Kann sich irgendwer erinnern, daß die Zeiten einmal nicht hart waren und das Geld nicht knapp? Ralph Waldo Emerson, 1803-1882, US-amerikanischer Schriftsteller, Philosoph

Tag Archives: Investitionen

Heute beschäftigen wir uns in den Linktipps mit Negativzinsen und der Macht der EZB, wie Steuern sich auf die Investitionen von Unternehmen auswirken, welche Rolle Vertrauen und Ehrlichkeit in einem wettbewerbsorientierten Markt spielen, warum in Deutschland die Angst vor Staatsschulden so tief sitzt und warum zu viel Wettbewerb manchmal schädlich sein kann.

weiterlesen

In den Linktipps geht es heute um die Frage, ob man Grönland kaufen kann, warum Firmen in Entwicklungsländern oft wenig in ihr Management investieren, weshalb die vielen Zinssenkungen das falsche Signal sind, ob Keynes‘ Liquiditätsfallen-Theorie heute noch anwendbar ist und wie man eine Investitionsoffensive auch unter Einhaltung der Schuldenbremse finanzieren kann.

weiterlesen

Ganze 1,8 Milliarden Euro gibt die Europäische Union im Jahr für große Infrastrukturprojekte aus. Zum Vergleich: Für die Agrarbranche waren im vergangenen Jahr 56 Milliarden Euro veranschlagt. Ein Missverhältnis. – Was läuft gut in der Europäischen Union? Was muss besser werden? Mit diesem Blogbeitrag starten wir die Serie „Europa macht stark“. In regelmäßigen Beiträgen werden wir von heute bis zur Europawahl Herausforderungen und Lösungsvorschläge für ein Europa der Zukunft vorstellen.

weiterlesen

Deutschland investiert deutlich weniger als andere Staaten in seine Zukunft. Bei den staatlichen Investitionen im Allgemeinen und bei Bildungsausgaben im Speziellen liegt die größte europäische Volkswirtschaft weit hinter vergleichbaren Wirtschaftsnationen. Das ist ein Ergebnis einer Studie des ifo-Instituts in München im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. weiterlesen