Eine punktuelle, hier und dort in den Marktzusammenhang eingreifende Wirtschaftspolitik führt, sobald sich diese Eingriffe summieren, zu einer Verwirrung des Ganzen. Alfred Müller-Armack, 1901 - 1978, deutscher Nationalökonom, Kultursoziologe

Archiv der Kategorie: "Linktipps"

Warum Ökonomen sich wieder mehr mit den klassischen Fragen der Wirtschaftspolitik auseinandersetzen sollten, weshalb es Mädchen in Indien heutzutage häufig besser geht und wieso Großbritannien sein Wirtschaftswachstum nicht in Wohlstand umsetzen kann – das diskutieren wir heute in den Linktipps. Zudem: Neues Bewerbermanagement und die Folgen des starken Schweizer Franken.

weiterlesen

Sind die hunderte Milliarden Euro, die die EU in strukturschwache Regionen überweist, gut angelegtes Geld? Eine Antwort darauf gibt es heute in den Linktipps. Außerdem geht es um Bargeldtransfers in Entwicklungsländern, eine ökonomische Lösung für das Migrationsdilemma, die Umverteilung zwischen arm und reich sowie um die Gründe für mangelhafte Altersvorsorge.

weiterlesen

Heute in den Linktipps: Wie sich Nachhaltigkeit und freie Marktwirtschaft vereinen lassen, warum in diesen Tagen der letzte Videorecorder produziert wird, weshalb die EZB Firmenanleihen kauft und wie Indiens Premier seinen Ruf als wirtschaftlicher Reformer zurückerlangen könnte. Außerdem gibt es eine Liste, die zeigt, welche Berufe den längsten Urlaub mit sich bringen.

weiterlesen