Autor: Prof. Dr. Manuel Frondel

ist außerplanmäßiger Professor für Energieökonomik und angewandte Ökonometrie an der Ruhr-Universität Bochum und Leiter des Kompetenzbereichs „Umwelt und Ressourcen“ am RWI.

Prof. Dr. Manuel Frondel
Autor

Prof. Dr. Manuel Frondel

ist außerplanmäßiger Professor für Energieökonomik und angewandte Ökonometrie an der Ruhr-Universität Bochum und Leiter des Kompetenzbereichs „Umwelt und Ressourcen“ am RWI.

UmweltTagged , , 8 Kommentare zu Vom Sinn und Unsinn nationaler Klimaschutzziele

Vom Sinn und Unsinn nationaler Klimaschutzziele

Deutschland hinkt in Sachen Klimaschutz und CO2-Vermeidung den eigenen Plänen deutlich hinterher. Nun soll der Kohleausstieg dabei helfen, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Ob das wirklich hilft, ist mehr als zweifelhaft.

Continue reading „Vom Sinn und Unsinn nationaler Klimaschutzziele“

UmweltTagged , , 2 Kommentare zu Energiewende: Mehr Marktwirtschaft ist dringend geboten!

Energiewende: Mehr Marktwirtschaft ist dringend geboten!

Die leicht sinkende EEG-Umlage im kommenden Jahr dürfte nur eine kurze Atempause sein. Denn trotz einiger Verbesserungen bleibt das Kernproblem des EEG weiter ungelöst. Den Schaden haben die Stromverbraucher.

Continue reading „Energiewende: Mehr Marktwirtschaft ist dringend geboten!“

UmweltTagged , 3 Kommentare zu Hände weg vom EU-Emissionshandel!

Hände weg vom EU-Emissionshandel!

Die Europäische Kommission hat kürzlich den EU-Emissionshandel reformiert und die Einführung einer Marktstabilitätsreserve beschlossen. Sinnvoller wäre es gewesen, den EU-Emissionshandel in seiner Reinform zu belassen und negative Entwicklungen durch einen einmaligen Eingriff zu beseitigen.

Continue reading „Hände weg vom EU-Emissionshandel!“

UmweltTagged , , , 5 Kommentare zu Moratorium für Erneuerbare zum Netzausbau nutzen

Moratorium für Erneuerbare zum Netzausbau nutzen

Die Energiewende wird für die Verbraucher immer teurer.An der Börse gibt es Strom zu Schleuderpreisen. Trotzdem bezahlen private Haushalte inzwischen 25 Cent und mehr für die Kilowattstunde Strom. Und für die meisten Verbraucher wird Strom fortwährend teurer, wenn das Erneuerbare-Energien-Gesetz nicht ausgesetzt und schließlich durch ein effizienteres Fördersystem ersetzt wird.

Continue reading „Moratorium für Erneuerbare zum Netzausbau nutzen“

UmweltTagged , , 2 Kommentare zu Photovoltaik: Wende durch Subventionsstopp?

Photovoltaik: Wende durch Subventionsstopp?

Der Ausbau von Photovoltaik ist in der Vergangenheit stark angestiegen. Bringt die Förderkürzung die Wende?Die Energiewende wird immer teurer. Die Umlage zur Finanzierung der erneuerbaren Energien steigt unaufhörlich. Förderkürzungen sollten eine weitere Kostenexplosion verhindern. Auf den ersten Blick mit Erfolg. Doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail.

Continue reading „Photovoltaik: Wende durch Subventionsstopp?“

UmweltTagged , , , , 1 Kommentar zu Exporthit Strom kostet Verbraucher Milliarden

Exporthit Strom kostet Verbraucher Milliarden

Deutschland exportiert mehr Strom als es importiert. Mit teuren Folgen.Mit mehr als 13 Cent pro Kilowattstunde subventionieren deutsche Stromkunden den wachsenden Export von Ökostrom ins Ausland. Schuld ist der künstliche Boom des Ökostroms, hervorgerufen durch eine falsche Förderpolitik.

Continue reading „Exporthit Strom kostet Verbraucher Milliarden“

Steuern und Finanzen, UmweltTagged , , , 2 Kommentare zu Gegen Subventionen helfen keine Subventionen

Gegen Subventionen helfen keine Subventionen

Es bestehen kaum Zweifel: Ohne Speichermöglichkeiten für Ökostrom wird es in Zukunft kaum möglich sein, dass erneuerbare Energien die konventionelle Stromerzeugung komplett ablösen. Mit dem ab Anfang März geplanten Förderprogramm für Solar-Speicher verläuft sich die Bundesregierung aber immer tiefer im Subventionsdschungel für erneuerbare Energien.

Continue reading „Gegen Subventionen helfen keine Subventionen“

UmweltTagged , , , , 4 Kommentare zu EEG oder Quote?

EEG oder Quote?

Wie gelingt die Energiewende in Deutschland? Die Debatte, welches das geeignetere Fördersystem zum Ausbau der Erneuerbaren ist, wird emotional geführt. Einigkeit besteht aber darüber, dass die meisten erneuerbaren Energietechnologien nicht wirtschaftlich sind und ohne Förderung nicht am Markt bestehen können. Die Frage ist also nicht ob, sondern wie die Förderung aussehen muss.

Continue reading „EEG oder Quote?“