Abenomics

WachstumTagged , , , Leave a Comment on Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik

Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik

Die jüngste Abkehr der Europäischen Zentralbank vom Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik hat die Diskussion über eine „Japanisierung“ Europas wiederbelebt. Das japanische Szenario ist unschön. Seit Beginn der 1990er-Jahre stagniert das Wachstum, das Lohnniveau fällt und immer mehr Menschen werden in prekäre Beschäftigungsverhältnisse abgedrängt. Die sogenannten Abenomics, im Kern ein immenses zentralbankfinanziertes keynesianisches Ausgabenprogramm, haben das Land nicht wie versprochen aus der Krise herausgebracht. Stattdessen wird die Statistik kreativ interpretiert und gestaltet.
Continue reading „Kreative Statistik hilft nicht: Lehren aus Japans verfehlter Wirtschaftspolitik“

LinktippsTagged , , , , Leave a Comment on 5 vor 10: Flüchtlinge, Ladenschluss, Braunkohle, Abenomics, Spanien

5 vor 10: Flüchtlinge, Ladenschluss, Braunkohle, Abenomics, Spanien

Heute in den Linktipps: Flüchtlinge sind schlechter ausgebildet als bereits hier lebende Ausländer, staatliche Regelwut macht ein Dorf zur DDR und Greenpeace will Kraftwerke kaufen. Außerdem: Warum die Abenomics in Japan doch noch wirken könnten und der spanische Aufschwung überschätzt wird.
Continue reading „5 vor 10: Flüchtlinge, Ladenschluss, Braunkohle, Abenomics, Spanien“

LinktippsTagged , , , , , , 1 Kommentar zu 5 vor 10: Armut, Indien, Geld, Japan, Großprojekte

5 vor 10: Armut, Indien, Geld, Japan, Großprojekte

Wie geht die UN mit Armut um? Kann Indien China als Wachstumsmotor der Welt ablösen? Wieso herrscht in Japan wieder Deflation? Diesen Fragen widmen wir uns in den Linktipps zum Start in die neue Woche. Zudem geht es um die Fehler in den Lehrbüchern über die Geldschöpfung und die Gründe für das Scheitern von Großprojekten. Continue reading „5 vor 10: Armut, Indien, Geld, Japan, Großprojekte“