Wer viel Geld hat, kann spekulieren; wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren; wer kein Geld hat, muss spekulieren. Andre Kostolany, 1906-1999, US-amerikanischer Finanzexperte

- Linktipps

5 vor 10: Energiewende, Singapur, Mobiles Bezahlen, Indien, Brexit

Heute in den Linktipps: Wieso die deutsche Energiewende nichts gebracht hat, weshalb neue Einkaufszentren in Singapur trotz Onlinehandels gebaut werden, warum mobiles Bezahlen den Armen hilft, welche Folgen die digitale Transformation in Indien hat und wie sich das Brexit-Chaos erklären lässt.

(mehr …)


1. Eine Wende zur Vernunft in der deutschen Energiewende?
(nzz.ch, Christoph Eisenring)
In Sachen Klimaschutz, hat die deutsche Energiewende wenig gebracht – die Kohlekraftwerke pusten viel CO2 in die Luft, die Kosten waren dennoch enorm. Nun wird über Emissionshandel und CO2-Zertifikate diskutiert. Was diese Maßnahmen taugen, hat Christoph Eisenring analysiert.

2. Warum Investoren Einkaufszentren in Singapur lieben
(bloomberg.com, Andy Mukherjee, englisch)
Noch immer werden im Stadtstaat Singapur neue Shoppingmalls gebaut – dabei stehen schon heute 8,7 Prozent leer. Die Bewohner verbringen nicht mehr so viel Zeit wie früher in Einkaufszentren; vieles wird heute schnell online bestellt. Andy Mukherjee hat sich angesehen, warum Investoren trotzdem weiter investieren und die Malls offenbar für ein gutes Investment halten.

3. Hilft mobiles Bezahlen den Armen?
(voxeu.org, Janine Aron und John Muellbauer, englisch)
In zwei Drittel der Länder mit niedrigem Pro-Kopf-Einkommen ist mobiles Bezahlen möglich – somit kam die Technologie hier dem klassischen Banking zuvor. Die Ökonomen Janine Aron und John Muellbauer von der Oxford Universität beschreiben, warum das mobile Bezahlen für günstigen Zugang zu einem Konto, unter anderem zu mehr Transparenz, höherer Sparquote oder zu mehr Gleichberechtigung für Frauen führt.

4. Das Hoch und Tief der digitalen Transformation in Indien
(hbr.org, Arvind Gupta und Philip Auerswald, englisch)
Bisherige Entwicklungen einfach überspringend, halten derzeit die Technologien der vierten industriellen Revolution Einzug in Indien. Wie so oft ist der Fortschritt aber schneller als die politische Regulatorik. Arvind Gupta und Philip Auerswald haben sich diese Problematik für die Harvard Business Review angesehen.

5. Brexit: Vom No Deal zum New Deal?
(oekonomenstimme.org, Georg Erber)
Es werde immer deutlicher, dass die Extremisten einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union um jeden Preis wollen, schreibt Georg Erber auf Ökonomenstimme – dabei seien die Kosten längst klar. Was sind die Absichten der politischen Treiber?

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter, und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder einen unserer Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge