Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh. Henry Ford, 1863-1947, US-amerikanischer Unternehmer

Komplexe Gesellschaften benötigen eine funktionierende Bürokratie. Sie sorgt für Fairness und Gerechtigkeit. Doch je mehr geregelt wird, desto kleiner wird der zusätzliche Nutzen. Der kann sogar negativ werden. Ineffiziente Bürokratie ist zusammen mit dem komplexen Steuerrecht das größte Hindernis für Unternehmen in Deutschland. Eine kurze Entwicklungsgeschichte der Bürokratie.

weiterlesen

Die politische Unsicherheit dieser Tage wirft die robuste Konjunktur in Deutschland kurzfristig nicht aus der Bahn. Wenngleich eine neue Regierung noch etwas auf sich warten lassen dürfte, der Arbeitsauftrag steht bereits. Die Politik sollte Deutschland angesichts des Fachkräftemangels und der Herausforderungen von Digitalisierung und Demografie jetzt für die Zukunft rüsten, um Wachstum zu sichern.

weiterlesen

INSM-Autoren

Alle Autoren

In Zeiten, in denen es offensichtlich ist, wie sehr der Politik lebenskluge Persönlichkeiten fehlen, kommt eine Biografie über Ralf Dahrendorf gerade recht. Nicht, dass wir uns nach ihm sehnen würden. Nein. Aber das sehr gute Buch hilft, sich daran zu erinnern, welches Format an Leuten wir in der Politik schmerzlich vermissen.

Franziska Meifort: Ralf Dahrendorf – eine Biographie, C.H. Beck, München 2017

weiterlesen

Im sogenannten Darknet ist innerhalb weniger Jahre eine fast grenzenlose Parallelwirtschaft entstanden. In den anonymen Shops des Darknet gibt es von Drogen über Medikamente bis Falschgeld und Waffen alles zu kaufen. Laut Europol beträgt der Schaden durch Kriminalität im Darknet pro Jahr 300 Milliarden US-Dollar. Höchste Zeit, mehr über die dunklen Machenschaften zu erfahren.

Otto Hostettler: Darknet – die Schattenwelt des Internets, Frankfurter Allgemeine Buch/NZZ Libro, Zürich 2017

weiterlesen