Autor: Dr. Hubertus Bardt

ist Geschäftsführer und Leiter des Wissenschaftsbereiches am Institut der deutschen Wirtschaft.

Dr. Hubertus Bardt
Autor

Dr. Hubertus Bardt

ist Geschäftsführer und Leiter des Wissenschaftsbereiches am Institut der deutschen Wirtschaft.

EuropaTagged , , , , , , , Leave a Comment on Bessere Infrastruktur statt Agrarsubventionen: Wohin sich die Europäische Union entwickeln muss

Bessere Infrastruktur statt Agrarsubventionen: Wohin sich die Europäische Union entwickeln muss

Ganze 1,8 Milliarden Euro gibt die Europäische Union im Jahr für große Infrastrukturprojekte aus. Zum Vergleich: Für die Agrarbranche waren im vergangenen Jahr 56 Milliarden Euro veranschlagt. Ein Missverhältnis. – Was läuft gut in der Europäischen Union? Was muss besser werden? Mit diesem Blogbeitrag starten wir die Serie „Europa macht stark“. In regelmäßigen Beiträgen werden wir von heute bis zur Europawahl Herausforderungen und Lösungsvorschläge für ein Europa der Zukunft vorstellen.

Continue reading „Bessere Infrastruktur statt Agrarsubventionen: Wohin sich die Europäische Union entwickeln muss“

OrdnungspolitikTagged , , 3 Kommentare zu Jeder ist auf Partner angewiesen: Warum wir den Welthandel mehr denn je brauchen

Jeder ist auf Partner angewiesen: Warum wir den Welthandel mehr denn je brauchen

Das Konzept des freien Welthandels ist so alt wie die klassische Volkswirtschaftslehre. So überzeugend die wohlstandssteigernde Wirkung der Arbeitsteilung über die Landesgrenzen hinweg ist, so schlecht ist es zuweilen um die Akzeptanz des internationalen Wettbewerbs bestellt. Zuletzt haben Globalisierungskritik, Protektionismusdrohungen und neue Handelsbeschränkungen dominiert. In dieser aktuellen Krise steckt aber auch die Chance für den freien Welthandel.

Continue reading „Jeder ist auf Partner angewiesen: Warum wir den Welthandel mehr denn je brauchen“

OrdnungspolitikTagged , , 3 Kommentare zu Offene Märkte sind ein Zeichen für offene Gesellschaften

Offene Märkte sind ein Zeichen für offene Gesellschaften

Gefährliche Chlorhühnchen, gesundheitsschädigender Maissirup als Zuckerersatz und internationale Schiedsgerichte, die nationales Recht unterlaufen – gegen das geplante transatlantische Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA gibt es die unterschiedlichsten Bedenken. Doch worum geht es eigentlich wirklich und was steht auf dem Spiel, wenn sich TTIP zerschlägt? Freier Handel kann zu mehr Wohlstand führen, aber er ist vor allem ein Ausdruck einer offenen Gesellschaft.

Continue reading „Offene Märkte sind ein Zeichen für offene Gesellschaften“

UmweltTagged , 1 Kommentar zu Die niedrigere EEG-Umlage ist noch keine Trendwende

Die niedrigere EEG-Umlage ist noch keine Trendwende

2015 sinkt die EEG-Umlage erstmals seit deren EInführung.Die am heutigen Mittwoch verkündete Senkung der EEG-Umlage ist nur der notwendigen Korrektur von Prognosefehlern zu verdanken, nicht aber einer wirklichen Senkung der Subventionen. Grund zur Freude besteht daher noch nicht.

Continue reading „Die niedrigere EEG-Umlage ist noch keine Trendwende“

Umwelt, WachstumTagged , , , 2 Kommentare zu EEG: Ohne Ausnahmen fehlen Investitionen

EEG: Ohne Ausnahmen fehlen Investitionen

Die Investitionen der Industrie reichen nicht aus, um die Abschreibungen zu decken. Dies spiegelt die Unsicherheit über die Rahmenbedinungen in Deutschland wider.Die EU-Kommission prüft, ob die EEG-Ausnahmen für energieintensive Unternehmen in Deutschland rechtswidrig sind. Aber nicht nur in Brüssel, sondern auch hierzulande wird über die „Besondere Ausgleichsregelung“ kritisch diskutiert. Doch ohne Ausnahmen könnten die Folgen für die deutsche Wirtschaft erheblich sein.

Continue reading „EEG: Ohne Ausnahmen fehlen Investitionen“

WachstumTagged , , 14 Kommentare zu Energiepolitischer Kontrollverlust

Energiepolitischer Kontrollverlust

Vor allem im Sommer wird Ökostrom subventioniert.Noch nie war die EEG-Umlage für Stromkunden so teuer wie im vergangenen Jahr. Auch der Vorstoß für eine kreditfinanzierte Energiewende wird kein Ende der Rekorde bringen: Reformen würden aufgeschoben und die Kostenentwicklung weiter nicht unter Kontrolle gebracht.

Continue reading „Energiepolitischer Kontrollverlust“

UmweltTagged , , , Leave a Comment on Weshalb Strom immer teurer wird

Weshalb Strom immer teurer wird

Weshalb steigt der Strompreis? Welche Rolle spielt dabei der Staat? Der Energieexperte Dr. Hubertus Bardt vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln erklärt, wie sich der Strompreis zusammensetzt und weshalb wir dringend eine Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) brauchen.

 


Lesen Sie die Studie zum Video.

UmweltTagged , , 5 Kommentare zu Rücknahme der Ökostrom-Ausnahmen hilft niemandem

Rücknahme der Ökostrom-Ausnahmen hilft niemandem

So viel Cent aus der EEG-Umlage 2014 verursachen die einzelnen Technologien.Im Umfeld der Koalitionsverhandlungen sind Gedankenspiele aufgetaucht, die Ökostrom-Rabatte für die Industrie drastisch zu kürzen, um die Kostendynamik der EEG-Umlage zu bremsen und einer Klage aus Brüssel zu entgehen. Die eigentlichen Probleme der Energiewende werden damit aber nicht gelöst.

Continue reading „Rücknahme der Ökostrom-Ausnahmen hilft niemandem“

UmweltTagged , , , 1 Kommentar zu Der Emissionshandel braucht verlässliche Rahmenbedingungen

Der Emissionshandel braucht verlässliche Rahmenbedingungen

Die Preise für CO2-Verschmutzungsrechte sinken immer weiter.Muss Klimaschutz teuer sein? Die Reform des Emissionshandels ist im europäischen Parlament gescheitert. Doch niedrige Preise sind kein Ausdruck von Marktversagen. Ohnehin scheint das Interesse an hohen Zertifikatpreise eher politisch zu sein.

Continue reading „Der Emissionshandel braucht verlässliche Rahmenbedingungen“

UmweltTagged , , , 9 Kommentare zu Strompreisentwicklung: Auch die Industrie leidet

Strompreisentwicklung: Auch die Industrie leidet

StrompreisentwicklungDie Energiewende gilt als eines der wichtigsten wirtschaftspolitischen Projekte in Deutschland. Doch trotz aller Reformen: Die Stromrechnung der privaten Haushalte steigt und steigt. Und auch die Wirtschaft leidet zunehmend unter der Abgabenlast. Bedroht die Energiewende die Industrie in Deutschland?

Continue reading „Strompreisentwicklung: Auch die Industrie leidet“

Umwelt, Wachstum4 Kommentare zu Lösen sich die Umweltprobleme von selbst?

Lösen sich die Umweltprobleme von selbst?

Die meisten Rohstoffe sind endlich. Mit den Wohlstandsteigerungen in den Schwellen- und Entwicklungsländern steigt aber auch dort der Bedarf nach Ressourcen und Umweltgütern. Eng damit verbunden steigen die weltweiten Treibhausgasemissionen immer weiter an. Sollte Wachstum eingeschränkt werden? Oder ist Wachstum sogar der Schlüssel zu mehr Umweltschutz?

Continue reading „Lösen sich die Umweltprobleme von selbst?“