An der Börse sind 2 und 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Peer Steinbrück, *1947, dt. Politiker

- Linktipps

5 vor 10: EZB, Chancengleichheit, Geldpolitik, Griechenland, Grundeinkommen

Heute in den Linktipps: Kritik an der EZB, das Ideal der Chancengleichheit, die Schere zwischen Arm und Reich und neue Hilfsgelder für Griechenland. Außerdem geht es um ein spannendes Experiment zum Grundeinkommen im Silicon Valley.

(mehr …)


1. Neues Programm der EZB ein “Akt der Verzweiflung”
(faz.net, Christian Siedenbiedel)
Mit dem Ankauf von Unternehmensanleihen startet die Europäische Zentralbank eine neue Phase ihrer Politik des billigen Geldes und will damit nach wie vor die Inflation auf ein Niveau von zwei Prozent bringen. Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank kritisiert, dass der Weg in den vergangenen Jahren offensichtlich nicht funktioniert, stattdessen aber erhebliche Nebenwirkungen habe.

2. Das Problem der Chancengleichheit
(vox.com, Dylan Matthews, englisch)
Es gibt ein Konzept, auf das sich fast alle politischen Lager verständigen können: In einer sozialen Marktwirtschaft sollte jedes Kind die gleichen Chancen für späteren Erfolg und Wohlstand erhalten. Dylan Matthews argumentiert jedoch, dass die vielzitierte Idee der Chancengleichheit ein Ideal ist, das sich unmöglich umsetzen lässt – und selbst wenn es gelänge, nicht gut für eine Gesellschaft wäre.

3. Treiben Notenbanken die Ungleichheit an?
(derstandard.at, Andreas Sator)
Um Geld in die Wirtschaft zu pumpen, haben Notenbanken weltweit in den vergangenen Jahren Wertpapiere aufgekauft. Durch die zusätzliche Nachfrage stieg auch deren Preis. Haben die Zentralbanken so wohlhabenden Aktienbesitzern geholfen und die Schere zwischen Arm und Reich weiter geöffnet? Renommierte Ökonomen zeigen sich bei der Frage verunsichert: Die meisten können sie nicht beantworten.

4. Lügen-Thema Griechenland
(rolandtichy.de, Delion Delos)
Das finanziell angeschlagene Griechenland soll von seinen Partnern in der Europäischen Union neue Hilfsgelder erhalten. Ob die Regierung in Athen ihre bisherigen Zusagen erfüllt hat, ist jedoch umstritten. Vor allem bei den Staatsdienern gebe es nach einem Meinungsbeitrag auf “Tichys Einblick” noch viel Sparpotenzial.

5. Das Silicon Valley experimentiert mit dem Grundeinkommen
(bloomberg.com, Noah Smith, englisch)
Die Schweizer haben die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen am Sonntag in einem Referendum zwar abgelehnt, die Idee stößt aber in anderen Teilen der Welt auf verstärktes Interesse. Im Silicon Valley, dem Technologiezentrum der USA, startet nun ein Versuch, der Familien mit Zahlungen von 1.000 bis 2.000 Dollar unterstützen soll. Wie werden sie ihr Verhalten dadurch ändern? Noah Smith erklärt, was die Studie leisten kann – und was nicht.

Gute Kommentare, interessante Hintergründe – jeden Morgen um 5 vor 10 Uhr präsentieren wir auf dem Ökonomenblog fünf ausgewählte Links zu interessanten Ökonomie-Blogs und Wirtschaftsseiten.

Keinen Ökonomen-Blog-Post mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, und abonnieren Sie unseren Whats-App-Nachrichtenkanal, RSS-Feed oder unseren Newsletter.

  • Autor

    INSM Redaktion

    Hier schreibt die Redaktion der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

    Alle Beiträge