Gewinn ist so notwendig wie die Luft zum Atmen, aber es wäre schlimm, wenn wir nur wirtschaften würden, um Gewinn zu machen, wie es schlimm wäre, wenn wir nur leben würden, um zu atmen. Hermann Josef Abs, 1901-1994, deutscher Bankier, Vorstandssprecher der Deutschen Bank AG (1957-1967)

- Linktipps

5 vor 10: SOEP, Entwicklungshilfe, CEOs, China, Frauen

Heute in den Linktipps: die Zukunft des Sozio-oekonomischen Panels, erfolgreiche Entwicklungshilfe und chinesische Investitionen in Deutschland. Zudem beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man CEO wird und welche Vorteile ein größerer Frauenanteil unter den Beschäftigten hat.

(mehr …)


1. Was Stefan Liebig mit dem SOEP vorhat
(blogs.faz.net/fazit, Patrick Bernau)
Das Sozio-oekonomische Panel (SOEP), das seit 1984 eine wichtige Quelle für Daten über die deutsche Gesellschaft ist, hat einen neuen Chef – den Soziologen Stefan Liebig von der Universität Bielefeld. Patrick Bernau erklärt im Fazit-Blog, was Liebig mit dem SOEP vorhat und warum er von den Deutschen künftig mehr über soziale Ungleichheit, Gesundheit und Integration wissen möchte.

2. Wer profitiert vom Kampf gegen den Hunger?
(zeit.de, Alexandra Endres)
Das Entwicklungsministerium hilft Bauern, Milch, Erdnüsse und Soja in Sambia zu vermarkten. Kann man den Hunger so wirklich bekämpfen? Alexandra Endres analysiert, wer von der Politik profitiert, und erklärt, warum es unterschiedliche Auffassungen darüber gibt, ob sich die Landwirtschaft auf dezentralisierte, lokale Märkte oder auf Konzerne mit dominierten Lieferketten ausrichten sollte.

3. Wie wird man CEO?
(freakonomics.com, Stephen J. Dubner, englisch)
Der Stanford-Ökonom Nicholas Bloom forscht seit Jahren zum Thema Leadership. Nun hat er CEOs getroffen und gefragt, ob es ein Rezept dafür gibt, dass sie es an die Spitze geschafft haben – und wie man dort bleibt. Bloom hat dazu unter anderen mit Mark Zuckerberg von Facebook, Indra Nooyi von PepsiCo und Satya Nadella von Microsoft gesprochen.

4. China investiert so viel in Deutschland wie nie
(faz.net, Georg Giersberg)
China will bis 2025 auch in Hochtechnologie-Bereichen führend werden. Da verwundert es wenig, dass chinesische Investoren bereitstehen, wenn deutsche Unternehmen Beteiligungen anbieten oder gar verkauft werden. Auch bei den Mittelständlern seien die Chinesen beliebt, denn sie bringen nicht nur das nötige Kapital, sondern auch den Zugang zum chinesischen Markt, schreibt Georg Giersberg.

5. Lasst Frauen erfolgreich sein!
(project-syndicate.org, Erna Solberg und Christine Lagarde, englisch)
Den Anteil der Frauen unter den Arbeitskräften zu erhöhen habe viele positive Effekte schreiben Erna Solberg, Premierministerin von Norwegen, und Christine Lagarde, Direktorin des Internationalen Währungsfonds, auf Project Syndicate: Frauen könnten die Wirtschaftsleistung einzelner Länder extrem wachsen lassen, diversifizierten den Außenhandel oder verhinderten Groupthink.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder einen unserer Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge