Kurzgutachtens “Einkommen aus Erwerbstätigkeit und SGB II -Leistungen: Fehlanreize und Reformoptionen” (Download als PDF).

Continue reading “Fehlanreize und Reformoptionen: Wie Hartz IV reformiert gehört”

SozialesTagged , , , , Leave a Comment on Mietenwahnsinn? – Drei Gründe für Optimismus

Mietenwahnsinn? – Drei Gründe für Optimismus

Die Mietpreise in den Metropolregionen Deutschlands steigen. Weil mehr Menschen dort hinziehen und das Wohnungsangebot nur verzögert darauf reagiert. Aber wie wird es weitergehen? Es gibt gute Gründe, auf stabile Preise zu hoffen.

Continue reading “Mietenwahnsinn? – Drei Gründe für Optimismus”

ÖkonomikTagged , , , Leave a Comment on Ist der deutsche Mittelstand Mythos oder Realität, Prof. Dr. Berlemann?

Ist der deutsche Mittelstand Mythos oder Realität, Prof. Dr. Berlemann?

Der Anteil an mittelständischen Unternehmen an der deutschen Wirtschaft ist hoch. Manche Berechnungen gehen von bis 99 Prozent aus. Doch stimmen diese Zahlen? Prof. Dr. Michael Berlemann von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg  gibt in unserem Video-Interview Einblick in die Datenlage.

Continue reading “Ist der deutsche Mittelstand Mythos oder Realität, Prof. Dr. Berlemann?”

EuropaTagged , , , , Leave a Comment on Herzstück der EU: Wie viel Wohlstand bringt der Binnenmarkt?

Herzstück der EU: Wie viel Wohlstand bringt der Binnenmarkt?

Wie wirkt sich der EU-Binnenmarkt auf unseren Wohlstand aus?  Berthold Busch blickt im Rahmen unserer Serie “Europa macht stark” auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des EU-Binnenmarkts.

Continue reading “Herzstück der EU: Wie viel Wohlstand bringt der Binnenmarkt?”

EuropaTagged , , , , , , , Leave a Comment on Bessere Infrastruktur statt Agrarsubventionen: Wohin sich die Europäische Union entwickeln muss

Bessere Infrastruktur statt Agrarsubventionen: Wohin sich die Europäische Union entwickeln muss

Ganze 1,8 Milliarden Euro gibt die Europäische Union im Jahr für große Infrastrukturprojekte aus. Zum Vergleich: Für die Agrarbranche waren im vergangenen Jahr 56 Milliarden Euro veranschlagt. Ein Missverhältnis. – Was läuft gut in der Europäischen Union? Was muss besser werden? Mit diesem Blogbeitrag starten wir die Serie „Europa macht stark“. In regelmäßigen Beiträgen werden wir von heute bis zur Europawahl Herausforderungen und Lösungsvorschläge für ein Europa der Zukunft vorstellen.

Continue reading “Bessere Infrastruktur statt Agrarsubventionen: Wohin sich die Europäische Union entwickeln muss”

Unsere Autoren Alle Autoren

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Industriepolitik ja, aber bitte ganz anders

Industriepolitik ja, aber bitte ganz anders

Warum die neue Industriestrategie von Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) darauf hinausläuft, Zombie-Unternehmen am Leben zu halten, statt die Technologie- und Produktivitätsschwäche in Deutschland anzugehen. Continue reading “Industriepolitik ja, aber bitte ganz anders”

UmweltTagged , , , , Leave a Comment on Konventionelle versus ökologische Landwirtschaft: Was ist besser?

Konventionelle versus ökologische Landwirtschaft: Was ist besser?

Der Ausbau der ökologische Landwirtschaft in Deutschland wird von der Politik gefördert und befürwortet. Doch eine Umstellung von kommerziell bewirtschafteten Flächen auf die  ökologische Landwirtschaft ist gerade aus Umweltgesichtspunkten problematisch. Ein Blogpost über den Stand der wissenschaftlichen Debatte.

Continue reading “Konventionelle versus ökologische Landwirtschaft: Was ist besser?”

EuropaTagged , , , , Leave a Comment on Trump als Chance? Welche Lehren die Politik aus dem Verhalten des US-Präsidenten ziehen könnte

Trump als Chance? Welche Lehren die Politik aus dem Verhalten des US-Präsidenten ziehen könnte

Donald Trump ist ein Egozentriker und notorischer Wahrheitenverdreher. Und er pfeift auf politische Konventionen. Letztere ist eine Chance, unsere bisweilen tradierten politischen Umgangsformen auf den Prüfstand zu stellen.

Continue reading “Trump als Chance? Welche Lehren die Politik aus dem Verhalten des US-Präsidenten ziehen könnte”

SozialesTagged , , , , , , , , , , , Leave a Comment on Grundrente in Dänemark und den Niederlanden: Was wir von unseren Nachbarn lernen können

Grundrente in Dänemark und den Niederlanden: Was wir von unseren Nachbarn lernen können

Sowohl Dänemark als auch die Niederlande gelten für viele als Vorbild bei der Rente, weil beide Länder ein hohes Sicherungsniveau im Alter zu bieten scheinen. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt. Der Ökonom Dr. Jochen Pimpertz vom Institut der deutschen Wirtschaft hat für die INSM die beiden Länder verglichen (Gutachten als PDF) und zieht Lehren für die Rentendebatte in Deutschland. Er zeigt: Dank späterem Rentenbeginn und mehr kapitalbasierter Altersvorsorge sind unsere Nachbarn auf den demografischen Wandel besser vorbereitet. Im Folgenden die Zusammenfassung des Gutachtens.

Continue reading “Grundrente in Dänemark und den Niederlanden: Was wir von unseren Nachbarn lernen können”